Hello, Guest the thread was called10k times and contains 177 replays

last post from Pat Power at the

Mini-Sommer-Competition 2021

  • Ich hab' Uuno Turhapuro mal auf "expert" gespielt, weil ich wissen wollte, ob es außer den Hindernissen und der Länge noch andere Unterschiede gibt, und tatsächlich kommt da in der ersten Hälfte des ersten Levels eine Weggabelung, bei der man oben bleiben sollte, denn unten kommt einem eine Oma (?) auf einem Fahrrad entgegen

    Ich habe das auf dem Schwierigkeitsgrad auch einige Zeit gespielt, aber nie was erreicht. Der/die auf dem Fahrrad ist aber meines Wissens per Zufall mal oben und mal unten.

    Generell scheint bei dem Spiel meine persönliche Highscore erreicht zu sein.

  • Hab' noch eine neue Highscore mit der Ultimate Version von IK erspielt:


    58 800

    Ändert nichts an der Platzierung, aber so kann man noch mal eins der hübschen Bilder sehen. ;)


    Danach hatte ich offensichtlich genug Übung, um eine ziemlich gute Score auf "normal" hinzulegen :) :


    605 000

    :Ssshock:machst Du Witze? Wie geht das? Das ist ja Wahnsinn.....:respect:

    Danke! :) Es hilft auf jeden Fall auf echter Hardware zu spielen, weil man beim Emu immer eine kleine Verzögerung hat und es auch weniger flüssig läuft, da die Bildfrequenz normalerweise nich syncron is. Obwohl auch da leider das Scrolling nich ganz ruckelfrei is. - Nich sehr gut programmiert. ;)

    Außerdem finde ich, dass der zweite Level etwas leichter als der erste is. Obwohl immer noch schwer genug. ;)

    Und natürlich - wie gesagt - musste ich auch ein bißchen üben für die Score. ;)

    so - nachdem es ja auch bei dieser Competition einen Verlierer geben muss:

    Naja, Du müsstest (nach momentanem Stand) nur ein weiteres Spiel spielen und wärst damit nich auf dem letzten Platz. :)

  • So, ich hab auch endlich mal wieder was Feines zu bieten: 191.070 bei Foot Bag! :):):)

    Ich hab' Uuno Turhapuro mal auf "expert" gespielt, weil ich wissen wollte, ob es außer den Hindernissen und der Länge noch andere Unterschiede gibt, und tatsächlich kommt da in der ersten Hälfte des ersten Levels eine Weggabelung, bei der man oben bleiben sollte, denn unten kommt einem eine Oma (?) auf einem Fahrrad entgegen und gegen Ende des Levels kann man noch an einer Familie beim Picknicken vorbeirennen.

    Das ist in der Tat interessant. Ich dachte auch, da ist vor allem die zahl der Hindernisse das Problem, aber nicht unbedingt dass da noch zusätzliche Gegner herumlaufen... aber starker Score, die 605.000!


    ich bin schonmal dabei

    Juchu! Herzlich willkommen!

    nd die Feuertaste vom Joystick prellt ziemlich stark, was es erschwert den Namen korrekt einzutippen

    Das hatte ich auch. Bis ich gemerkt hatte, dass ich aus Versehen Dauerfeuer eingeschaltet hatte ;)


    Und hier die neuen Ranglisten, zumindest dort, wo sich seit gestern Platzierungen geändert haben:

    • Merlin löst mich bei UTMM an der Spitze ab
    • Umgekehrt löse ich Merlin bei Foot Bag an der Spitze ab - fairer Tausch, finde ich ;)
    • In der Gesamtwertung begrüßen wir Shadow-asc ganz herzlich! Zudem setzt sich vorn Merlin vom Joker wieder ab. Noch vier Tage, und auf den ersten vier Plätzen scheint sich täglich was zu ändern.


       

  • 227.825 bei Mancopter


    704.000 bei Uuno Turhapuro Muuttaa Maalle


      


    Merlin_The7thSign Camailleon


    Wisst Ihr, was wir alle die ganze Zeit übersehen haben? Ihr beide habt ja auch recht intensiv "Uuno" gespielt und seid ins zweite Level gekommen. Und ich dachte immer (und ihr wahrscheinlich auch), dass man da genau wie in Level 1 einfach nur immer ausweichen muss. Aber: Man kann dort bei den Schanzen auch Wasserspringen! Und das gibt Extrapunkte satt! Ich bin fast vom Glauben abgefallen. Jeder Sprung gibt schätzungsweise zwischen 50.000 und 100.000 Punkte, so bin ich jetzt auf die 704.000 gekommen, und wahrscheinlich geht noch mehr, wenn man es mal richtig übt.


    Und so geht es: Jede Schanze wird ja mit einem Warnschild angekündigt - dann muss man den Uuno auf die richtige Höhe bringen und den Joystick SOFORT nach links drücken, dann winkelt er nämlich seine Füße an und springt über die Schanze, nun läuft der Score in 1000er Schritten hoch, bis man mit "rechts" wieder landet.


    (Ich weiß, das klingt wie ein doofer Scherz, den ich mir 3 Tage vor Ende der Competition nochmal ausgedacht habe, um etwas allgemeine Verwirrung zu stiften. Aber es ist tatsächlich so: Uuno kann Wasserspringen und ein guter Sprung wird mit reichlich Bonus-Score belohnt. Ein schlechter Sprung führt allerdings direkt zum Verlust eines Lebens...)

  • Also ich bin schon auch hin und wieder in Level 2 gewesen aber recht schnell "abgesoffen". Ob da mal ne Schanze war, ich glaube soweit war ich noch nicht.

    Auf echter Hardware wäre es schon besser denke ich, habe derzeit aber keine Übertragungsmöglichkeit.


    Hier übrigens für alle, die nur auf leicht gespielt haben ein Screenshot des Mannes (ich denke der Hut lässt eher auf einen Mann schließen), der mit dem Fahrrad angefahren kommt (ganz rechts im Bild).


  • Hier übrigens für alle, die nur auf leicht gespielt haben ein Screenshot des Mannes (ich denke der Hut lässt eher auf einen Mann schließen), der mit dem Fahrrad angefahren kommt (ganz rechts im Bild).

    Und da ist ja auch eine Weggabelung - die kenne ich auch nicht vom leichten Schwierigkeitsgrad


    Hier noch die Ranglisten 71 Stunden vor Ende der Competition:

    • Karate und Kajak mit den neuen Scores von gestern (die hatte ich gestern noch nicht gesendet)
    • UTMM und Mancopter mit den neuen Scores von eben
    • In der Gesamtwertung ist es jetzt vorne enger als je zuvor: Merlin und ich bei 25, der Joker mit 24 gleich dahinter

     



       

  • Und so geht es: Jede Schanze wird ja mit einem Warnschild angekündigt - dann muss man den Uuno auf die richtige Höhe bringen und den Joystick SOFORT nach links drücken, dann winkelt er nämlich seine Füße an und springt über die Schanze, nun läuft der Score in 1000er Schritten hoch, bis man mit "rechts" wieder landet.

    Das is ja cool! :) Ich hatte zwar auch schon vermutet, dass man über die Schanzen springen kann und hab's auch einmal versucht (natürlich ohne nach links zu ziehen), aber nachdem ich dabei ein Leben verloren habe, hab' ich's dann lieber gelassen...

    Danke auf jeden Fall für den Tipp. :)

    Mal schauen, ob ich's in den nächsten Tagen nochmal schaffe lange genug für eine neue Score zu spielen...

  • Moin, ich weiß nicht genau wie das geht mit den Punkten, aber müsste ich nicht in der Gesamtübersicht bei Kajak auch einen Punkt bekommen, weil ich die Disziplin auch gemacht habe, oder war ich da zu schlecht? :whistling:

    Ich denke ich hab bei Unoo und Co mein bestmöglichstes erreicht, da wird sich nichts mehr tun bei mir. Da nutzt auch die ganze Übung nichts. Hat aber voll Spaß gemacht ^^ Endlich mal nicht "alleine" zocken :D


    LG

  • daimansion

    Wenn man mehr als 3 Spiele mitgespielt hat, werden nur die 3 Spiele für die Gesamtwertung mitgezählt, bei denen man die beste Punktzahl bekommt (Streichregelung).

  • daimansion

    Wenn man mehr als 3 Spiele mitgespielt hat, werden nur die 3 Spiele für die Gesamtwertung mitgezählt, bei denen man die beste Punktzahl bekommt (Streichregelung).

    Ahhh danke Dir :thumbup:

  • Wie kommt ihr bei Mancopter auf solch utopische Scores.

    Habe 18 überholt und bin bei 5000 Punkte , ich mache was falsch :)

    Richtig viele (Bonus-)Punkte gibt's erst, wenn man einen Level beendet.

    Aus dem Artikel im C64Wiki:

    Code
    1. Bonuspunkte = Fischanzahl * (50 * "verbleibende Sekunden" + 100 * "passierte Mancopter")

    Ich schätze, mit 5000 Punkten warst Du ungefähr zur Hälfte durch den 1. Level.

  • Wie kommt ihr bei Mancopter auf solch utopische Scores.

    Habe 18 überholt und bin bei 5000 Punkte , ich mache was falsch :)

    Richtig viele (Bonus-)Punkte gibt's erst, wenn man einen Level beendet.

    Aus dem Artikel im C64Wiki:

    Code
    1. Bonuspunkte = Fischanzahl * (50 * "verbleibende Sekunden" + 100 * "passierte Mancopter")

    Ich schätze, mit 5000 Punkten warst Du ungefähr zur Hälfte durch den 1. Level.

    du machst alles richtig, fepo , wie Merlin schon sagt, du musst es einfach noch ein kleines Stück weiter schaffen, mindestens bis zum ersten Floß (oder Schlauchboot oder was das ist), da gibt es dann Bonuspunkte. Es gibt ja auch einige andere hier, die zwischen 6.000 und 11.000 Punkte gemeldet haben, also das ist alles ok. Die richtig dicken Punkte kommen dann später, das stimmt natürlich auch, z.B. für jede Schleife gibt es 10.000 Extrabonus im Ziel, und für das Abfangen der grauen Mancopter, die später gleich rudelweise auftauchen, kriegt man auch jedes Mal 1.000 extra, das läppert sich dann nach hinten extrem mit den Boni.


    Also bis morgen 21:59h ist der Wettbewerb noch offen :)

  • Ich hab heute auch nochmal gezockt, bei Mancopter ist mir noch eine minimale Verbesserung auf 234.240 geglückt, die aber an den Ranglisten nichts mehr ändert. Auch mein anderer Score ändert nichts mehr an den Ranglisten, trotzdem bin ich ein bisserl stolz auf den, weil ich bei "Uuno" es kurz vor Schluss der Competition jetzt doch tatsächlich nochmal ins dritte und letzte Level geschafft habe.


    Das erste Level hatte ich fehlerfrei überstanden, im zweiten dann die Wassersprünge etwas vorsichtig angegangen (nur einer ist mir gelungen, ansonsten bin ich eher oft im letzten Moment ausgewichen, um nicht zu viele Leben zu verlieren) und schließlich landete ich in einem Wald (Level 3), durch den ich laufen musste. Dort rennen ein paar verrückte Typen rum, denen man besser aus dem Weg geht. So richtig weit habe ich es dort nicht geschafft, obwohl ich sogar noch ein zweites Extraleben in Reserve hatte, aber für eine kleine Score-Verbesserung auf 765.000 hat es gereicht.


    Ich vermute, das waren meine letzten Screenshots, es sei denn, ich finde morgen noch irgendwie Zeit vor der um 22 Uhr startenden Siegerehrung (!).