Hello, Guest the thread was called10k times and contains 177 replays

last post from Pat Power at the

Mini-Sommer-Competition 2021

  • Da ich bei "Foot Bag" ja auch eher Anfänger bin, habe ich mir das mal vertieft angeschaut. Es kommt anscheinend auf Folgendes an:

    • möglichst viele verschiedene Figuren erhöhen den Bonus, hierbei hilft meiner Meinung nach am besten, regelmäßig den Stick nach unten zu ziehen beim Jonglieren, da sich dann der Spieler dreht und dies als verschiedene Figuren gewertet wird (auch beim Köpfen)
    • diese „Doda/Reverse Doda Figuren“ sind offensichtlich sehr entscheidend, jeder davon bringt 5000 Punkte! Hierzu vom rechten Außenrist auf den Kopf und dann auf den linken Außenrist spielen (Doda) - oder genau umgekehrt von links nach rechts (reverse doda)
    • Leicht verdiente 1000+ Punkte gibt es auch, wenn man die Möwe trifft, oder den Ball aus dem Bildschirm kickt und den darauffolgenden Einwurf direkt aufnimmt

    Mit diesen Tipps bin ich immerhin schonmal auf 41.480 gekommen – noch nicht weltklasse aber auf jeden Fall weit über meinen ersten Foot Bag-Punktzahlen - vielleicht helfen diese Tipps ja auch anderen "Foot Bag Anfängern" unter Euch weiter.



    Dem fepo auf jeden Fall einen guten Start in Strohwiter-C64-Wochenende ;)

  • möglichst viele verschiedene Figuren erhöhen den Bonus, hierbei hilft meiner Meinung nach am besten, regelmäßig den Stick nach unten zu ziehen beim Jonglieren, da sich dann der Spieler dreht und dies als verschiedene Figuren gewertet wird (auch beim Köpfen)

    Ja, es gibt ja den "Variety Bonus", wenn man viele verschiedene Figuren macht, aber so ganz versteh ich den noch nich. :gruebel
    Ich dachte immer, dass für man für jeden Stunt, den man mindestens 1x gemacht hat einfach 1000 Punkte Bonus kriegt, aber es geht ja offensichtlich noch mehr:

    CapFuture1975 hat 21000 Bonus bekommen, obwohl nur 6 verschiedene Stunts, The Joker hat alle 11 Stunts aus der Liste gemacht, aber 99000 Bonus gekriegt.... Ich hab' mir einen abgebrochen, um endlich mal alle 11 in einer Runde zu schaffen, bekam aber nur 11000 Bonus-Punkte. :(

    Kann mir (bzw. uns) das vielleicht jemand erklären. :?:

  • Merlin_The7thSign: Ich habe da eine Vermutung. In der Endabrechnung enthält die Liste nicht alles was man machen kann und Punkte bringt.

    Diese Sachen, die auch im Wiki stehen, sind nicht in der Liste:


    1000: Fowl (den Vogel abschießen)

    1500: Ballaufnahme bei Einwurf von außen

    7500: Squinty O Toole (rechter Außenriss + linker Außenriss, Kopfstoß (NICHT SPRINGEN), 360° Drehung und auf dem Knie jonglieren)


    Evtl. sind die mit im Variety Bonus drin, da sie sonst nirgends aufgeführt werden (warum auch immer man das so gemacht hat)?

    Ob das jetzt den ganzen Unterschied erklären kann weiß ich allerdings auch nicht, ist ja schon ne Menge was da bei The Joker auf die 11.000 noch drauf kommt. :gruebel

  • Ja, es gibt ja den "Variety Bonus", wenn man viele verschiedene Figuren macht, aber so ganz versteh ich den noch nich. :gruebel

    Das ist wirklich eine gute Frage. Habe gestern abend nochmal gespielt und dabei einmal 10 von 11 Tricks geschafft - aber auch "nur" 10.000 Variety Bonus bekommen (und letztlich auch nur 30.000 Score in Summe). Und wie Camailleon schon sagt: die Differenz zu 99.000 kann ja nicht nur an den 3 Zusatztricks liegen.


    Was ich überlegt habe:

    Vielleicht ist ja mitentscheidend, dass man die Tricks in Serie macht, also ohne dass der Ball zwischendurch auf den Boden kommt?


  • Das hatte ich auch schon vermutet, aber den Vogel hab' ich schon öfter getroffen und auch mal den Ball von draußen angenommen. - Bringt genau 0 Variety-Bonus.:|

    Den "Squinty O Toole" hab' ich immer wieder versucht, aber nie hingekriegt. :( - Die Beschreibung im Wiki is auch nich gerade genau. - Ich hab das alles gemacht: Außenriss rechts und links, Kopf, Drehung,... - Aber was heißt denn bitte den Ball auf dem Knie jonglieren? - danach den Ball einmal oder mehrfach mit dem Knie hochspielen hat jedenfalls nichts gebracht. :(


    Was ich überlegt habe:

    Vielleicht ist ja mitentscheidend, dass man die Tricks in Serie macht, also ohne dass der Ball zwischendurch auf den Boden kommt?

    Hab' ich auch schon dran gedacht, und zumindest ein paar Tricks hintereinander schaffe ich, ohne dass der Ball auf den Boden kommt. - Das müsste dann ja zumindest ein bißchen mehr Bonus geben...

    Und ich hab' auch schon probiert, die Tricks in der Reihenfolge zu machen, wie sie in der Liste stehen... offenbar vergebens...

  • Den "Squinty O Toole" hab' ich immer wieder versucht, aber nie hingekriegt. :( - Die Beschreibung im Wiki is auch nich gerade genau. - Ich hab das alles gemacht: Außenriss rechts und links, Kopf, Drehung,... - Aber was heißt denn bitte den Ball auf dem Knie jonglieren? - danach den Ball einmal oder mehrfach mit dem Knie hochspielen hat jedenfalls nichts gebracht.

    Außenriss rechts - Außenriss links - Kopf - Doppeldrehung 360° - Knie

    Ich hab' mir einen abgebrochen, um endlich mal alle 11 in einer Runde zu schaffen, bekam aber nur 11000 Bonus-Punkte.

    Ging mir auch so (siehe Post #39). Mir war aber klar, das da eigentlich 99000 stehen müsste, weil ich das früher schon so oft gespielt habe.

    Und als beim Kayaking ein übler Grafikfehler nach Tor7 kam, habe ich die beiden Epyx Tape-Originale herausgesucht und gespielt.

    Und dann kamen auch die 99000 beim Foot Bag und die Grafikfehler nach Tor7 beim Kayaking waren auch weg.


    Der Vielfaltbonus beim Footbag wird z.B. bei 6 unterschiedlichen Elementen wie folgt berechnet: 1000 + 2000 + 3000 + 4000 + 5000 + 6000 = 21000 Punkte.

    Schafft man alle 11 Elemente, bekommt man zusätzlich 33000 Punkte.


    Bei der "Inpus Breaking Men (IBM)"-Version wird immer nur der letzte Wert (6000) gezählt.



    3 Teilnehmer haben jetzt eine "99.000er"-Version gespielt. (Fepo, der Captain und ich). Die anderen 4 Teilnehmer die "11.000er"-Version.

    Die "11.000er"-Version wird strategisch sehr wahrscheinlich in einem DODA-Festival enden. Das soll Pat Power entscheiden.

  • Ich hab' mir einen abgebrochen, um endlich mal alle 11 in einer Runde zu schaffen, bekam aber nur 11000 Bonus-Punkte.

    Ging mir auch so (siehe Post #39). Mir war aber klar, das da eigentlich 99000 stehen müsste, weil ich das früher schon so oft gespielt habe.

    Und als beim Kayaking ein übler Grafikfehler nach Tor7 kam, habe ich die beiden Epyx Tape-Originale herausgesucht und gespielt.

    Und dann kamen auch die 99000 beim Foot Bag und die Grafikfehler nach Tor7 beim Kayaking waren auch weg.

    Argh! Da muß man erstmal drauf kommen, dass der Crack fehlerhaft is. - Obwohl is ja nich das einzige Spiel ...

    Und ich dachte man müsste irgend'was Abgefahrenes machen, damit man mehr Bonus bekommt. :rolleyes:


    Den "Squinty O Toole" hab' ich immer wieder versucht, aber nie hingekriegt. :( - Die Beschreibung im Wiki is auch nich gerade genau. - Ich hab das alles gemacht: Außenriss rechts und links, Kopf, Drehung,... - Aber was heißt denn bitte den Ball auf dem Knie jonglieren? - danach den Ball einmal oder mehrfach mit dem Knie hochspielen hat jedenfalls nichts gebracht.

    Außenriss rechts - Außenriss links - Kopf - Doppeldrehung 360° - Knie

    'Ne Doppeldrehung sind aber 720°. - Nur mal so zum Klugscheissen. ;)

    Wenn man das weiß klappt's auch. :) - Aber in der Zeit, bis ich den Trick hingekriegt habe, hätt' ich auch 10 Dodas machen können...

    3 Teilnehmer haben jetzt eine "99.000er"-Version gespielt. (Fepo, der Captain und ich). Die anderen 4 Teilnehmer die "11.000er"-Version.

    Die "11.000er"-Version wird strategisch sehr wahrscheinlich in einem DODA-Festival enden.

    Ich finde auch, dass die richtige Version strategisch (und spiel-technisch) mehr Sinn macht, obwohl ich bisher immer die falsche gespielt - und dementsprechend Dodas geübt - habe. ;)

    Das soll Pat Power entscheiden.

    Genau!



    Für den Fall, hier schonmal ein Link zur richtigen Version:

    https://csdb.dk/release/?id=72925

  • Vielen Dank an The Joker für die Klärung !! (und auch an Merlin_The7thSign für den Link zur neuen Version!)


    Ich sehe es genau so: wir sollten ab sofort alle mit der neuen, korrekten Version spielen - die macht viel mehr Sinn! Alle bisher gemeldeten Scores bleiben natürlich trotzdem in der Wertung, egal mit welcher Version sie zustande gekommen sind. Es soll schließlich niemand benachteiligt werden, der mit der neuen (eigentlich einfacheren) Version seinen alten Score nicht übertreffen kann oder will.

  • Spiele wie "Uuno irgendwas", bei denen es auf schnelle Reaktionen ankommt, spielt man wegen des Emulator-Lags besser auf echter Hardware. Trotzdem is die Kollisions-Abfrage ziemlich gewöhnungsbedürftig und nich gerade fair. Nach mindestens 20 Versuchen oder so hatte ich erstmal keine Chance gesehen überhaupt in die Nähe von 200 000 zu kommen. Aber irgendwie - von einem Moment auf den anderen - ging's dann. :)


    420 000


    Bei "Mancopter" und "International Karate" hab' ich meine Scores noch verbessert (wobei das nichts an der Platzierung ändert):


    117 955


    26 800

  • Ich hab mich noch mal verbessert bei IK.



    Leider ist die Aufnahme nicht so toll, aber die Highscore ist auch echt schnell weg. Die Bildqualität ist leider nicht so toll wegen den Lichtverhältnissen. Außerdem habe ich diesmal nur mit meinem Multisync Monitor über Composite gespielt nicht auf dem 1084S über S-Video.


    Die Score ist diesmal 50300. In der Highscore kann man es praktisch nicht erkennen, aber oben links ist die aktuelle Score.

  • Na, da war ja einiges los in den letzten 24 Stunden! Ich hab auch noch was zu bieten:


    Foot Bag mit richtiger Version: 113.540



    UTMM: minimal verbessert von 470 auf 480.000



    Kajak: 10 Sekunden schneller geworden und damit genau auf der Zeit vom Joker gelandet (1:29)


    Leider ist die Aufnahme nicht so toll, aber die Highscore ist auch echt schnell weg.


    Ist es nicht so, dass der Score automatisch wiederkommt? Ich meine, dass ich das für IK extra getestet hatte vor der Competition, weil ich Spiele, bei denen man den HiScore nicht vernünftig abfotografieren kann, normalerweise aussortiere (z.B. Arctic Shipwreck oder auch Mister Robot and his robot factory), und mir auch aufgefallen war, dass der Score bei IK erstmal schnell weg ist. Und wenn man etwas wartet, kommt die Anzeige bei IK aber wieder, da müsste genug Zeit fürs Handyfoto sein. (Allerdings hat man bei Footbag leider gesehen, dass meine Kurzchecks nicht unfehlbar sind ;)) Aber so oder so, ich finde, die 50.300 kann man noch erkennen (und die 1:25 von war64burnout sind für mich natürlich auch ok, auch wenn sie "nur" aus der HiScore Liste stammen).

  • Macht es bei Mancopter irgendeinen Unterschied, ob ich andere Piloten überhole oder sie zum Absturz bringe? Es wird ja mitgezählt, wieviele man "Passed". Oder ist das nur sowas wie ein erweiterter Highscore?


    Ich hab übrigens beim allerersten Anspielen über 13000 geschafft, habe mir die genaue Zahl aber nicht gemerkt, weil ich nicht dachte, das wäre beim ersten Spielen irgendwie relevant.


    Dummerweise komm ich, je länger ich das spiele immer eindeutiger nicht mal mehr über 7000...

  • Macht es bei Mancopter irgendeinen Unterschied, ob ich andere Piloten überhole oder sie zum Absturz bringe? Es wird ja mitgezählt, wieviele man "Passed". Oder ist das nur sowas wie ein erweiterter Highscore?

    Jeden, den Du "passed" bringt am Level-Ende (glaube ich) 100 Bonus.

    Ich bin mir nich ganz sicher, ob man auch minimalen Zeitbonus beim Überholen bekommt - so schnell schaffe ich es nich auf die Zeit zu achten bei der ganzen Action. - Auf jeden Fall bringt das Überholen indirekt Zeit, denn wenn man einen Gegner abstürzen lässt, wird man ja kurz angehalten und muss dann erst wieder beschleunigen. Wobei, wenn ich mir nich sicher bin, ob ich unbeschadet an einem Gegner vorbeikomme, lasse ich ihn lieber abstürzen.

    Noch ein Tipp (auch wenn Ihr's vielleicht schon wisst): Die ersten 15 kann man locker überholen, wenn man die ganze Zeit am oberen Rand bleibt.