Hello, Guest the thread was called7.9k times and contains 230 replays

last post from Kurti at the

Umfrage: Auf was für einem C64 Medium spielt ihr neue (oder alte) C64 Spiele am meisten?

  • Auf was für einem Medium spielt ihr neue (oder alte) C64 Spiele am meisten? 193

    1. Original C64 mit Röhrenmonitor (64) 33%
    2. Original C64 mit Composite/S-Video auf Flatscreen (28) 15%
    3. Ultimate64 (24) 12%
    4. Emulator unter Windows/Mac/Linux (z.B. VICE) (24) 12%
    5. Original C64 mit HDMI/VGA auf Flatscreen (14) 7%
    6. TheC64 (mini oder maxi) (12) 6%
    7. Choplifter (5) 3%
    8. TC64 am TFT (4) 2%
    9. Gar nicht (3) 2%
    10. MiSTer (2) 1%
    11. Ultimate64 mit Röhre (2) 1%
    12. Tube64 (2) 1%
    13. momentan viel Emulator am 3DS, sonst Original an Röhre (1) 1%
    14. 30:30:40-Kombi Original C64 an Flat-TV:TheC64(maxi):Emulator(VICE) (1) 1%
    15. Original C64 mit c0pperdagons Component rfrepkacement auf Flatscreen (1) 1%
    16. vc64web (1) 1%
    17. Original C64 mit Beamer! (1) 1%
    18. Blablub (1) 1%
    19. TC64 mit VGA Röhre (1) 1%
    20. MEGA65 (1) 1%
    21. Turbo Chameleon 1.0 (1) 1%
    22. Anderes Medium (0) 0%
    23. Retropie (0) 0%

    Hallo Forums Freunde.


    Auf die Gefahr hin, dass eine solche Umfrage schon mal gemacht wurde, möchte ich von euch gerne aktuell wissen, auf welche Art ihr C64 Spiele heute zockt. Mir geht es nämlich so, dass wenn ich ein neues C64 Spiele kaufe, das aus praktischen Gründen (kann gleich losspielen und muss nichts aufbauen) auf dem VICE Emulator unter Windows ausprobiere und fast nicht mehr auf originaler Hardware. Das Modul ist dann wirklich nur noch ein Sammelgrund. Auch spiele ich dann mit Tastatur(-Joystick) und nicht mehr mit original Joystick, obwohl ich alles dazu hätte.


    Aus Sicht eines modernen C64 Entwicklers ist dann eben interessant, welche Konfiguration heute am meisten genutzt wird, damit man ein Spiel vor allem für diese optimieren bzw. auf diese ausrichten kann (alle möglichen Kombination kann man nicht abdecken). Wäre eben schade, wenn das Spiel auf original C64 mit 6581 und 1702 Monitor perfekt aussehen würde, die meisten das aber nur auf Vice mit HDMI und ohne scanline spielen werden.


    Bin gespannt auf das Resultat (Umfrage ist offen bis ende Juli 2021).

  • Nette Idee mit der Umfrage. Warum nicht. Kann man sicher alle paar Jahre mal wieder durchführen und dann sehen, wie sich die Nutzung verschiedener Geräte verändert.

    Ich selbst habe hier ziemlich viele der oben genannten Geräte in meiner Sammlung.

    In letzter Zeit benutze ich aber hauptsächlich mein Ultimate64 und daher habe ich auch dafür meine Stimme gegeben.

    Bin gespannt, wie das Ergebnis in vier Wochen ausfällt. Tolle Umfrage!

  • Sollte das Maß der Dinge in diesem Falle nicht per se "Original C64 mit Röhrenmonitor" sein?

    Kommt drauf an, wie viele diese Ausstattung noch nutzen. Vor allem Nutzer von Röhrengeräten werden wohl immer weniger werden.


    Wenn (irgendwann) 90% aller Nutzer einen Emulator oder FPGA mit VGA- oder HDMI-Monitor verwenden, dann wäre es aus Entwicklersicht "sinnvoller", das als Maßstab zu verwenden. ;)

  • Meine Sicht als Entwickler:
    Wenn es auf einem original C64 mit 1702 Monitor perfekt aussieht, auf einem Emulator aber nicht, ist dass das Problem des Emulators. Ziel ist für mich immer die alte Orignal-Hardware.

    Auch aus Sicht des Künstlers/Artists? Als Musiker und Graphic Artist würde es mich stören, wenn das Werk nicht so ankommt, wie es beabsichtigt war. Und die meisten, die über ein Werk berichten (YouTuber), werden das Spiel wohl aus Zeit- und Qualitätsgründen und für das Captering auf einem Emulator anschauen. Deshalb ist die Entscheidung für mich nicht so einfach. Vor allem kann die Farbwahl total unterschiedlich ausfallen, ob eine Pixelgrafik scharf in HDMI oder blurry auf einem alten 1702 Monitor dargestellt werden soll.

  • Naja, mir kommts so ein bisschen so vor, als würde jemand der einen Spielfilm machen will, fragen, was die heutzutage bevorzugte Methode der "Kundschaft" ist, Filme zu schauen (Kino, Home-Theater, Handy)

    Und je nach Ergebnis den Film entweder auf 70mm Filmmaterial, mit hochwertiger 4k Digitalkamera oder mit dem Mobiltelefon filmen.


    Nicht, dass die Frage nicht gerechtfertigt wäre. Für mich würde aber auch in so einem Fall die Antwort lauten: auf dem bestmöglichen/authentischsten Material natürlich, die restlichen Ausstrahlungswege ordnen sich dem dann bitte unter.


    Und so sehe ich das bei den möglichen Antworten zur Frage auch: der C64 und seinen Bildausgabe auf einem CRT sind das Maß der Dinge.

    Alle anderen Optionen sind nur Submengen dieses "Originals" bzw. versuchen mehr oder weniger gut, dieses Original nachzubilden.


    Aber wurscht, ist nur meine Meinung. Interessant finde ich das Ergebnis dieser Umfrage auch grundsätzlich.

  • Röhre

    Meine Röhre, die nutze ich noch am liebsten!!:D

    Aber so pauschal kann ich das eigentlich nicht richtig beantworten. Also nach download eines games sofort mit vice, gefällt es mir auf USB-Sick in meinen highend cevie am Flatscreen, gibt aber auch games so wie es der alte Brauch besagt: auf Diskette kopiert mit original 64er am 1702 Monitor.8o

  • Naja, mir kommts so ein bisschen so vor, als würde jemand der einen Spielfilm machen will, fragen, was die heutzutage bevorzugte Methode der "Kundschaft" ist, Filme zu schauen (Kino, Home-Theater, Handy)

    Und je nach Ergebnis den Film entweder auf 70mm Filmmaterial, mit hochwertiger 4k Digitalkamera oder mit dem Mobiltelefon filmen.

    Ja, aber klar ist es doch etwas komplett anderes, ob ich einen Film für das Kinopublikum mache, oder für TV- oder Handy-Konsumenten. Das muss ich mir vorher überlegen. Zum Beispiel wird mich niemals ein King Kong vs Godzilla auf einem Fernseher beeindrucken, wobei das im Kino vielleicht der totale Hammer ist. Dann ist auch der Aufwand unterschiedlich. Im Kino kann man feine klangliche Nuancen für die Atmosphäre einbringen oder ein vibrierenden Bass (Jurassic Park Fussstapfen), was auf einem iPad oder Handy total untergehen würde.

  • Ich habe nen Flatscreen Monitor der S-Video, Composite, VGA und DVI kann.


    Bin also damit gut ausgestattet. Aufbau des C64 keine 2 Minuten (wenn meine Ecke fertig ist,

    dann habe ich immer C64, Amiga 500 aufgebaut) dann das neue Game auf SD2IEC und spielen :)

  • Bzgl. Monitor stellt sich eben wieder die Frage, ob jegliche Peripherie auch noch die alte sein muss, oder ob man lediglich den Rechner allein als sein Retro-Objekt ansieht. Da das ganze nur Hobby ist, wird man das wohl nicht vorschreiben können, und die Ansichten sind nun mal verschieden - ob beim Massenspeicher, beim Monitor oder dem Eingabegerät (Stichwort Protopad).


    Es wäre zu cool, wenn ein Emu optional diese typischen Verwaschungen bei bestimmten Farbkombinationen hinbekäme.


    Ich will noch mal betonen, dass "Am meisten mit Emu" nicht heißt, dass man nicht auch Originalhardware verwendet. Wäre das so, hätte ich den Framemeister nicht gekauft.

  • Die Frage ist, ob du mit deiner Umfrage hier im Forum die breite Masse erreichst.

    Für mich ist die breite Masse heutzutage auf einem Emulator unterwegs. Das sind für mich VICE, THEC64 Mini/maxi, etc.

    Nicht ohne Sinn werde die neuen Games alle auch in einer Digital Download Variante zum Verkauf angeboten. Die wenigsten werden wohl diese Datei auf eine echte Diskette speichern und auf Original Hardware abspielen.


    Hier im Forum (also Teilnehmer der Umfrage) sind größtenteils Experten unterwegs, die alle natürlich auf Original Hardware oder auf FPGA unterwegs sind.

    Könnte also nur bedingt repräsentativ sein. Aber vielleicht sehe ich das auch falsch. Interessant ist die Umfrage allemal.

  • Hier im Forum (also Teilnehmer der Umfrage) sind größtenteils Experten unterwegs, die alle natürlich auf Original Hardware oder auf FPGA unterwegs sind.

    Könnte also nur bedingt repräsentativ sein. Aber vielleicht sehe ich das auch falsch. Interessant ist die Umfrage allemal.

    Mittlerweile liegen Originalhardware und Emu gleichauf bei 27%. Ich war's. :D Zuweilen nutze ich einen C64-Emulator auch am Handy, allerdings nur zum Spielen - klar.

  • Die Frage ist, ob du mit deiner Umfrage hier im Forum die breite Masse erreichst.

    Für mich ist die breite Masse heutzutage auf einem Emulator unterwegs. Das sind für mich VICE, THEC64 Mini/maxi, etc.

    Ja, das ist in der Tat eine gute Frage und ja, repräsentativ wird es damit auf die schnelle wohl nicht. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, warum man sich nicht auch als Gelegenheits-C64-Nutzer oder nur-C64-Mini-Besitzer im Forum64 registrieren würde. Ist ja die beste deutsche C64 Insider-Quelle schlechthin :D. Aber diese Mitglieder gehen eher nicht jeden Tag ins Forum64. Da müsste die Umfrage schon angepinnt werden und 1 Jahr lang laufen. Und dann ist wieder die Frage, welche C64-Interessierte NEUE Spiele kaufen. Die Masse hat vermutlich nur einen C64Mini oder Maxi um alte Sachen anzuschauen und sind weniger interessiert an neuer Homebrew. Wäre dann also noch Raum für eine Folge-Umfrage ;).

  • Turbo Chameleon fehlt. :/


    Mehrfachnennungen sind nicht möglich, hab aber mehrere System aufgebaut und im Gebrauch. :/


    EDIT: Okay, "TC an VGA" ist doch drin. Könnte man noch abfragen ob im echten C64 eingesteckt oder standalone mit Dockingstation. :D

  • Mehrfachnennungen sind nicht möglich, hab aber mehrere System aufgebaut und im Gebrauch.

    Ich benutze auch mehrere Systeme. Neben meinen originalen Kisten benutze ich diverse Emulatoren und natürlich mein Ultimate64.

    Nimm dein primäres System! Ich benutze im Moment auch hauptsächlich das U64, da ich das auf meinem Schreibtisch aufgebaut habe. Daher habe ich das gewählt.

  • Die Umfrage ist sicherlich nicht repräsentativ für die "Gesamtbevölkerung", die hin und wieder mal paar C64-Spiele spielt. Hier kommt wohl in den allermeisten Fällen ein Emulator am PC zum Einsatz oder - wenn es etwas "mehr" sein soll - ein TheC64 (mini) (mit VICE).


    Wenn überhaupt noch jemand einen original C64 am stilechten Röhrengerät betreibt, dann findet man den am ehesten noch hier.


    Insofern würde es mich sogar wundern, wenn auch hier im Forum die große Mehrheit nicht mit "dem Original" arbeiten würde. Wenn nicht hier im Forum, wo dann? ;)