Hello, Guest the thread was called5.1k times and contains 72 replays

last post from Lutz G at the

Habt ihr noch Kontakt zu eurer C64 Clique von daaamals™?

  • Bei mir hat sich mittlerweile leider alles etwas verstreut. Den Macher vom Turbo Term, einer meiner engsten Freunde, sehe ich immer noch regelmäßig (sein Proggi ist auch hieraus bekannt *g*), er bildet aber leider die Ausnahme. Neulich humpelte mir buchstäblich noch ein anderer C64 Kumpel (von dem ich eigentlich dachte, er wäre in die USA ausgewandert) aus der Zeit über den Weg (ja wir werden alle nicht jünger *g*) - mal schauen, ob der sich noch meldet.

    Ich lasse mal für Google hier ein paar Insider fallen - kalte ente - ja zum Clown machen (nicht böse gemeint) - C64 und so weiter - sollte zum Finden für selfgoogeling schon langen.

    Also bitte mal melden, an alle die sich hier wiedererkennen - äh hören :D


    Wo/inwieweit habt noch Kontakt zur alten Gang? Vielleicht auf C64-Treffen/Cons?


    Aktuell wären natürlich auch mal neue persönliche Kontakte vor Ort super - auch mal auf Treffen, wenn der Corona BS vorbei ist - hey R-Flux & Co :D

  • Moin Lutz, also echt jetzt - die HeinoDemo hat etwas ... wie soll ich sagen ... hypnotisierendes und zeitgleich verstörendes an sich.

    Es verursacht in mir einen dringenden Aufbruchswunsch aber lässt mich einfach nicht aufstehen :krank: sehr cool :thnks:


    Meine alten Weggefährten sind mittlerweile in alle Himmelsrichtungen verstreut und die Kontakte alle eingeschlafen.

    Zum Glück gibt es aber unser Forum64 z.B. und andere Anlaufstellen um nette, gleichgesinnte und kauzige Freunde zu treffen:winke:

    Viele Grüße

  • Moin Lutz, also echt jetzt - die HeinoDemo hat etwas ... wie soll ich sagen ... hypnotisierendes und zeitgleich verstörendes an sich.

    Es verursacht in mir einen dringenden Aufbruchswunsch aber lässt mich einfach nicht aufstehen :krank: sehr cool :thnks:

    Gerne - kann auch etwas Alk (Flensburger - oder einfach nur Flens genannt) im Spiel gewesen sein :D

    Hmm - Schreiberto fällt mir noch ein - auch ein Insider.



    Meine alten Weggefährten sind mittlerweile in alle Himmelsrichtungen verstreut und die Kontakte alle eingeschlafen.

    Ist ja auch kein Wunder - ist ja auch nur 30+ Jahre her *g*



    Zum Glück gibt es aber unser Forum64 z.B. und andere Anlaufstellen um nette, gleichgesinnte und kauzige Freunde zu treffen :winke:

    Viele Grüße

    Grüße zurück und gute Besserung :thumbup:

  • Wo/inwieweit habt noch Kontakt zur alten Gang?

    Die alten Schulhoftauschkontakte dürften bei guter Führung und positiver Resozialisierungsprognose so langsam die JVA´ s verlassen.

    Aber mal im Ernst, damals gab es tatsächlich bei Schulhofbekannten rigorose Razzien der Justitz.

    Die Eltern dieser unmündigen Gören fielen aus allen Wolken und durften die Zeche zahlen.

    Ein paar Grundschulkumpels leben immernoch oder wieder im Heimatdorf und sind sogar legale Informatiker geworden.

  • Aber mal im Ernst, damals gab es tatsächlich bei Schulhofbekannten regelrose Razzien der Justitz.

    Bei mir war die äh Sicherheitskopienquelle auch gleichzeitig der Freundeskreis - also nix mit dubiosen Bekannten auf dem Schulhof :D



    Ein paar Grundschulkumpels leben immernoch oder wieder im Heimatdorf und sind sogar legale Informatiker geworden.

    Mein Kumpel ist zumindest auf dem Weg dorthin stecken geblieben - aber ein begnadeter Programmierer (was nicht unbedingt mir dem Studium zusammenhängen muss) *g*


    Sonst noch wer? "Nur" durchs Forum Kontakt zur Szene, oder auch noch mit dem Kumpels von daaamals™?

  • Apropos USA - Headbanger muss ich noch droppen. Nein ich selbst war mit ihm nicht verbunden (also im übertragenen Sinne) :D


    https://www.youtube.com/watch?v=NhjvJhJMprY

    Diese alten Videos zu sehen ist schon interessant irgendwie. Bei uns am Schulhof wurde auch massiv Software getauscht, die halbe Schulklasse hatte damals einen C64.


    Übrigens zum "Dynamic Duo" aus dem Film. Wenn ich mich nicht täusche, dann müsste der rechte auf dem Bild doch "The Executor" sein, der dann um 2000 herum, leider einen Autounfall hatte und nach einer gewissen Zeit im Koma dann verstarb.



    Mein eigener damaliger C64 Freundeskreis hat sich ziemlich verstreut, die meisten wohnen weiter weg inzwischen. Regelmäßigen Kontakt aus der damaligen Zeit habe ich noch zu zwei Leuten, die aber beide nicht mehr viel mit dem echten C64 zutun haben inzwischen. Sie emulieren ihn aber noch. Dafür habe ich aber später im Leben, als ich um 2007 herum, nach einer mehrjährigen Pause selbst wieder aktiver wurde in Sachen Retro-Computing, wieder ein paar andere Leute getroffen die das Hobby teilen und auch nicht allzuweit weg wohnen. Mit denen habe ich mich, bevor der ganze Corona-Mist anfing, ab und zu mal zu Retrogaming-Partys getroffen und wir haben bisschen gezockt. Das ging eigentlich bis Ende 2019.

  • Quote from @Lutz G

    Habt ihr noch Kontakt zu eurer C64 Clique von daaamals™?

    Nein. Und wenn es so wäre, würden sie nicht verstehen, wieso ich mich noch damit abgebe. Das fing schon zu meiner Ausbildungszeit an: "Waaas? Du tust immer noch mit C64? muahaha! ICH habe einen 386er PC!!!". Als ich von "Times of Lore" schwärmte, das ich gerade durchgespielt hatte, meinte ein anderer (mit dem ich die ersten Hannimex- und Intellivision-Konsolen kennengelernt hatte), die Grafik davon wäre doch voll scheiße, denn ER hätte auf PC schon was in 3D !!drölf! Also, vergiss es lieber.


    Auch mein älterer Bruder, mit dem ich einst viel zusammen am C64 programmiert hatte, kann nicht verstehen, wieso ich das Spiel, das wir damals begonnen hatten, noch immer auf dem C64 vollenden will. Er meint, dass es doch heute technisch viel bessere Möglichkeiten gäbe, dieses Spiel zu verwirklichen. Dann hab ich versucht, ihm den Hintergrund ein bisschen zu erklären. Immerhin respektiert er es jetzt und wünscht mir Glück dabei.

  • Mein eigener damaliger C64 Freundeskreis hat sich ziemlich verstreut, die meisten wohnen weiter weg inzwischen. Regelmäßigen Kontakt aus der damaligen Zeit habe ich noch zu zwei Leuten, die aber beide nicht mehr viel mit dem echten C64 zutun haben inzwischen.

    Stimmt - das ist auch noch ein Punkt - wenn man noch Kontakt zu ihnen hat, ob die dann noch Kontakt zum C64 haben.... :D

    Also bei meinem Turbo-Term-Kumpel weiß ich, dass er ihn nie verloren hat, dazu ist er einfach viel zu sehr Nerd.

    Andere schauen sich wohl gerne mal ihren alten Kram an, machen aber nix mehr.



    Diese alten Videos zu sehen ist schon interessant irgendwie.

    Jau :D:thumbup:


    Ist eigentlich von euch mal jemand irgendwo in der Glotze zum Thema C64/Computer aufgetaucht? Ich konnte nur mal beim Computer Club 2 den C64 so am Rande mit reinschmuggeln *g*

    Mein Turbo-Term-Kumpel war meine ich in ner Sendung über Hacker dabei (im Studiopublikum), und machte extrovertiert wie er ist auch ne Anmerkung, die glaube ich auch über den Sender ging. Leider hab ich keinen Mittschnitt davon...


    Der besagte Headbanger (*g*) ist wohl noch munter in den USA...

  • Quote from @Lutz G

    Habt ihr noch Kontakt zu eurer C64 Clique von daaamals™?

    Nein. Und wenn es so wäre, würden sie nicht verstehen, wieso ich mich noch damit abgebe. Das fing schon zu meiner Ausbildungszeit an: "Waaas? Du tust immer noch mit C64? muahaha! ICH habe einen 386er PC!!!".

    Ich hatte sicher auch mal ne Auszeit vom C64 (als der Amiga auftauchte lief da kaum noch was), die war aber spätestens dann vorbei, als auf der DOSe erstmals ein brauchbarer C64 Emu lief, und ich da meine 1541 anschloss um den alten Kram rüberzuschaufeln :D


    BTW: Habt ihr eigentlich noch euren old stuff/eure Eigenproduktionen von daaamals™? Ansonsten mal auf CSDB schauen - ich war überrascht was da alles hochgeladen wurde - mehr oder weniger verändert (pun intended). Kann man aber (wenn man eingetragen ist) auch seinen Senf zu geben (was ich auch machte *g*).


    Auch mein älterer Bruder, mit dem ich einst viel zusammen am C64 programmiert hatte, kann nicht verstehen, wieso ich das Spiel, das wir damals begonnen hatten, noch immer auf dem C64 vollenden will. Er meint, dass es doch heute technisch viel bessere Möglichkeiten gäbe, dieses Spiel zu verwirklichen. Dann hab ich versucht, ihm den Hintergrund ein bisschen zu erklären. Immerhin respektiert er es jetzt und wünscht mir Glück dabei.

    Cool - was ist das? Haste davon schon ein Preview?

  • Habt ihr eigentlich noch euren old stuff/eure Eigenproduktionen von daaamals™?

    Vom 16. bis zum 24.12.1999 alles mit 1541-II über provisorisch gefrickeltes Parallelkabel zum PC übertragen. Vieles ist mittlerweile mangels Dokumentation mehr oder weniger unbrauchbar, und manches wird auch gar nicht mehr gebraucht, z.B. der Schnelllader.

    Cool - was ist das? Haste davon schon ein Preview?

    Komplexer Mazer mit AI und Physix. Ein Preview wird es davon nicht geben, allenfalls kurz vor Fertigstellung, und die dauert leider noch. Ein Preview ist mehr was für Spiele, die eine weitgehend fertiggestellte Engine haben, auf deren Basis wiederum einzelne Levels oder Abschnitte designt werden, z.B. ein RPG, Jump'n'Run oder Scroller-Shmup. Das mache ich nicht; bei mir hängt alles zusammen, und die Engine ist das Spiel, und es funktioniert erst richtig, wenn es fast fertig ist. Ich glaube kaum, dass jemand die nichts aussagende Entwicklung im schnöden Konzept-Design per PETSCII sehen will. Denn anstatt nur Grafik zu geiern, müsste man sich dann erst mal damit befassen, was da genau alles passiert, was einen erwartet, und was auch zunächst viel wichtiger ist als irgendwelche Grafik (obwohl die bereits zu über 80% vorliegt). Kannst Dir ungefähr vorstellen wie bei "The Sentinel". Was hätte man da für ein Preview zeigen sollen, solange die Engine nicht fertig ist? Ein Mock-up ist bei solchen Spielen möglich, aber die sind ja wiederum verpönt, weil "Fake".

  • So erster Kontakt zur damaligen Clique wieder hergestellt :D:thumbup: Geht also doch per Mail (wenn man die Mailadr auf nem alten Rechner wiedergefunden hat *g*), und nicht nur über den heutigen Facebook Schrott wo sich alle (?) rumtreiben (und erwarten, dass man sie dort anschreibt?) , den ich aber meide wie sonstwas...

  • Wenn du mit damals die Zeit zwischen 1980 und 1990 meinst dann ist mein "Damals" schon 30 bis 40 Jahre her. Ein paar, der guten alten Zeit, sind schon nicht mehr unter uns. Ich habe derzeit keinen Kontakt zu "Damals". Wenn es sich nicht zufällig ergibt wird das wohl auch nichts mehr. Ich bin auch kein Freund von Social Media. Außer 3 Foren und eMail nutze ich nichts von dem "neuartigen Kram". Ehrlich gesagt suche ich auch keine Kontakte zu früher. Manchmal fühle ich mich schon leicht überfordert meine heutigen Freunde zufrieden zustellen.


    Glück Auf.

  • Wenn du mit damals die Zeit zwischen 1980 und 1990 meinst dann ist mein "Damals" schon 30 bis 40 Jahre her.

    Genau die Zeit meine ich - deshalb auch daaamals™ :D



    Ich bin auch kein Freund von Social Media. Außer 3 Foren und eMail nutze ich nichts von dem "neuartigen Kram".

    Also gegen oldschool Foren (wozu ich auch das hier zähle - damit meine ich in dem Fall die Form (den Inhalt eh *g*)) habe ich nix,

    und bin in denen (nicht nur hier) immer noch sehr aktiv.


    Ehrlich gesagt suche ich auch keine Kontakte zu früher. Manchmal fühle ich mich schon leicht überfordert meine heutigen Freunde zufrieden zustellen.

    Und deshalb suchst Du auch kein Kontakt mehr? Ich finde es im Gegenteil sehr bereichernd mal wieder (auch gerade nach langer Zeit) die alte Gang wiederzusehen. Weißt Du noch daaamals™ mit der NUA, die dann doch nicht XY gezahlt hat, etc. :D

    Viel zum (wieder) Ablachen , was man eben genau so nur mit denen machen kann, die diese Computerpionierzeit zusammen mit einem daaamals™ erlebt haben (in dem Fall z.B. DFUE, etc).

  • Interessanter Thread.


    Mein damals erster C64 Kumpel der auch mein bester.. hm... externer Backupper war, hat das Haus seiner Eltern übernommen, so dass ich ihn immer mal sehe, wenn ich bei meinen Ellies bin. Mehr als ein Zuwinken beim Vorbeifahren war aber in den letzten 10, 15 Jahren nicht drin. Mein bester Schulfreund, der damals aber keinen 64er hatte ist immer noch mein bester Freund und wir zocken auch noch recht regelmäßig. Das trifft auch für fast alle meiner Studikumpels zu, mit denen wir damals extrem viele Lans gemacht haben. 2 davon waren schon vor 20 Jahren plötzlich weg, weil sie "jetzt erwachsen sind" bzw. weil "Linux ja viel besser" ist. (beides O-Ton). Und einer war plötzlich weg, von heute auf morgen. Weg. Keiner hat ihn je wieder gesehen. Aber seine Pulle Vodka steht noch im Kühlschrank eines Kumpels. Seit 15+ Jahren. Falls er mal wieder auftaucht.


    Durch unsere jahrelange LAN-Tradition wars also schon ein kommen und gehen, aber der Kern ist im groben noch da. Und das freut mich.

  • Die C64 Clique bestand damals hauptsächlich aus meinem besten Freund und mir.

    Er ist zwar auch weggezogen, aber man sieht sich immer mal an Geburtstagen bspw. Hin und wieder telefonieren wir auch, aber die Faszination Commodore ist bei ihm nicht mehr so ausgeprägt, vermutlich hat er sich weiterentwickelt :D

  • hm... externer Backupper war

    :D


    Das trifft auch für fast alle meiner Studikumpels zu, mit denen wir damals extrem viele Lans gemacht haben. 2 davon waren schon vor 20 Jahren plötzlich weg, weil sie "jetzt erwachsen sind" bzw. weil "Linux ja viel besser" ist. (beides O-Ton).


    Oder anders gesagt - weil sie jetzt langweilig geworden sind :D


    aber die Faszination Commodore ist bei ihm nicht mehr so ausgeprägt, vermutlich hat er sich weiterentwickelt

    In die Richtung wie bei dem Kumpel von Zitruskeks ? ;)


    Aber da bin ich auch bei denen aus meiner alten Clique gespannt, wie die heute die Zeit mit dem C64 so sehen....

  • In die Richtung wie bei dem Kumpel von Zitruskeks ? ;)

    Nein, erwachsen werden wir beide nicht mehr, der Zug ist abgefahren. :D

    :D:thumbup:


    Was immer genau das auch heißen mag. Man kann IMO erwachsen werden/ sein, auch ohne sämtliche Leidenschaften von daaamals™

    über Board zu werfen. ;)

    Aber so ne Reunion hat natürlich auch noch andere Aspekte. Ist man selbst noch der, der man daaamals™ war? Auch wenn die Flamme für den C64, etc noch lodert, kann sich ja sonst einiges geändert haben. Dasselbe gilt für das Umfeld...