Hello, Guest the thread was called2.5k times and contains 97 replays

last post from Parser at the

C64 erst Ok, in Benutzung dann Bildfehler

  • Was macht er da genau?

    OK, ich muss bald ins Bett und habe nicht mehr so viel Zeit, daher kürze ich das mal ab. Auch weil es mich langsam ermüdet, dieses Spiel.


    Der 4066 ist ein Analog-Umschalter. Im C64 ist das "analog" nicht von Bedeutung, der 4066 schaltet die Datenbusbits D0..D3 des Color-RAMs zwischen CPU- und VIC-Datenbus um. Von der CPU kommen D0..D3 von deren Datenbus, der VIC hängt mit seinen Datenbus-Bits D8..D11 an der anderen Seite des Umschalters.


    Der Schalter wird nun im Takt von AEC zwischen CPU und VIC hin- und hergeschaltet, damit die CPU in ihrer Taktphase Farbinformationswerte ins das Color-RAM schreiben (und bei Bedarf auch lesen) kann. Der VIC wiederum in seiner Phase liest dann die Farbinformationswerte aus und stellt sie dar.


    Und beides, CPU-Zugriff und VIC-Zugriff, funktioniert nachweislich einwandfrei. Das erkennt jeder, der halbwegs mit wachem Verstand den Thread durchliest und sieht, was das Testprogramm ausgespuckt hat. Daher sind sowohl 4066 als auch Color-RAM in Ordnung. Wären sie es nicht, müsste der Fehler immer auftreten, nicht nur in bestimmten Bänken.


    Erklärungen, die diese Zeilen schlüssig widerlegen sind äußerst willkommen. Aber bitte auf die gleiche Weise schlüssig hergeleitet und nicht nur irgendwelche Träumereien. Bis dahin werde ich auf weiteren Unsinn zu diesem Thema nicht antworten. (SCNR)

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Nö ... gibt ja auch andere Grafikmodi.

    Du redest dich in derartigen Unsinn rein - bitte hör auf, bevor du dich vollends zum Affen machst. Und das meine ich nicht böse, sondern gut. Lass es gut sein.

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Wir beide wolllen doch nur dem Patienten helfen

    Das ist richtig, und dein Bemühen sei auch anerkannt. Du bist immer sehr hilfsbereit hier.


    Ich will mich auch nicht als "Chefarzt" aufspielen. Aber, um mal bei dieser Analogie zu bleiben, bei einem Blinddarm-Patienten die Mandeln rausnehmen zu wollen ist nicht sinnvoll. Wenn der die Zunge rausstreckt und "aaah" sagt, und du siehst wunderschöne, intakte, nicht entzündete Mandeln, dann brauchen die nicht raus und sind auch nicht das Problem. Dann sollte geschaut werden, woher die Bauchschmerzen kommen.


    Ich will dir wirklich nichts Böses, es ist meistens kurzweilig mit dir. :thumbup:


    Lassen wir es für heute gut sein.

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Ich will mich auch nicht als "Chefarzt" aufspielen. Aber, um mal bei dieser Analogie zu bleiben, bei einem Blinddarm-Patienten die Mandeln rausnehmen zu wollen ist nicht sinnvoll.

    Nie behauptet ... :D.

    Ich will dir wirklich nichts Böses, es ist meistens kurzweilig mit dir. :thumbup:

    Sehe ich genauso ... sehr, sehr schön so, immer konstruktiv mit dir zu *streiten*. :thumbup:

    Lassen wir es für heute gut sein.

    :cry: ...

  • Das erinnert mich daran, dass ich für solche Fälle noch ein spezielles Diagnoseprogramm schreiben wollte...

    Ich hab da jetzt mal was zusammengeworfen. Wenn möglich, bitte das angehängte Programm auf der Maschine laden und starten und vom Ergebnis einen Screenshot machen. Wenn ich keinen Mist gebaut habe, sollte man dann sehen können, ob VA14 oder VA15 (oder sogar beide) problematisch sind und auf welchem Pegel sie festhängen.


    Ja, den Source gibt es auch in Bälde.

  • Prima! :ilikeit:


    Bank wird per Raster-IRQ umgeschatet, jeweils ein Spritesdort angezeigt und im Hintergrund der jeweilige Textschirm-Ausschnitt?


    Ich will dir jetzt nicht zusätzlich Arbeit machen, nur ein paar Ideen:

    • F1/F3/F5/F7 toggelt die jeweilige Bank rein/raus -> man kann in jeder Bank den ganzen Textschirm anschauen, wenn man die anderen drei raustoggelt;
    • F2/F4/F6/F8 - zeigt auf einen Tastendruck nur die betreffende Bank (statt mit 3 x Fx erst alle anderen wegzuschalten;
    • + / - (oder ähnlich) verschiebt den Textsćhirm-Start in allen 16 kByte-Bank rauf/runter
    • den Textschirm mit irgendeinem bestimmten Muster füllen und das Color-RAM auch (siehe mein BASIC-Programm oben).

    Wenn du jetzt noch per F1/F3 oder so den Start des Textschirms im 16 kByte-Block verschieben könntest, dann wäre das ultimative "Visual Test Tool" fertig. :-D

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Wenn ich keinen Mist gebaut habe,

    Da ich Mist gebaut habe, gibt es hier eine neue Version. Wenn VA14 und VA15 auf unterschiedlichen Pegeln festhängen, zeigt die vorige Version allen Ernstes "this cannot happen" an. War spät gestern... :drunk: :anonym

    Jetzt ist das behoben, in solchen Fällen wird "both wrong" angezeigt und die tatsächlichen Leitungspegel sind an den Anzeigen der ersten und letzten Bank ablesbar.


    Das Zip-File enthält den Source, den werde ich auch noch irgendwo separat veröffentlichen, entweder als github-Projekt oder im examples-Verzeichnis von ACME. Wer den Code in ein Diagnosemodul packen will, hat hiermit mein Einverständnis - vorher sollte man das Programm aber erst noch richtig testen, d.h. auf einer Maschine mit definitivem VIC-Bank-Defekt: Ich hab zwar diverse Fälle getestet, aber in Ermangelung karpotter Hardware waren die Tests natürlich alle gefälscht...

  • Bank wird per Raster-IRQ umgeschatet

    Nicht mal das, der Code pollt einfach das Register. Ich wollte das Programm möglichst simpel halten, um Beeinflussungsmöglichkeiten durch andere Defekte zu minimieren.

    im Hintergrund der jeweilige Textschirm-Ausschnitt?

    Genau wie Colts Programm aktiviert auch meins einen ungültigen Bildschirmmodus, so dass nur Sprites auf schwarzem Hintergrund sichtbar sind.

    nur ein paar Ideen:

    [...]

    dann wäre das ultimative "Visual Test Tool" fertig.

    Das sind alles gute Ideen, aber das sollte(tm) man eher als separates Programm machen. Mir ging es hier darum, ein möglichst simples Tool zu haben, das einfach nur VA14 und VA15 überprüft, ohne überhaupt Benutzereingaben zu benötigen. Also das einfach nur die Fragen "können Daten aus allen vier Bänken angezeigt werden? und wenn nicht, warum nicht?" beantwortet.


    Tools die den ganzen Speicher durchsteppen und als Textseite anzeigen, gibt es sogar schon - nur sind die normalerweise nicht als Diagnose- sondern als Ripping-Tool gedacht. Ich meine mich da dunkel an ein paar sehr kurze Programme aus dem 64er-Magazin zu erinnern ("Sprite-Dieb, Grafik-Räuber und Charakter-Klau" oder so...), davon sollte eins in die richtige Richtung gehen.

  • Das sind alles gute Ideen, aber das sollte(tm) man eher als separates Programm machen. Mir ging es hier darum, ein möglichst simples Tool zu haben, das einfach nur VA14 und VA15 überprüft, ohne überhaupt Benutzereingaben zu benötigen. Also das einfach nur die Frage "können Daten aus allen vier Bänken angezeigt werden?" beantwortet.

    Wie geschrieben, ich wollte dir keine Arbeit machen. ^^

    Mit den Sourcen kann das ja "ein anderer"(TM) machen. :-D


    Danke überhaupt, dass du das hier gebastelt hast - hatte ich glaube ich auch noch nicht gesagt.


    :ilikeit::thnks:

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Danke überhaupt, dass du das hier gebastelt hast

    Da nich für, ich konnte ja schlecht die Inspiration verfallen lassen. :D

    (nämlich diese: Der "Trick" bei dem Programm ist, dass das Testprogramm überhaupt keinen Testcode enthält. Frei nach der alten Weisheit: Wer keine Entscheidungen trifft, trifft auch keine falschen...

    Man kann zwar über die Kollisionsregister herausfinden, ob der VIC wirklich gerade die Bank anzeigt, die er anzeigen soll, aber das Programm benutzt eine andere Methode: es verteilt die Spritedaten einfach so im Speicher, dass in der richtigen VIC-Bank der Spritezeiger auf "OK" zeigt und in den falschen VIC-Banks auf das entsprechende Fehlermeldungs-Sprite.)

  • Guten Morgen


    habe gestern schon mal die Chips und Sockel bekommen, leider aber noch nicht den SD2 Adapter. Da es mich nicht mehr gehalten hat, habe ich auch gleich den 7709 getauscht. Und was soll ich sagen er rennt wieder. Werde aber sobald ich den Adapter habe nochmal umsockeln und die Software laufen lassen und berichten. Aber schonmal an dieser Stelle danke an euch.

  • Prima, Glückwunsch!

    gleich den 7709 getauscht. Und was soll ich sagen er rennt wieder.

    "<Krrrrzzck!> >Rückkoppel!> .... ACHTUNG BITTE! Ein gewisser Herr Parser möge bitte mit dem 10-Euro-Schein wedeln! Danke! ... <Tschhiiklack!>"

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.