Hello, Guest the thread was called164 times and contains 0 replays

last post from root42 at the

Attack of the Petscii Robots auf einem PET 3016 mit 32KiB Speicherupgrade

  • Ich habe meinen PET 3016 nun auf 32 KiB angehoben und nun läuft auch "Attack of the Petscii Robots darauf. Das Mainboard wurde gereinigt, und die Tastatur auch einmal komplett auseinandergenommen. Nun hakeln auch die Tasten nicht mehr so. Natürlich habe ich das ganze auch im Video festgehalten, allerdings auf Englisch, falls euch das nicht abhält. Ich kann in Textform mit Bildern auch mal hier berichten.

    Ich muss sagen das Spiel überzeugt mich! Es ist wirklich ganz cool und meiner Meinung nach besser als Planet X3 (oder X2? letzteres habe ich nie gespielt). Es ist recht knifflig aber sehr schön gemacht mit vielen kleinen Puzzles und kniffligen Stellen, wie man die Roboter ausschalten kann. Musik ist auf dem PET quasi nicht vorhanden, was aber ok ist. Der beigelieferte Adapter beschert "Musik" über den Userport. Einige kleine Soundeffekte während des Spiels sorgen für etwas mehr Atmosphäre. Bildschirmaufbau ist sehr flott -- das Scrolling natürlich nicht soft, aber so schnell, dass es recht immersiv wirkt.


    Das RAM Upgrade hat den zusätzlichen Vorteil, dass ich nun viele Infocom Adventures auf dem PET spielen kann, dank Ozmoo, dem superkompakten Z-Machine Interpreter. Insofern wird der PET auf einmal zur coolen Gaming-Maschine!


    [External Media: https://youtu.be/X1TQ_7hSam0]