Hello, Guest the thread was called308 times and contains 1 replay

last post from Salator at the

Amiga 500 External Floppy funktioniert nicht!

  • Moin,


    ich habe nach gut einem Jahr mal wieder meine Amiga rausgeholt. Ich hatte sie damals mit einem Gotek Laufwerk anstelle des normalen DF0 Floppys ausgerüstet. Zudem habe ich ich mein externes Laufwerk benutzt, um ADFs vom Internet über das Gotek auf Diskette zu spielen.

    Hat bis dato auch alles funktioniert.

    Auch damals habe ich die Amiga mit einem PC Netzteil betrieb, da mein Original Netzteil den Geist aufgegeben hat.

    Funktionierte alles einwandfrei, nur war das immer relativ provisorisch.


    Also habe ich mir nun einen Adapter gebastelt, mit dem dem ich den 5Pin Netztanschluss der Amiga mit einem 24Pin ATX Stecker verlötet habe.


    Funktioniert soweit auch alles. Nur eben das Externe Laufwerk nicht.

    D.h. wenn ich es einstecke, kann ich ganz normal mit dem Gotek (DF0) in Workbench Booten, nur wenn ich dann eine Floppy in das Externe lege taucht diese nicht auf, es leuchtet auch nicht die Grünen LED auf dem Floppy und das Floppy macht nur ein komisches Brummgeräusch, welches sich ca. jede Sekunde wiederholt. Außerdem wird die Grüne LED der Amiga während des Geräusches immer etwas dunkler.

    Ich habe das Externe Floppy auch mal auseinander gebaut und als DF0 angeschlossen, da hat es ohne Probleme funktioniert.


    Och habe auch mal die Spannung des Externen Floppy gemessen, welch ca. bei 4,3V und nicht bei 5V liegt, da ATX ja auf der 5V Leitung meist 4,3V ausgibt.

    Könnte das zu dem Problem führen?

    Und wenn, warum hat es dann früher funktioniert, als ich ebenfalls das ATX verwendet habe.


    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen!


    Mit freundlichen Grüßen