Hello, Guest the thread was called2.8k times and contains 84 replays

last post from ius at the

JiffyDOS für die 1570

  • Hello,


    es war über die Jahre wohl immer wieder Thema ...


    1570 JiffyDOS

    Kann man die 1570 mit jiffyDos beglücken?


    ... aber es kam nie eine Lösung zu Tage ... :rolleyes:


    Inzwischen kann ich berichten, dass 2,5 :-D Commodore 1570 erfolgreich mit einem angepassten JiffyDOS laufen - eine bei ius , eine bei TurboMicha und die "halbe" bei mir, da mein Board noch einen Fehler hat. Es dürfte aber so weit verwendbar sein, dass es hier durch einen größeren Kreis getestet werden kann. ^^ Bisher wurde vor allem am C64 getestet, ich werde aber in den nächsten Tagen (wieder) den C128 aufbauen und die 1570 mit JiffyDOS auch daran noch ausgiebig testen. Dort ist allerdings der Vorteil gering.


    Es erfordert im Prinzip die gleichen Anpassungen, die Commodore beim 1571-DOS für die 1570 vorgenommen hat (und ein paar mehr :-D ), wobei JiffyDOS ähnlicher der 1571-CBM-ROM-Version -05 als der -03 zu sein scheint und damit die Anpassungen für besseren einseitigen Betrieb wohl bereits eingebaut hat; das 1570-CBM-ROM scheint da ja auch ein Zwischenschritt zwischen 1571-03 und 1571-05 zu sein.


    Jedenfalls ist es als "Abfallprodukt" entstanden beim Patchen von JiffyDOS für die 1570-II/1571-II; diese Versionen laufen auch bereits im Test. Dabei hat mich dankenswerterweise strik mit Rat und Tat unterstützt - ich hatte eigentlich schon aufgegeben und er hat dann meine Fehler "mit der Lupe gesucht" und auch gefunden. ^^ Sehr hilfreich sind auch die Ressourcen auf seiner Webseite https://spiro.trikaliotis.net/ - u. a. das Buch "Die Floppy 1570/1571" in elektronischer Form und sein "CBM ROM Documentation Project". Vielen Dank nochmals dafür!


    Jetzt kann (darf) ich natürlich hier kein JiffyDOS-Image posten, aber ich kann jedem das Werkzeug in die Hand geben, aus seinem vorhandenen JiffyDOS für die 1571 eines für die 1570 zu machen. Dazu braucht man:

    • ein ROM-File für die 1571 ( JiffyDOS_1571_repl310654.bin - md5sum 41c6cc528e9515ffd0ed9b180f8467c0 );
    • das Toolset bsdiff/bspatch (eigentlich nur bspatch), das es für Windows und Linux gibt; Download z. B. bei Chip;
    • das entsprechende Patchfile.

    Ein Tool zum Überprüfen von md5-Prüfsummen (md5sum) wäre ferner nicht schlecht, damit man weiß, ob das Richtige "rausgekommen" ist.


    Dass man dabei trotzdem nur insgesamt so viele Laufwerke mit JiffyDOS ausstatten darf wie man lizenziert hat - daran ändert sich natürlich nichts! Ich bin nicht dafür verantwortlich, dass die Benutzer die rechtlichen Bestimmungen einhalten und auch nicht für die rechtlichen Konsequenzen, die sich aus der Benutzung ergeben!


    Außerdem ist diese Version natürlich "total beta", die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr, wer sich seine wichtigsten Originaldisketten und Highscorespielstände damit frittiert darf sich selbst an der Nase nehmen, etc. etc. ... ;-)


    Unter Berücksichtigung des Gesagten findet sich im Anhang ein ZIP mit dem nötigen Patchfile und einer kurzen Anleitung. Es wäre schön, wenn der eine oder andere Rückmeldungen geben könnte.


    Gruß

    kinzi

    Files

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • :thumbsup: wo ist meine 1570?

    :syshack:

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Es wäre schön, wenn der eine oder andere Rückmeldungen geben könnte.

    Interessant wäre z.B. CP/M auf dem C128... ob es sich anders verhält als eine 1570-normal oder auch eine 1571 auf einseitigem Medium, mit & ohne Jiffy.


    Ob jemand, der nibtools auch lesend benutzt, hier etwas finden kann? Schreibend, spoilere ich mal, kann ich nicht meckern. ;-)

    markusC64 , hast Du eine 1570?


    AW182 , könntest Du Dir so ein ROM basteln und es in all Deinen Emulatoren für C64/C128 testen?

    Lesen / schreiben / formatieren / alles, mit und ohne Jiffy-ROM im emulierten Rechner?

  • AW182 , könntest Du Dir so ein ROM basteln und es in all Deinen Emulatoren für C64/C128 testen?

    Lesen / schreiben / formatieren / alles, mit und ohne Jiffy-ROM im emulierten Rechner?


    Ich bin momentan in der Hinsicht leider verhindert, da man Hauptrechner nicht einsatzfähig ist und es auf meinem ganz alten PC, mit dem ich seit einigen Tagen im Netz unterwegs bin, keinen Sinn macht, der ist zu langsam. Das wird noch etwas dauern, bevor ich da wieder Tests machen kann. Danach kann ich das aber natürlich machen. Auf meinem Erst-Rechner sind acht verschiedene C64 Emu's drauf momentan, das sollte wohl ausreichen. :) Das ROM kannst du ja schonmal basteln in der Zwischenzeit, ich bin jetzt auch kein JiffyDOS Spezialist.


    Übrigens, ich hab eben die Farben des GTK-Menues im GTK3VICE auf meine blauen Windows-Standardfarben abgeändert in dem dafür zuständigen dll-File. Auch da kann ich jetzt leider nicht testen im Moment wie es aussieht und ob alles passt, was schon sehr ärgerlich ist. War kein guter Zeitpunkt um Weihnachten herum, für PC Probleme.

  • War kein guter Zeitpunkt um Weihnachten herum, für PC Probleme.

    Gibt's denn einen guten für sowas? :bgdev

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Meine liegt im Keller, aber keinen lauffähigen Cevi zur Hand ....;(

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    Wenn ich tot bin, dann begrabt mich mit dem Gesicht nach unten! Dann kann mich die Welt am Arsch lecken. ** Der Joker **

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Dann nimm halt den 128 ... :bgdev


    Oder soll ich dir einen lauffähigen 64er verkaufen? ^^

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Ne lass mal. Versuche mal die Tage in meinen Keller vorzudringen :syshack:


    Habe mir vorgenommen jeden Tag im Urlaub etwas aufzuräumen was auf meiner Liste steht.

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    Wenn ich tot bin, dann begrabt mich mit dem Gesicht nach unten! Dann kann mich die Welt am Arsch lecken. ** Der Joker **

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • markusC64 , hast Du eine 1570?

    Prinzipiell ja - jedoch muss ich noch wen finden, der die repariert. Symptome deuten auf defekten CIA hin.


    Edit: Wenn ich mich richtig erinnere, ist es jedoch nur der CIA, der VIA dürfte noch gehen... Am C64 könnte die also für eienn Test es gerade so noch tun, weil dser CIA ja nur für den Burstnodus benutzt wird.. Das werde ich ausprobieren...

  • Es wäre schön, wenn der eine oder andere Rückmeldungen geben könnte.

    Im dem Sinne würde ich gerne anregen, die Verbesserungen, die NLQ am Jiffydos 1571 vorgenommen hat, in jene Version zu portieren - ich wage mal die Vermutung auszusprechen, dass die noch nicht enthalten sind.


    Müsste nachschauen, was das genau ist, mindestens ist dabei aber der endgültige und vollsttändige Fix vom Overwrite-Bug enthalten. CBM hat den damals ja nur partiell korrigiert.

  • Mal sehen.

    Ich wäre schon froh, wenn das hier mal klappen würde. Dann kann man eventuell den nächsten Schritt angehen.


    Ich hab ja nur die Binärfiles gepatcht; Sourcen liegen mir keine vor, und da wäre ich auch der Falsche.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Ich habe auch nur Binärfiles + Erklärungen... Muss aber einräumen, dass sämtliche Laufwerke (mit Ausnahme der 1570) auf den gebugfixten Stand laufen.

  • Kannst ja mal mit bsdiff vergleichen, was das JiffyDOS_1571_repl310654.bin und die nlq-Version für Unterschiede haben.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Bin schon dabei, werde aber Ultracompare nehmen.

  • Kenne ich nicht - kann das auch Patchfiles erstellen?

    Gibt's das plattformübergreifend?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Im Wesentlichen ist ein freier Bereich ab $C0A0 mit Code gefüllt worden und ein paar Sprungbefehle angepasst, so dass die in dem Bereich reinspringen, so wie man halt Binärcode patched.

    Und eine noch nicht identifizierte Änderung. Fast alles in einem anderen ROM-Bereich als Deine Anpassung, so dass die Anpassungen eigentlich parallel beide durchführbar sein sollten.


    Eine Anpassung habe ich aber sowohl in der NLQ- als auch in Deiner 1570 Version gefunden, aufs Byte genau identisch...

  • Das ist ein Windows-GUI-Programm, welches Dateien und auch ganze Verzeichnisbäume vergleichen kann... Von der Leistung ähnlich wie der Wettbewerber "Beyond Compare"... Nein, Patchfiles bekomme ich nicht, aber dafür eine grafische Hexdumpansicht, wo die Unterschiedle rot markiert sind. Ich sehe also optisch sofort, was geändert ist und wie es sich auf die ganze Datei verteilt, wenn die roten Stellen von Deiner Änderung und der von NLQ schön an verscheidenen Stellen sind, sind die Chancen gut, dass man beide Änderungen parallel machen kann.


    Patches erstellt ich in der Regel mit "xdelta3"... Muss mir noch eine bessere Version von bsdiff für Windows besorgen, die ich heute morgen gefunden habe, wollte UAC-Rechte :-(

  • . Nein, Patchfiles bekomme ich nicht, aber dafür eine grafische Hexdumpansicht, wo die Unterschiedle rot markiert sind. Ich sehe also optisch sofort, was geändert ist und wie es sich auf die ganze Datei verteilt, wenn die roten Stellen von Deiner Änderung und der von NLQ schön an verscheidenen Stellen sind, sind die Chancen gut, dass man beide Änderungen parallel machen kann.

    Ah, OK, so wie bei Total Commander.


    Meine Änderungen sind nur an bestehendem Code, da wurde nichts eingefügt. Im Wesentlichen sind es geänderte Sprünge (immer einseitige Behandlung von Format, BAM-Operationen, usw.) und der maximale Track ist immer auf 35 begrenzt. Ergänzender Code in freien Bereichen müsste also leicht anfügbar sein.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Zwischenergebnis am C128:

    • Geos 128 bootet.
    • CP/M bootet.
    • Test-/Demo-Disk 157x bootet.
    • Formatierung im 157x-Mode - OK.
    • Formatierung im 1541-Mode - OK (formatiert ebenfalls schnelll, da Jiffy).
    • Grand Prix Circuit im C64-Mode - OK.
    • Grand Prix Circuit an echtem C64 mit Jiffy-ROM - OK.

    More 2 come ...

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.