Hello, Guest the thread was called486 times and contains 8 replays

last post from Gerrit at the

REU 1764 auf 512K erweitern & ROM nutzen

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine REU 1764 erstanden, zerlegt und die freien RAM Steckplätze sowie den ROM Steckplatz entdeckt.



    Mein erste Gedanke war "die freien Steckplätze zu Sockeln" und den Schaltplan der REU zu besorgen.



    Laut Schaltplan müssten meiner Meinung nach die freien RAM Steckplätze einfach mit weiteren acht RAM Chips belegt werden können und

    man hätte dann statt 256k - 512k RAM Erweiterung.


    Ich habe dann hier im Forum Links zum Thema REU bekommen bei dem einer auf das "Catalina Commodore Computer Club v8n07 1990-07.pdf" war.

    Darin wurde mir bestätigt, das man einfach acht weitere "TMS4256" RAM Chips benötigt.


    Ich habe natürlich gleich mal Chips aus CHINA geordert die jetzt da sind.


    Meine Fragen:

    1. wie kann ich die CHINA CHIPS am Besten auf Funktion testen?
      Ich will nicht durch defekte CHIPS die REU "verheizen" und einen Kurzschluss oder ähnliches verursachen.
      Genügt es nur mal mit dem MM den Widerstand von VSS nach VCC zu prüfen, oder sollte man die richtig checken?
    2. gibt es TOOLS mit denen man den RAM einer REU checken kann?
    3. wie kann man den ROM Steckplatz nutzen?

    Vorab schon einmal DANKE für eure TIPPS und IDEEN. :thumbsup:

    ... "Bio-technology, ain't what's so bad, like all technology, it's in the wrong hands - Biotech is Godzilla" ... (Quelle: Sepultura)

    ... "I'm just the man in the back - I'm just demeaning the pack -War! I need to fck the sys, I need to fck the sys, I need to fck the sys" ... (Quelle: System of a down)  

  • Schau mal in der CSDB nach Tools für die REU https://csdb.dk/search/?seinsel=all&search=reu&Go.x=0&Go.y=0 In diesem Thread findest du auch das eine oder andere Programm Commodore REU 1764 testen / wie ?? mit C64 oder besser nur C128 Damals hat eine sogenannte Utility Disk der REU beigelegen. Irgendwo müsste ich die haben, wenn ich nur wüßte wo. Vielleicht kann sie aber jemand hier posten. In der Wolke habe ich schon flüchtig nachgesehen aber nichts gefunden.


    Edit:

    Bei Zimmers fündig geworden, hier gibt es die Utility Disc Utility Disc (Zimmers)

  • Ich hatte mal das hier gefunden :


    https://github.com/jamarju/c64_test_tools


    Damit wollte ich demnächst mal meine chips inklusive Ram testen, vielleicht kannst du das nutzen?

    HEY ... das sieht nicht schlecht aus.

    Arduino Mega liegt hier auch noch irgendwo herum.

    Muss ich checken.


    THX :D

    ... "Bio-technology, ain't what's so bad, like all technology, it's in the wrong hands - Biotech is Godzilla" ... (Quelle: Sepultura)

    ... "I'm just the man in the back - I'm just demeaning the pack -War! I need to fck the sys, I need to fck the sys, I need to fck the sys" ... (Quelle: System of a down)  

  • Danke Bobbel ich habe auch schon flüchtig in der Wolke geschaut und auf die schnelle nix gefunden.

    Ich habe auch im Forum schon nach REU gesucht aber nichts passendes gefunden ... Danke für den Link.

    Ich werde ZIMMERS.NET und den THREAD checken.


    Mir geht es vor allem mal um die TMS4256-15NL Chips ...

    Aber da werde ich das Github Repository checken das mir Boulderdash empfohlen hat.

    Arduino Mega liegt noch rum und Breadboard ist auch vorhanden.


    Ich habe halt 30 Chips von AliXpress bekommen und wie viele davon funktionieren werde ich sehen.

    ... "Bio-technology, ain't what's so bad, like all technology, it's in the wrong hands - Biotech is Godzilla" ... (Quelle: Sepultura)

    ... "I'm just the man in the back - I'm just demeaning the pack -War! I need to fck the sys, I need to fck the sys, I need to fck the sys" ... (Quelle: System of a down)  

  • wie kann ich die CHINA CHIPS am Besten auf Funktion testen?
    Ich will nicht durch defekte CHIPS die REU "verheizen" und einen Kurzschluss oder ähnliches verursachen.

    Wenn man Pin 1 mit Pin 16 verbindet kann man diese 256Kx1 DRAMs auch in einem C64 (alte Boards mit 8 RAMs) verwenden. Für einen generellen Funktionstest könntest du das also temporär tun. Wenn der C64 normal startet ist das RAM schon einmal nicht komplett im Eimer. Kaputte Bits wären immer noch möglich, aber dazu gibt es sicher Testprogramme für die REU.

  • wie kann man den ROM Steckplatz nutzen?

    Wenn Du dort ein 32 KByte-EPROM einsteckst, kannst Du es an einem C128 als Bank 8 ansprechen. Mit einer entsprechenden Signatur versehen, startet die Software darin auch automatisch.

    An einem C64 bringt Dir der Sockel erst mal nichts, da er nur in den Adressraum eingeblendet wird, wenn man GAME und/oder EXROM auf Ground legt. Für eine sinnvolle Nutzung am C64 musst Du die Leitung(en) daher schaltbar machen.

  • Wenn man Pin 1 mit Pin 16 verbindet kann man diese 256Kx1 DRAMs auch in einem C64 (alte Boards mit 8 RAMs) verwenden. Für einen generellen Funktionstest könntest du das also temporär tun. Wenn der C64 normal startet ist das RAM schon einmal nicht komplett im Eimer. Kaputte Bits wären immer noch möglich, aber dazu gibt es sicher Testprogramme für die REU.

    alles klaro ... ich habe einen alten Breadbin (ASSY#250425) ... wenn der die 8kB RAMs hat, könnte ich da einen sockeln (oder alle sockeln) und dann A8 auf VSS legen und ausprobieren ob der C64 noch funktioniert.
    Würdest du mir einen bestimmten RAM IC empfehlen (einer der auf alle Fälle angesprochen wird)?


    An einem C64 bringt Dir der Sockel erst mal nichts, da er nur in den Adressraum eingeblendet wird, wenn man GAME und/oder EXROM auf Ground legt. Für eine sinnvolle Nutzung am C64 musst Du die Leitung(en) daher schaltbar machen.

    ah ... da habe ich geschwind auf CBMHARDWAREs Seite was gefunden.

    C64 REU: 1700,1764,1750

    Da hat er auch einen Schalter eingebaut, der ein 16k ROM verfügbar macht.


    Einen RAM Tester zum selberbauen gibt es bestimmt auch irgendwo?!

    Wobei für so eine einmalige Geschichte sich sowas eventuell nicht lohnt.

    ... "Bio-technology, ain't what's so bad, like all technology, it's in the wrong hands - Biotech is Godzilla" ... (Quelle: Sepultura)

    ... "I'm just the man in the back - I'm just demeaning the pack -War! I need to fck the sys, I need to fck the sys, I need to fck the sys" ... (Quelle: System of a down)