Hello, Guest the thread was called4.1k times and contains 78 replays

last post from RobertK at the

PC: Meine Erfahrungen mit dem Microsoft FlightSimulator

  • An den Support.

    Hier zur Warnung.

    ok, das Englisch ist nicht vollkommen korrekt. Man möge bitte darüber weg sehen.


    Hello, I have been trying for 5 days now to install this program, and honestly, I am absolutely fed up. I do like my systems to be uncluttered. The initial install went ok, even tho I could not see ANYTHING in market place, it was grayed out, and the deluxe and deluxe premium content was not there. However the windows store kept pushing me all those apps that I absolutely did not want on my PC. Also moved some of my stuff to Onedrive, which I tried to deinstall, but apparently it does not let itself be deinstalled. In order to prevent the flood of viruses and bloatware trashing my PC from your store I limited the download speed.

    I tried the steps in your FAQs and tried to reinstall the game. Now, I cannot get past your patch download which is throttled to 5 mbps, there is no way to remove that throttling, I cannot get my paid content to work, even though I tried all the steps outlined, even reinstalled Windows from scratch. I spend more than 90 minutes on your support line with the Microsoft support staff deliberately opening all firewalls that were active on that computerand trying to install on a secondary disk (where my FPGA development stuff resides), basically forcing me to reinstall my system ..

    I asked for a refund, because this is excessively intolerable. They put me on hold for almost an hour and hung up.

    To be blunt: I feel completely defrauded. I paid for a product, cannot use it, and Microsoft support is more or less sabotaging my network by turning off firewalls, while at the same time the microsoft store keeps pushing unwanted bloatware onto my computer.

    Your support person also wanted to install on my other SSD overwriting chip design software for several thousand euros.

    While you might argue that pushing unwanted content and selling data was part of the service contract, disabling firewalls and trying to delete my FPGA development software in my network certainly is not, doing so without permission is absolutely inacceptable.

    Games and simulations should be enjoyable. Your program is a major catastrophe causing real damage, especially given the fact, that the Microsoft service organization is in no way fit to deal with the issues arising from the bugs in your software.

    I suggested a refund to your service, they declined, because it was bought retail, knowing very well, that once the package is opened it cannot be returned.

    I still suggest a full refund to my PP account, I will gladly destroy all material related to the flight simulator.

    If you decide to go that way you are free to scrub my microsoft account. The experience your online account provides, is abysmal. I only activated it to use your flight sim, but apparently paying for flight lessons is less painful.

  • Um welche MICROSOFT Flight Simulator-Version handelt es sich?


    Mit der Bitte um genaue Angaben zu der Software & Systemspezifikationen. THX!

    um den vielgepriesenen 2020 Deluxe premium auf DVD. Der Rechner ist ein Ryzen 5 3600x mit 32 GB 3200er RAM; 1TB SSD (NVME) mit einer RTX2060 und einem 1909 W10 Pro direkt von der Visual Studio Subscription.

  • Würde es schon mit der aktuellen Windows-Version versuchen.

    Und mit der Steam-Version wärst wahrscheinlich besser gefahren...

    hatte ich auch, zwischenzeitlich war 2004 installiert. auch damit geht es nicht.

    Werde wohl unseren Corporate Account manager bitten, das mal mitzunehmen und die zu fragen, ob der Support bei wichtigen Dingen auch so arbeitet.

    Und ob die Steam-Version besser arbeitet, weiß ich nicht. Weiß aber, daß ich wegen der Firewalls öffnen-Geschichte und der nicht erfüllten zugesicherten Eigenschaften Strafanzeige wegen Computersabotage und Betrug stellen werden ...

    Mal sehen, was rauskommt.

  • firewall war für das Spiel offen. Aber die Firewalls komplett abzuschalten, geht gar nicht, insbesondere dann nicht, wenn offensichtlich eine Verbindung besteht und die auch als funktionierend angezeigt wird.

    Und selbst wenn dieses Scheiß Windows 10 jetzt bei 20H2 ist, wenn die Mindestvoraussetzung 1909 ist, hat es damit zu laufen.

    Insbesondere mit dem mitgekauften Content.

  • Sage es in vielen Fällen ungern, weil es nach Klischee klingt, aber oft sitzt das Problem halt vor dem Computer.

    Bei dieser Hardware und einer cleanen Windows-Installation läuft das Spiel aber problemlos zu 100%.

    Ich hab es mir zwar nur zu Demo-Zwecken angeguckt, aber selbst auf meiner betagteren 6 Jahre alten Gaminghardware läuft es echt gut - und auch auf tausenden anderen Rechnern... und das sogar - unfassbar - ohne Microsoft zu verklagen...

    Zu verklagen!!! Alter Schwede, wie kommt man auf solche Ideen? War der Kräutertee zu stark? Ganz ehrlich...

  • Das sind die a

    Und selbst wenn dieses Scheiß Windows 10 jetzt bei 20H2 ist, wenn die Mindestvoraussetzung 1909 ist, hat es damit zu laufen.

    Insbesondere mit dem mitgekauften Content.

    Das sind die Mindestvoraussetzungen für Windows 10:


    Prozessor: Prozessor oder SOC mit 1 GHz (Gigahertz) oder schneller

    RAM: 1 GB (Gigabyte) für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme

    Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme

    Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber

    Anzeige: 800 x 600

    https://www.microsoft.com/de-d…-specifications#primaryR2


    Noch Fragen zum Thema Mindestvorrausetzungen?:lol27:

  • ja nee is klar.

    wo doch ganz offenkundig hinreichend oft das Problem besteht, daß eben der Content von der DVD-Version sich eben NICHT aktivieren läßt. Und wenn frau dann danach sucht, man diese Fälle auch findet.

    Allerdings die Lösung dazu halt nicht.


    120€ für die Tonne. Warum soll ich bitte sehr nicht darauf bestehen, daß das Zeug läuft ?

  • jo, nur sagt der Store, daß das so leider nicht zur Verfügung steht und ich noch mal 99 Öcken für den Content zahlen soll ...


    Ist ein Bug in der DVD-Distribution. Steht nur nicht drauf, wenn man die kauft. Und das die Keys von der DVD-Distribution für den Content aus dem Store nicht akzeptiert werden, ist ein Bug im Store. Contact Microsoft Support steht als Abhilfe.


    Ja blöd ne, wenn man das tut, was die einem sagen. Meinste etwa, ich hätt das nicht schon längst probiert Mr Superschlau ?


    Ich hab inzwischen die Faxen dicke. Das Ding wandert in den Müll.

  • Nach den ersten Reviews zu urteilen ist das Ding ja auch auch mehr ein interaktiver Screensaver als eine Simulation. Für ein günstiges sehr immersives Erlebnis würde ich VTOL VR empfehlen und von der Simulation her müsste DCS einer der detailgetreusten sein.


    Gut, das kann noch werden, aber ein Flugsimulator (bisher) ohne VR Unterstützung ist auch nicht mehr ganz Stand der Technik. Ich hab' mir das Ding auf Wiedervorlage in einem Jahr gelegt, wenn die VR Unterstützung tut und hoffentlich die Installation schmerzfreier ist. Auf eine Neuinstallation von Windows hätte ich auch keine Lust.

  • Tja, MS superschlau, meinst Du, wenn die gesamte produzierte DVD-Charge des MS Flugsimulators nicht aktivierbar wäre, dass man unter Umständen, möglicherweise, also, gegebenenfalls zumindest, davon auf Games-Seiten, Newsportalen und mit Google Suchhilfe so... 1 bis 3 Threads dazu finden würde? Also, natürlich ausgenommen dem auf MS Flugsimulatoren spezialisierten 8-Bit-Commodore-Forum.

  • hab jetzt ein Support-Ticket vom Entwicklerteam, wo die bestätigen, daß das ein Bug ist.

    In Verbindung mit den Shop-Rezensionen wird es dann leicht, nachzuweisen, daß Microsoft davon gewußt hat.

    Damit ist klar, daß die eine Mogelpackung verkauft haben. Ebenso wie VW mit ihren Abgasdingern.

  • Dann bitte einen Screenshot der Bestätigung und Threads von Dir dazu als Referenz.

    Danke.


    Glaube, Aldi hat Alufolie im Angebot. Deck Dich ein, da bist Du echt einer unglaublichen Verschwörung auf der Spur!

    Microsoft verkauft absichtlich nicht aktivierbare Software! Das ist bestimmt Trumps letzter großer Versuch, seine Präsidentschaft zu sichern!