Hello, Guest the thread was called2.8k times and contains 79 replays

last post from kinzi at the

Assy 250407 bringt ein " beim Ultimax Ram Checker

  • Naja, wenn das Char-ROM alles niedermacht?


    MacGyver-Methode, wenn man keinen Ersatz für's Char-ROM hat:


    Man könnte mal vom Char-ROM /CS auf die Char-ROM-Datenbits 10 kOhm-Widerstände stecken. Je nach Anzahl der Widerstände ergibt sich ein anderes Muster. Dann würde man sehen, ob der Rest OK ist.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • So, mit neuem Char Rom ist das Flirren weg. Der RAM Checker bringt allerdings noch in der oberen linken Ecke immer noch das gleiche Zeichen wie auf dem Bild auf der ersten Seite. Das aber nicht direkt, sondern erst nach zwei oder drei Sekunden, vorher ist das @ da. Das 586220 stürzt mit diesem Bild ab, RAM Test 1 ist zunächst ok, nach dem Wechsel auf RAM Test 2 wird es Bad und der Rechner friert ein.


    Auffällig ist, dass bei einigen Zeichen rot und blau vertauscht zu sein scheinen, ich hoffe man erkennt es auf dem Bild.

  • Das Bild ist zu schlecht, um es richtig zu beurteilen - ist das Zeichen wirklich durchgängig rot?


    Solche Einzelfarbfehler hatte ich schon mit EPROM-PLAs.


    Das Verhalten des RAM-Checkers und des Diag deuten auf einen RAM-Fehler hin. Welches Zeichen ist das genau?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • OK, Schachbrett ... ist das immer das gleiche?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Ist tatsächlich eine EPROM Pla verbaut...

    Ich sollte Lotto spielen ...

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • OK ....



    Das grüne Schachbrett ist $FF, das rote ist $7F. Jetzt bin ich etwas verwirrt, weil das "@" $00 ist ... dann wäre ein Bitfehler auf ALLEN RAM-Bits vorhanden ...


    Mac Bacon Wo ist mein Denkfehler?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Hah!


    Geht dann das Schachbrett vom restlichen Bildschirm wieder weg?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • dann wäre ein Bitfehler auf ALLEN RAM-Bits vorhanden ...


    Wo ist mein Denkfehler?

    Da ist kein Denkfehler...

    Da der RAM-Test alle acht Bits als defekt meldet, scheint da noch mehr kaputt zu sein als nur das Char-ROM.

    EDIT: die RAMs allerdings eher nicht, denn "alle acht" ist ein bisschen viel und wäre schon vorher aufgefallen.

    Bei diesem Symptom gehe ich davon aus, dass die PLA nicht richtig funktioniert und z.B. versehentlich eines der ROMs einblendet - der RAM-Test läuft ja im Modus "alles auf RAM, gar kein ROM oder I/O".

  • Bei diesem Symptom gehe ich davon aus, dass die PLA nicht richtig funktioniert und z.B. versehentlich eines der ROMs einblendet - der RAM-Test läuft ja im Modus "alles auf RAM, gar kein ROM oder I/O".

    Aber wieso erst beim Schachbrett? (255) :nixwiss:

    Und wieso sollte das PLA auf ein Muster am Datenbus reagieren?


    Ich wei0 nicht, das riecht mir nicht nach PLA.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Nein, nein, das muss was sein, das am Datenbus hängt.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Falls das weiterhilft, ohne Modul bekomme ich einen normalen Startbildschirm, nur ohne Cursor.

    Wenn die CIAs raus sind ist klar, dass kein Cursor kommt - kein CIA -> kein IRQ -> keine IRQ-Routine -> kein Cursor.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • CIA2 als CIA1 verwenden, CIA2 weglassen. Was passiert?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Aber wieso erst beim Schachbrett? (255)

    Der Test beginnt mit Null und dekrementiert, d.h. 255 wird bereits im zweiten Durchlauf benutzt. Ich hab das absichtlich so gemacht, um genau diese beiden Bitmuster sofort ganz am Anfang zu testen. Eine einzige Adresse, von der immer Null gelesen wird, würde das Verhalten bereits erklären.

    Und wieso sollte das PLA auf ein Muster am Datenbus reagieren?

    Ich meinte: PLA ist in der Art kaputt, dass der Modus "64k RAM und sonst nichts" nicht funktioniert. Ist in diesem Modus z.B. fälschlicherweise das Kernal-ROM aktiv, dann wird der RAM-Test natürlich sofort alle acht Bits als defekt melden.

    (ich nehme an, dass das Schachbrett nicht am Anfang des 255er-Zyklus, sondern bereits am Ende des 0er-Zyklus erscheint - das ist nah genug beieinander, um es verwechseln zu können)