Hello, Guest the thread was called7.4k times and contains 161 replays

last post from Lutz G at the

Virtual C64 nun im Web und mit CSDB-Browser

  • --- Maschinenübersetzung:


    Deutlich sein:


    1. 'chargen_openroms.rom' ist der ursprüngliche Open ROMs-Zeichensatz, 'chargen_pxlfont_2.3.rom' ist eine PXL-Schriftart v2.3 von Retrofan. Es liegt beim Benutzer, welchen Zeichensatz er bevorzugt (ich bevorzuge den von Retrofan, daher verwende ich ihn in allen Screenshots). Wenn das Anhängen der Versionsnummer an die Datei aus irgendeinem Grund nicht praktikabel ist (und 'chargen_pxlfont.rom' wäre ein besserer Name), lassen Sie es mich bitte wissen - ich habe damals nicht wirklich darüber nachgedacht, dass Online-Emulatoren die ROMs direkt aus dem Repository abrufen .


    2. Für MEGA65 - true gibt es zwei Varianten des ROM mit unterschiedlichen Chargens. Ich weiß nicht, welche standardmäßig in MEGA65 DevKits installiert werden. Wenn Ihnen die Standardeinstellung jedoch nicht gefällt, beschweren Sie sich bitte im MEGA65-Unterforum.


    3. Es stimmt, es gibt keinen 1541 ROM-Ersatz - und ich habe nicht vor, einen zu schreiben. Ich habe einfach keine Zeit dafür, selbst mit BASIC und Kernal habe ich jahrelang genug Arbeit (insbesondere, dass ich Hardwarefunktionen von MEGA65 und Ultimate 64, verschiedene verbesserte IEC-Protokolle usw. unterstützen möchte). Aber wenn jemand eingreift, um eine zu implementieren, helfe ich gerne mit der Umwelt.


    --- english:


    To be clear:


    1. 'chargen_openroms.rom' is the original Open ROMs character set, 'chargen_pxlfont_2.3.rom' is a PXL font v2.3 by Retrofan. It's up to the user which character set he prefers (I prefer the one by Retrofan, so I use it in all the screenshots). If attaching version number to the file is not practical for any reason (and 'chargen_pxlfont.rom' would be a better name), please let me know - I didn't really think about online emulators fetching the ROMs directly from the repository back then.


    2. For MEGA65 - true, there are 2 flavours of the ROM, with different chargens. I don't know which will be installed by default in MEGA65 DevKits - nevertheless, if you don't like the default, please complain in the MEGA65 subforum.


    3. True, there is no 1541 ROM replacement - and I don't intend to write one. I just don't have time for this, even with BASIC and Kernal I have enough work for years to come (especially that I want to support hardware features of both MEGA65 and Ultimate 64, various improved IEC protocols, etc.). But if someone steps in to implement one - I'll happily help with the environment.

  • Ich habe Eure heutigen Anregungen versucht alle zu berücksichtigen ... hoffentlich habe ich niemand übersehen ...😅


    1. Retrofan

    >im "Nachtmodus" gehen alle GUI-Farben verloren. An der Stelle (Darkmode) müsste man also nachbessern.


    Schalter werden wenn eingeschaltet nun grün ...



    2. ZeHa

    >Und ja, hatte kein 1541-ROM drin, dann erklaert auch das das Stehenbleiben bei SEARCHING


    Wenn man ein G64/D64 starten will und kein 1541 Disk Drive ROM Chip installiert hat, dann kommt wie gewohnt die rote Warnmeldung

    Warning: no rom-chip in floppy drive installed. D64 and G64 files are floppy images ... loading of files with these extensions will require a floppy rom. Head over to roms setting and provide the rom first. Or try to load a file with a different extension.... und zusätzlich!!! wird nun in der neuen Version der blaue "Insert disk" button deaktiviert... (weil man solche Warnmeldungen generell gerne ignoriert und einfach weiter klickt 🙈) ... so dass man stutzig wird und den Text genau liest ...



    3. Retrofan

    >Im Github-BIN-Verzeichnis liegen laut Beschreibung Charset-Binaries mit meinem PXL-Font (Version 2.3). Lädt man aber das ROM-Set in VirtualC64Web, sieht man einen ganz anderen, nicht gerade gut lesbaren oder hübschen, Font.


    im Verzeichnis https://github.com/MEGA65/open-roms/tree/master/bin liegen zwei: chargen_openroms.rom und chargen_pxlfont_2.3.rom


    ich habe jetzt von chargen_openroms.rom auf chargen_pxlfont_2.3.rom gewechselt ... passt es jetzt ?

  • Hi FeralChild,


    thanks für clarifying the CharRom confusion and for taking the time to answer in a foreign language forum.


    > True, there is no 1541 ROM replacement - and I don't intend to write one. I just don't have time for this, even with BASIC and Kernal I have enough work for years to come


    No doubt. Reimplementing C64 Roms must be a nightmare. You have to keep an eye on compatibility while restricting yourself to a few KB of memory (OK, implementing an emulator is a nightmare, too 😅).


    But even without a VC1541 Rom, it's great to have your open Rom replacements at hand. A lot of titles have already shown to be compatible with them.

  • harihegen


    ... habe die Wartezeit nach einem Reset etwas also ca. 100ms defensiver (höher) eingestellt... also bevor die Floppy aus der CSDB z.B. eingelegt wird ... womöglich löst dies das Problem schon ....


    falls nicht kannst du genau beschreiben was du gemacht hast ... dann kann ich das versuchen nachstellen...


    PS: damit er die neue Version zieht mach auf dem FireFox SHIFT+Reload auf dem vc64web

  • Schalter werden wenn eingeschaltet nun grün ...

    Bei mir nicht. Screenshots aus Safari 13:



    Im Dark-Mode ist nach wie vor schlechter zu erkennen, was an ist und was aus. (oder liegt das an meinem Betriebssystem?)

    Wobei das nicht extrem dramatisch ist, weil man die Auswirkungen ja in vielen Fällen direkt sieht (und Schalter-rechts natürlich grundsätzlich "an" ist)


    ich habe jetzt von chargen_openroms.rom auf chargen_pxlfont_2.3.rom gewechselt ... passt es jetzt ?

    Danke, für mich persönlich schon. :thumbsup: (Ich kann aber nicht sagen, ob jeder meinen Font besser findet als den anderen freien Font.)


    Was mir bei den Optionen noch fehlt, wären optionale Scanlines. (Vielleicht grundsätzlich in Kombination mit der einschaltbaren Unschärfe?)

  • (Ich kann aber nicht sagen, ob jeder meinen Font besser findet als den anderen freien Font.)

    Bei mir nicht. Screenshots aus Safari 13



    vc64web ist eine "progressive web app" und erfüllt vollumfänglich Googles PWA Spezifikation, mehr dazu was das für vc64web bedeutet siehe hier

    https://github.com/dirkwhoffmann/virtualc64web/issues/40


    kurz auf den Punkt gebracht bietet die PWA-Spezifikation für vc64web die folgenden Vorteile:

    - ist quasi eine lokale Installation der Javascript/WASM Dateien im Browser (daher auch offline ohne Netz aufrufbar)

    - dadurch sehr schnell es muss nicht neu aus dem Netz geladen werden

    - unter iOS oder Android (durch hinzufügen auf den Homescreen) verhält es sich als PWA fast wie eine native App, d.h. keine Browsergesten, keine Addressleiste, im Appswitcher als echte app (und nicht als Safari oder Chrome)

    - vc64web kann als PWA selbst entscheiden was es cachen will, ich cache z.B. die ganzen Bilder von der CSDb damit der Bildaufbau schneller geht ...


    Aber dann gibt es da das Problem des Updatens unter Safari ...
    unter iOS und Mac geht das Updaten eines PWA nicht immer gleich auf Anhieb ...


    Eigentlich sollten sich PWAs (progressive web apps) nach Googles PWA Spezifikation von alleine updaten wenn eine neue Version des ServiceWorkers auf dem Webserver vorliegt ... Aber aus irgendwelchen Gründen hakt es bei Safari da ... manchmal reicht es ein paar Tage zu warten .. dann zieht es irgendwann doch noch die neue Version ... (das Netz ist voll von der Safari PWA Update Problematik😫)


    Apple interpretiert die PWA Spec von Google da wohl etwas anders ... vielleicht muss ich da wohl doch auf die google workbox API umsteigen, das ist ein API-Wrapper für PWA ... dann läuft das Update evtl. unter iOS und Safari etwas besser, weil die für Safari irgendwelche Workarounds gefunden haben ...

    In der Zwischenzeit habe ich für das Problem ein kleinen Workaround gebaut siehe im angehängten Bild ... damit kann man das Upgraden erzwingen ... aber ausgerechnet unter dem ganz neuen iOS 14.2 zerstört es manchmal auch die PWA Installation, die man sich auf dem Homescreen gezogen hat ...🙈 dann muss man es neu auf den Bildschirm ziehen ... unter 14.1 half es noch den webcache unter "Einstellungen->Safari->Erweitert->Website Daten->suche nach dirk" zu löschen ... da muss ich definitiv nochmal nachforschen ... oder Apple macht es heil ... in Sachen PWA müssen sie ja nicht unbedingt gleich besser als Firefox oder Chrome werden 🙄... nur gleich gut reicht schon ...



    Also versuchs mal mit dem "manuellen Updaten" ... 💥 und berichte, wie es dir ergangen ist ...


    für die Scanlines ... da muss ich mich noch erst in die Shaderprogrammierung unter SDL2 einarbeiten ... ist aber gut machbar denke ich ...




    Also ich finde deinen Font viel besser als den anderen, habe es als Default hinterlegt, das O war bei dem anderen komisch ...😍

  • Also versuchs mal mit dem "manuellen Updaten" ... 💥 und berichte, wie es dir ergangen ist ...

    Erst einmal vielen dank für deine Mühe. Und ohne dass ich den Update-Button gedrückt habe, waren jetzt auch bei mir die Schalter grün – Safari hat sich also nur ein wenig Zeit gelassen. Ohnehin hätte ich auch den Browser wechseln können aber Safari ist halt mein Standard-Browser, weil er am Besten mit meinen über 300 offenen Tabs klarkommt. Chrome verwende ich z.B. vorwiegend für Google-Dienste.


    Also ich finde deinen Font viel besser als den anderen

    Danke, das freut mich.

  • Sehr cool gemacht, danke für den Hinweis zum Virtual C64 Web. Hat auf Anhieb geklappt. Jetzt wär's noch praktisch wenn es in CSDB jeweils bei den Releases einen Link gibt um den Release in dem Emulator zu starten. ;-)

    Gute Idee ... als Erster hatte die Idee schon der Admin von der CSDb ... Er kam auf die Idee mit der Aufrufschnittstelle, die ich dann für ihn gebaut habe ... er hat den Aufruflink auf vc64web auch schon in die CSDb integriert , aber erstmal nur in einem geschützten Bereich, den er nur für sich freigeschaltet hat und noch nicht für alle ... evtl. testet er noch ... er hat wohl grad viel anderes zu tun ...


    Jedenfalls ist die Aufrufschnittstelle auch für uns so ganz cool oder ? Ich kann so mal eben jemand eine Mail oder eine Whatsup mit einem direkt Link zu einer Demo oder so schicken ... Dazu hab ich auf der Detailseite in CSDB-Browseransicht ein Copy-To-Clipboard button eingebaut ...


    ich habe grad eben noch etwas weiter gecoded und eingebaut, dass man auf der Detaiseite auch noch das Herzchen setzen und anschauen kann ...


    schau ...

  • hab gerade nochwas an der Bedienung der Favoritenansicht geändert ... wenn man auf die Favoritensicht klickt ... dann verwandelt sich das leere Herz in ein volles rotes Herz und die persönichen Favoriten werden angezeigt ...


    VORHER:

    Wenn wir nun nocheinmal auf das volle rote Herz geklickt haben passierte nicht wie man eigentlich erwarten könnte das Gegenteil, sondern nichts ... vc64web hat nur nochmal die Ansicht refreshed ...


    das habe ich für uns gerade geändert... 😎


    NACHER:

    klick auf leeres Herz wechselt zu den Favoriten (zeigt als Ergebnis dann ein volles rotes Herz)


    klick auf volles Herz wechselt zur den CSDb-Feeds (zeigt als Ergebnis dann ein leeres Herz)


    ... das ist jetzt konsistenter oder ?





    PS: kennt ihr schon Aluminium Hearts in Love ?

    https://dirkwhoffmann.github.i…/198962/ald-aluminium.prg

    was für ein cooler Soundtrack ...😍 ...

  • Ein weiteres Highlight stellt die Online-Schnittstelle zu http://csdb.dk dar. Diese Seite hostet so ziemlich alle coolen Demos. Die Betreiber von der CSDb haben ihre web-services für vc64web extra so eingerichtet, dass dieser einen hübschen Content-Browser darstellen kann, so ziemlich netflix like ...

    Ich bin zwar bei CSDB eingetragen, muss mir das was Du da machst aber trotzdem erstmal genau anschauen, um zu schnallen was Du da kreiert hast - hört sich auf jeden Fall klasse an :thumbup:

  • Ich habe mir noch nicht alles durchlesen können und den Virtual C64 bisher auch nur flüchtig ausprobiert, möchte aber an dieser Stelle schon einmal loswerden: Das ist ein tolles und beeindruckendes Projekt, das Du da geschaffen hast, vielen Dank dafür!


    Danke... aber eigentlich habe ich nur die Oberfläche gemacht ... den Emulator hat dirkwhoffmann gebaut ... er hat ihn aber technisch so sauber gebaut, dass es sehr sehr einfach war den C++/C Kern nach WASM zu kompilieren .... wer Lust hat das mal nachzulesen kann das hier https://github.com/dirkwhoffmann/vAmiga/issues/291

    Das für mich eigentlich beeindruckende sind die supercoolen technisch unglaublich ausgefeilten Demo-Projekte 😍, die Demo-Szener wie z.B. fieserWolF und viele andere für uns schreiben ... und die Musik die da aus dem SID rausgeholt wird 🤤🤤🤤 ... vc64web ist nur das Tool diese Kunstwerke so einfach wie möglich und quasi überall zur Anzeige zu bringen 😎


    Ein weiteres Highlight stellt die Online-Schnittstelle zu http://csdb.dk dar. Diese Seite hostet so ziemlich alle coolen Demos. Die Betreiber von der CSDb haben ihre web-services für vc64web extra so eingerichtet, dass dieser einen hübschen Content-Browser darstellen kann, so ziemlich netflix like ...

    Ich bin zwar bei CSDB eingetragen, muss mir das was Du da machst aber trotzdem erstmal genau anschauen, um zu schnallen was Du da kreiert hast - hört sich auf jeden Fall klasse an :thumbup:

    starte einfach den vs64web, klick install Open-Roms oder einfach Escape-Taste und wähle in der Navbar den Scene-Browser aus ...


    du kannst dann durch die CSDb surfen und Demos einfach starten ohne sie downzuloaden ...vc64web lädt sie für dich von der CSDb ...

    in der Detailansicht kannst du die direkten Demoaufruf-Links auch zum Teilen in die Zwischenablage kopieren ... vielleicht sollten wir einen neuen Thread starten "Heute so in der CSDb gefunden ..." 😄 was meinst du ?

  • starte einfach den vs64web, klick install Open-Roms oder einfach Escape-Taste und wähle in der Navbar den Scene-Browser aus ...


    du kannst dann durch die CSDb surfen und Demos einfach starten ohne sie downzuloaden ...vc64web lädt sie für dich von der CSDb ...

    in der Detailansicht kannst du die direkten Demoaufruf-Links auch zum Teilen in die Zwischenablage kopieren ... vielleicht sollten wir einen neuen Thread starten "Heute so in der CSDb gefunden ..." 😄 was meinst du ?

    Haha - sehr sehr geil - eben probiert. Funzt bestens - konnte gleich meinen CSDB Kram finden inkl Vorschaubild, und starten :D :thumbup:

  • Danke... aber eigentlich habe ich nur die Oberfläche gemacht ... den Emulator hat dirkwhoffmann gebaut ... er hat ihn aber technisch so sauber gebaut, dass es sehr sehr einfach war den C++/C Kern nach WASM zu kompilieren ....

    Ah, verstehe. Na, dann meinen Respekt auch an dirkwhoffmann !

  • Ich teste gerade auf dem iPhone. Grundsätzlich funktioniert alles und wenn man die URL als Icon im Homescreen ablegt, ist es wirklich fast wie eine lokale App. Ein kleines "Problem" ist mir aber aufgefallen: Wenn ich das Handy hochkant halte, passt das Keyboard nur noch etwa zur Hälfte auf den Screen und man muss es horizontal scrollen. Wenn man nur ein paar Buchstaben (bei Trainern) eingeben muss, ist das vollkommen OK aber trotzdem wäre es super, wenn man optional ein schmales Keyboard bekommen könnte (dass dann in der Breite zu 100% passt), bei dem evtl. einige Tasten anders angeordnet sind, damit die einzelnen Tasten nicht zu schmal werden – so ähnlich wie bei den systemeigenen Keyboards.