IRQ-Kurs von Ivo Herzeg aus der Magic Disk


  • Ingo
  • 7595 Aufrufe 58 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IRQ-Kurs von Ivo Herzeg aus der Magic Disk

    Hi,

    ich habe mir mal die Mühe gemacht und den
    IRQ-Kurs von Ivo Herzeg zu screenshoten und in's
    PDF-Format zu übertragen.
    Hab den Kurs heute an den Doc geschickt, der legt
    ihn dann in den Downloadbereich.
    Denke mal, dass das unter den Anfängern wie mich
    sehr beliebt sein wird... :]
  • RE: MD Disketten

    Tach !

    Das ganze sieht seeehhhhhhr gut aus !!

    Ich habe nur mal kurz rein gesehen und bin schon begeistert. Endlich sehe ich anhand von einem kleinen Bespiel wie man einen NMI-Interrupt programmiert.
    Das wollte ich schon seit Jahren machen, hatte nie zum grösseren experimentieren Zeit :(

    Danke !!

    mfG Hucky

    emu-ecke.de
    Arcade: Twinliner, Fashion Vision,
    "Cosmic Guerilla" cocktail table
    Pins: Bride Of Pinbot + Jack*Bot
    C64, C65, C66, Gammel+Mist...
  • RE: MD Disketten

    Tach !

    Habs mal ausgedruckt. Brauche wohl ne neue Farbpatrone :(

    Egal, es hat sich gelohnt !!

    Endlich mal brauchbare Infos kompackt dargestellt. Wunderbar.
    Na gut - "offener Sideborder" kann doch jeder... :P

    Aber wie lange bin ich z.B. hinter einer Erklärung für Multiplexed Sprites hinterhergelaufen....

    mfG Hucky

    emu-ecke.de
    Arcade: Twinliner, Fashion Vision,
    "Cosmic Guerilla" cocktail table
    Pins: Bride Of Pinbot + Jack*Bot
    C64, C65, C66, Gammel+Mist...
  • RE: MD Disketten

    Also:
    Seite 67 bei a) der hires-modus:
    "da der vic insgesamt nur 16 farben kennt, sind dabei jeweils nur die unteren vier bits eines video-ram-bytes von bedeutung. die oberen vier sind unbenutzt und werden ignoriert."

    So ein Blödsinn. Die oberen 4 Bits sind für die 2. Farbe in dem 8x8 Pixelblock, wie beim anschliesenden Multicolor-Modus, wenn da auch ein kleiner Schreibfehler
    ist, was das High/Low-nibble betrifft (beide haben bitkombination "10")


    Seite 74: Dieses "Zeitgenau" eintragen von $D018.
    Es ist völlig egal, wann man $D018 stetzt (und noch als Anmerkung. Man muss die Werte für $D011 ja nicht des Timings wegen in die Zeropage legen um 3 Zyklen für ein ldx zu haben. Kann man auch direkt mit ldx#38 machen, und dann anstelle von 2 nops ein bit $00 (oder anderen 3-zyklen dummy befehl) nehmen)

    Seite 75 (und andere Bereiche des Kurse): Es wird immer davon gesprochen, dass in einer Badline der Prozessor 42 Zyklen "klaut" und man dann noch 21 zur Verfügung hat. Naja, kann stimmen, aber auch nicht! Denn nicht jeder Zykle ist gleich!!! Kommt auf die Art des Zykle an. Generell sind es aber eher 43 Zyklen, die verloren gehen und man hat nur noch 20 (wenn man sich z.b. leer-zyklen wie ein NOP betrachtet).
    Lediglich 1 Schreibzykle (wenn man ihn genau timed), zu Beginn der Badline könnte noch von den 43 verwendet werden, und dann hat man 21.

    PS: Auf Wunsch könnte ich da auch ein Beispiel-Listing anfügen, dass diesen Effekt verdeutlicht.

    Und auf Seite 76 wirds richtig Grausam: :D
    Was da über die ersten 3 Chars eines FLI Bilders (und $3fff/7fff ??) erzählt wird ist
    ja zum davonlaufen...

    Seite 77: FLI im Textmodus. Das die oberen 8 Pixel eines Zeichens in allen 8 Rasterzeilen wiederholt werden ist ja auch nonsens. Das hat nix mit Text/Graphicmodus zu tun, sondern mit dem Timing. Verwendet man max 22 Zyklen in der FLI Routine werden die Oberen 8 Pixel ENDLOSS (bis der Line $F8 ) sowohl im Text als auch im Graphicmodus wiederholt. Nimmt man 23 (oder mehr) Zyklen, so ist die Darstellung ganz normal (abgesehen von dem 3 char breiten FLI Bug).

    So...mehr will ich mir jetzt nicht antun :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Roland ()

  • Original von Krill
    Ich weiß nicht, ob das schonmal jemand hier gesagt hat, aber:

    zimmers.net/anonftp/pub/cbm/do…s/chipdata/VIC-Article.gz -

    das ist DER Text, wenn es um VIC-Tricks und die grundlegende VIC-Architektur geht.
    Da wird auch sinnvoll erklärt, warum nicht jeder Zyklus einer Zeile gleich ist und warum man einen Zyklus mehr hat, wenn man an einer bestimmten Stelle schreibt usw.


    yo... ist aber für einsteiger vielleicht etwas zu viel... und zu englisch :D
  • Das hat nicht viel mit dem Alter zu tun ob man die texte auf englisch versteht oder halt nicht versteht...
    sondern darum ob man auch alle Fachvokabeln als solche erkennt und nicht mit der falschen Bedeutung übersetzt...

    sonst hat man auf einmal "Tastenwörter" statt "Schlüsselvariable vom Typ WORD"
    ( dieses Beispiel ist völlig fiktiv, aber durchaus denkbar... "the key (WORD)" )

    (( ja ich weiß das solche Fälle selten sind und wahrscheinlich in den angesprochenen Texten nicht vorkommen...
    und dass das jetzt halb OffTopic ist *ggg*))

    sl FXXS

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FXXS ()

  • Na aber irgendwo und irgendwann muß man doch als Computerbegeisterter die Fachvokabeln erlernen. Und man hat ja das Internet, dieses und andere Foren und IRC, wenn irgendwas unklar ist :D
  • RE: MD Disketten

    Original von Roland
    Also:

    [....]

    So...mehr will ich mir jetzt nicht antun :D


    Erinnerst Du Dich an folgenden Satz ? : Es gibt keine vernuenftigen Unterlagen zur Programmierung fuer einen fast 25 Jahre alten Rechner.
    Wenn Du mal gut in Form bist, koennte ich Dir mal ein oder zwei Buecher schicken. ;)

    Zum Rumhaengen im IRC hat heute kaum noch jemand Zeit. In den Foren ist es auch immer eher muehsam, dem Richtigen etwas aus der Nase zu ziehen.

    Hast Du keine Lust mal ein Tut zum VIC zu machen ? - Meinetwegen auch ein Buch. Haette kein Problem damit, fuer soetwas 50 Euro auszugeben.


    Michael
    If we're evil or divine - we're the last in line. - Ronnie James Dio (1984) -
  • cbmhardware schrieb:
    Zum Rumhaengen im IRC hat heute kaum noch jemand Zeit. In den Foren ist es auch immer eher muehsam, dem Richtigen etwas aus der Nase zu ziehen.


    Also... das würd ich so ganz und gar nicht sagen. Schau mal nach #c-64 im IRCnet oder im EFnet. Da hängen genug Leute rum, und auch nette, die gerne helfen. Und zumindest im CSDB-Forum gibt es auch viele Leute, die gerne kompetente Antworten geben.