Hello, Guest the thread was called811 times and contains 24 replays

last post from Pentagon at the

Commodore C64

  • Hallo Pentagon,

    Sorry, aber bin das erste mal in einem Forum und mein Alter ist schon etwas fortgeschritten.

    Das ist prinzipiell alles kein Problem.

    Nachdem du jetzt aber mehrfach darauf hingewiesen wurdest, bitte die Fragen zu beantworten, komme dem doch bitte nach.


    Es macht keinen Sinn Dir Vorschläge zu machen, die du mangels Löt oder Messkentnissen eh nicht durchführen kannst.

    Die Regeln für den problemlosen Umgang im Forum sind auch nicht willkürlich entstanden.

    Eine Vorstellung (ohne die Hose auszuziehen) gibt auch entscheidende Hinweise. Z. B. Dein Alter.


    Stefan

  • Okay, tut mir leid für den schroffen Umgangston. Und keine Sorge hier sind viele Mitmenschen die schon über 50 sind. Uns teilt ein Hobby. Es wäre besser wenn Dir jemand das Ding repariert, das ist auch kein Hexenwerk. Ich tippe mal ohne nachgemessen zu haben auf eine defekte CIA. Das ist in der Regel so, wenn eben. die Floppy auch nicht mehr geht. In seltenen Fällen das TTL, aber bei der Platine eher nicht. ich könnte Dir das durchmessen, analysieren und auch löten. Aber ich habe keine MOS Chips mehr auf Lager, die sind mit meiner Auflösung weggegangen. Das heißt Ersatzteile müsstest Du beschaffen und intakt mitliefern. Evtl. ist auch jemand aus Deiner Nähe (Dazu eben auch die Vorstellung im Vorstellungsthread) und könnte das übernehmen. Man braucht noch Federsockel oder Präzisionssockel, es bietet sich an bei der Gelegenheit die Dinger zu sockeln.


    Alles andere benötigt eine Glaskugel und sorgt nur für einen aufgeblähten Thread.


    Gruß

    Pentagon