Hello, Guest the thread was called6.9k times and contains 130 replays

last post from fepo at the

Frage an die CRT-Spezialisten: Farbfehler Hantarex M900

  • Statt blind auf "Elkos" tippen finde ich es sinnvoller zu erfahren, was so eine Unschärfe auslösen kann.


    Die Schärfe scheint von der Focus(sic!)spannung und der SG2-Spannung abzuhängen laut Röhrenspezialisten hier. Dort sind für mich erkennbar keine Elkos verbaut.


    Also werde ich die Tipps in diese Richtung als erstes verfolgen. ^^

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Dann schau mal nach Kondensatoren im allgemeinen.

    Diese länglichen, silbrigen Kondensatoren neigen im Laufe der Zeit zum Durchschlagen.

    Hatten wir in den Grundig Hochspannungsgeneratoren für die Röntgenanlagen vor 20 Jahren eine Serie.

    Wenn da so Keramikstäbchen mit dem Draht an den Enden drumherumgeschlungen drin sind ... Da oxidiert gerne der Bereich wo der Draht um den Keramikkörper fest ist.

    Drahtwiderstände (Die gewickelten, wo man diese Wendel durch die Keramik sieht) mit Rissen im Mantel sind auch manchmal thermisch "unsicher".

    Seit Juli 2019 wieder mit dem Commodore Virus infiziert.

    Aktuell: C64 Reloaded MK2, C64C, C64 Brotkasten Original, C64 Brotkasten in blassgrau, Amiga 500, Amiga 600, Amiga 2000 (Octagon 2008), Amiga 2000 mit PC-XT, VIC20, Commodore 16 mit 64KB Umbau nach ComputeMit Zeitschrift..

  • Du hast, wie ich am Schaltbild sehe, 2 Potis am Zeilentrafo, einen für die Bildhelligkeit und einen für die Bildschärfe. Hast du nur den Poti für die Bildschärfe verändert oder auch den für die Bildhelligkeit?


    Auch mal die kleine Platine auf dem Röhrenhals checken. Da muss doch irgendwo das Fokuskabel angeschlossen sein. Vielleicht liegt es daran, das da irgendwas nicht gans sauber verbunden ist.

  • Da könnte sich das Poti für die Fokussierspannung verabschiedet haben, ist normalerweise eine Einheit mit dem DST und dem Poti für die Gitter-2 Spannung. Diese Einheit ist meist im Zeilentrafo (auch DST genannt) und kann nicht geöffnet/repariert werden. Deshalb wird der kompl. DST/Zeilentrafo gewechselt.

    :f5:

  • Also: Die SG-2 Spannung und die Fokusspannung ist stabil und ohne Schwingungen. Korrekt?


    Der Bildröhrensockel ist samt Lötstellen in Ordnung? Nicht das die Spannungen an sich ok sind und der Sockel hier Käse macht.

    Du hast, wie ich am Schaltbild sehe, 2 Potis am Zeilentrafo, einen für die Bildhelligkeit und einen für die Bildschärfe. Hast du nur den Poti für die Bildschärfe verändert oder auch den für die Bildhelligkeit?


    Auch mal die kleine Platine auf dem Röhrenhals checken. Da muss doch irgendwo das Fokuskabel angeschlossen sein. Vielleicht liegt es daran, das da irgendwas nicht gans sauber verbunden ist.

    Da könnte sich das Poti für die Fokussierspannung verabschiedet haben, ist normalerweise eine Einheit mit dem DST und dem Poti für die Gitter-2 Spannung. Diese Einheit ist meist im Zeilentrafo (auch DST genannt) und kann nicht geöffnet/repariert werden. Deshalb wird der kompl. DST/Zeilentrafo gewechselt.

    Die Sachen habe ich alle noch vor mir. ;-)


    Siehe Frage an die CRT-Spezialisten: Farbfehler Hantarex M900


    Wie gesagt, es wird wieder etwas dauern, bis ich dazu komme, das alles zu checken. Ich habe nicht den Platz, die Kiste zerlegt zu lassen, daher muss ich genügend Zeit zum Hervorkramen, Zerlegen, Testen und wieder Zusammenbauen/Wegräumen haben.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • DigitalKeeper


    Wenn ich mich recht erinnere, wird das Signal nicht über eine ZF eingespeist, sondern

    das Signal direkt an den Videoeingang geführt. Ich habe noch keinen Monitor (ausser die, die

    TV empfangen können) mit einer ZF gesehen.

    Wäre umständlich, in einem Arcadeautomaten einen HF Modulator einzusetzen und dann

    Die HF in einen Antenneneingang dort einzuspeisen.

  • Wenn ich mich recht erinnere, wird das Signal nicht über eine ZF eingespeist, sondern

    das Signal direkt an den Videoeingang geführt. Ich habe noch keinen Monitor (ausser die, die

    TV empfangen können) mit einer ZF gesehen.

    IMHO richtig.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • So, ich hab mir folgende Strategie zurechtgelegt, da der Fehler ja nur ein paar Sekunden lang auftritt und ich nicht gerne unter Zeitdruck am DST hinten rumfummle und vorne nix sehe :rolleyes: ...

    • Ich werde die Kiste einschalten und 30 Minuten warm laufen lassen.
    • Dann werde ich in Ruhe mit einem Spiegel FOCUS und SCREEN runterregeln, so dass das Bild gut und scharf, aber der Kontrast nicht zu hoch ist.
    • Anschließend werde ich die Kiste abkühlen lassen (24 h).
    • Schließlich werde ich ihn wieder einschalten und schauen, ob der Fehler weg ist.

    Winni & Co - klingt das nach einem vernünftigen Plan? Kann ich beim Regeln an den beiden Potis in einen Bereich kommen, wo was kaputt geht?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.