Hello, Guest the thread was called2.6k times and contains 36 replays

last post from kinzi at the

C64 Assy no. 250425 rev. A black screen

  • Punkt 1:

    Die Platinenversion ist sehr Wichtig für korrekte Hilfe. Bei Commodore Platinen steht meist ASSY gefolgt von einer Nummer drauf, die wollen wir wissen.


    Assy no. 250425 rev A



    Punkt 2:

    Ist das Gerät modifiziert oder noch Orginal? eventuell andere ROM´s drin?


    Gerät ist im Originalzustand.


    Punkt 3:

    Ist das Netzteil Orginal oder schon mal durch ein anderes ersetzt worden?


    Das Netzteil ist von C64psu. com und ist an meinem anderen 64er voll funktionsfähig.


    Punkt 4:

    Tritt der Fehler nur auf wenn Zusatzhardware angeschlossen ist?


    Nein, Fehler tritt immer auf


    Punkt 5:

    Tritt das Problem sporadisch auf oder ständig?


    ständig


    Punkt 6:

    Werden irgendwelche Chips besonders heiss? so das man sich fast die Finger dran verbrennt?


    Nein


    Punkt 7:

    Hat der Fragesteller ein Multimeter und weiss wie das benutzt wird?

    (Die billigen 5-Euro Multimeter reichen für diesen Job aus)


    Ja


    Punkt 8:

    Hat der Fragesteller irgendwelche Erfahrungen im Löten? wenn nicht gleich sagen.


    Ja


    Hallo, habe hier nen C64, der kein Bild ausgibt(Fernseher gibt "kein Signal" Meldung aus). Habe es via. Antenne und scart Adapter probiert.

    Die rote LED leuchtet und die Sicherung ist auch in Ordnung.

    Beim einschalten reagiert das Floppy wie gewöhnlich, allerdings funktioniert der blinde load befehl nicht. (Tastatur ist funktionsfähig).


    Ich hoffe, jmd. kann mir helfen.


    Gruß

    Parzival

  • kein Bild ausgibt(Fernseher gibt "kein Signal" Meldung aus). Habe es via. Antenne und scart Adapter probiert.

    Auch über SCART "kein Signal" oder "Black Screen"?

    Was hast du für ein SCART-Kabel? Funktioniert das an anderen C64?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Dann dürfte der Fehler rund um den VIC zu suchen sein:

    • VIC defekt
    • MOS 8701 defekt
    • Quarz defekt
    • Oder in diesem Bereich eine kalte Lötstelle o. ä.
    • Eventuell fehlen dem VIC die 5 V oder 12 V - beide werden auf dem Board durch Spannungsregler erzeugt (7805 und 7812) - bitte beide Spannungen mal messen.

    Welche Messmittel sind vorhanden?

    • Multimeter "ja" - aber mit Frequenzmessung? Wenn ja, bis zu welcher max. Frequenz?
    • Oszi?
    • Frequenzzähler?
    • Logic Analyzer?

    Alternativ:

    • Hast du Ersatzteile?
    • Hast du ein anderes Board, in dem du VIC und MOS 8701 testen kannst? (Nicht die "guten" ICs in dieses Board stecken!)
    • Hast du 74HC(T)4040 zufällig "auf Lager"?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Das Multimeter hat eine Frequenzmessung laut Beschreibung, bis zu 10 MHz.

    Prima, das reicht für den Anfang - dann mal bitte auf Frequenzmessung schalten, höchster Berreich (10 MHz) und mal an Pin 39 der CPU (6510) messen, ob da ein Takt anliegt. Es müssten ca. 0,985 MHz sein.

    Bei meinem funktionierenden c64 sind die Chips nicht gesockelt und ich möchte ungern welche einbauen, solange er funktioniert.

    Schon klar. Sehen wir mal, wie weit wir so kommen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • as Multimeter zeigt zwischen Pin 39 und Ground ca. 492kHz an.

    Das ist zu wenig bzw. ziemlich genau die Hälfte. Entweder misst dein Multimeter nicht richtig (da genau die Hälfte), oder der Takt stimmt nicht. Miss doch mal bitte am VIC (MOS 6569) am Pin 22, was da ansteht, es müssten knapp 8 MHz sein.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Was misst du am "TOD" Pin des CIA für eine Frequenz?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • etwas dunkle Stelle da am Abdeckblech . Schon mal geöffnet und nach dem VIC geschaut ?

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • Gut,

    habe gerade den vic in meinen funktionierenden eingebaut. Läuft einwandfrei. Dieser hat aber leider noch kein 8701 Chip, also kann ich den nicht testen.


    Edit: habe gerade die Frequenzen bei dem funktionierendem gemessen, hier komm ich auf normale Messwerte.

    Also 0,985 MHz an der CPU und knapp 8 MHz an dem vic.

  • Dann ist entweder der 8701 kaputt oder der Quarz. Den Quarz könntest du ja relativ einfach mal umlöten (nur zweeri Lötstellen).


    [EDIT]


    Die Spannungen der 78xx hast du gemessen?


    [/EDIT]

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Was meinst du mit 78xx?

    Eventuell fehlen dem VIC die 5 V oder 12 V - beide werden auf dem Board durch Spannungsregler erzeugt (7805 und 7812) - bitte beide Spannungen mal messen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.