Hello, Guest the thread was called27k times and contains 338 replays

last post from arris at the

FREE STEREO SID: Neuentwicklung zum mitmachen

  • Der ARMSID ist da aber ohne Frage sicherlich die "Referenz" bei den alternativen SIDs.

    Dann hör die mal "Electic by Onslaught" oder "We are Demo" von Fairlight (die Stelle wo Noise auf dem Bildschirm steht) an,

    danach hab ich den ArmSID wieder ausgebaut und mir einen SwinSID Ultimate bei Bobbel gekauft.


    Mfg Jood

    Eigentlich gehört das ja in einen eigenen Thread mit ArmSID-Problemen.

    Bei mir hören sich die Demos bis auf eine Sache richtig an. Du hast die neueste Firmware benutzt?

    Nur bei Electic höre ich einen Fehler in Boing Boom Tschak, da hat eine SID-Stimme einen Pfeifton. Das ist natürlich nicht so schön. Der Rest, und auch die letzte Sounddemo mit Sandra klingt aber richtig.

    Bei Boing Boom Tschak ist der Fehler auch in der einzelnen SID-Datei zu hören.


    Bei "We are Demo" scheint alles zu stimmen - Noise steht da nirgends, sondern NOICE, und das habe ich zweimal gesehen..


    Das ist nichts, was grundsätzlich gegen den ArmSID spricht, zumal das bestimmt mit einem Firmwareupdate behoben werden kann. Die Rückmeldung muss der Entwickler aber auch bekommen.


    Hier nochmal die Links zu den Demos, dort gibt es auch die SID-Dateien einzeln:

    Eclectic

    We are demo

  • Du hast natürlich Recht, es heisst "NOICE"!


    Die neuste Firmware ist drauf, und ich hatte auch Kontakt mit dem Entwickler.

    Bei "We are Demo" ist an dr "NOICE" Stelle, ein tiefer Beat zu hören, quasi ein

    Bass.


    Keine Ahnung wie man das in der Fachwelt nennt, sowas wie ein Takt...


    Und dieser tiefe Ton kommt im Vergleich mit einem 6581R4 und einem R4AR

    seltsam abgehackt, als ob der ArmISD da nicht richtig runter kommt und der

    Ton sich mit einem Pling verabschiedet.


    Das tritt bei 2 ArmSID auf, daher kann ich einen Defekt erstmal ausschließen.


    Ich habe dem Entwickler auch Sound-Samples gesendet, sowohl vom ArmSID,

    also auch vom 6581R4 und vom SSU.


    Im Prinzip warte ich im Moment auf ein Firmware-Update.


    Aber auch hier hast du Recht, falscher Thread!


    Mfg Jood

  • Deshalb freut mich auch der FreeStereoSID in zweierlei Hinsicht. Man ist auf niemanden angewiesen, der irgendwann irgendeine Firmware fixed, es liegt an jedem selbst wie gut er am Ende klingt, und man kann ihn überall ohne Bedenken einsetzen, weil er keine Lizenzen nutzt. Man ist also doppelt frei und kann nach Herzenslust tüfteln ohne sich um irgendwas Gedanken machen zu müssen :-)


    Ich habe schon zahlreiche Emails bekommen, die genau diese Punkte als großes Plus und Alleinstellungsmerkmal ansehen. Denn etliche wollen ihn dann nicht im C64 nutzen, sondern in eigenen Projekten, und da ist Lizenzfreiheit essentiell.


    Wenn die ersten brauchbaren Resultate kommen, wird das denke ich mal ein viraler Selbstläufer.

  • WOW - sieht echt gut aus, das Adapter-Platinchen ..scheinbar hast du auch im Bereich SMD-löten inzwischen recht passable "Skills" entwickelt;)



    :weg:

    Ohne Matthias zu nahe treten zu wollen, ich denke, er lässt löten ;)

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • Shadow-aSc welchen Ofen hast du ? Hab auch schon mal mit dem gedanken gespielt.

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Edited once, last by Spider1982: Korrektur ().

  • Gebr. Backofen bekommt man ja fast geschenkt, nur bisschen groß, und optimal ist da bestimmt auch nicht.

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Shadow-aSc welchen Ofen hast du ? Hab auch schon mal mit dem gedanken gespielt.

    nicht ich - ich sagte meine Firma ... also auch nicht MEINE - sonst wär ich nicht ständig in Geldnot, sondern mein Arbeitgeber ;)


    ..ich weiss aber nich, ob du dir den wirklich in dein Wohnzimmer stellen willst? - is bissl laut und braucht Drehstrom :D

  • Für den nächsten Anbau :lachtot2

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Quote

    und da ist Lizenzfreiheit essentiell.

    Das habe ich jetzt schon mehrmals gelesen und denke auch zu verstehen, was damit gemeint ist, aber es stimmt halt einfach nicht. Dann dürfte niemand was damit machen. Denn eine Lizenz ist die Erlaubnis, etwas nutzen zu dürfen. In dem Moment, in dem du sagst: “Macht damit, was ihr wollt“, ist das eine Lizenz.


    Public Domain ist auch eine Überlassung von Rechten, also eine Lizenz - allerdings mit Haken. Dummerweise eine, die in Europa rechtlich mindestens umstritten, evtl. sogar unwirksam ist. (Einfach mal nachlesen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gemeinfreiheit#Public_Domain)


    Wenn du also willst, dass die Leute wirklich damit machen können, was sie wollen, dann erlaube es ihnen doch so, dass es auch außerhalb der USA bedenkenlos wirksam ist, z.B. per zlib oder 2-Clause BSD Lizenz oder bei Hardware/Artwork CC0. Was du wahrscheinlich nicht willst, ist GPL, denn du möchtest ja gerade, dass andere dem Kram verkaufen können, ohne die Quelltexte beilegen zu müssen, denke ich.


    Viel Erfolg und Spaß noch mit deinen spannenden Projekten!


    P.S.: Dies ist keine Rechtsberatung ;)

  • skoe Eine Lizenz brauchst Du vor allem bei anderen, aber nicht bei mir :-) Wenn ich sage es ist frei, und es als Public Domain freigebe, dann kann man sich bei mir sicher sein. Im Gegensatz zu einigen anderen da draußen, die regelrecht Amok laufen, oder etwas für richtig halten, nur weil es irgendwann mal irgendwo niedergeschrieben wurde. Es gibt sehr viele Fehler die die Menschen gemacht haben, und Gesetze die es schwarz auf weiß gab, wo wir heute nur noch mit dem Kopf schütteln. Ich bin meiner Zeit voraus, und denke selber, mehr sage ich dazu nicht. Deshalb, wenn ich etwas sage und freigebe, ist das sicher. Denn um irgendeiner Gefahr ausgesetzt zu sein, müsste ich Ansprüche stellen. Punkt. Da können die schärfsten Gesetze nichts dran ändern. Mich interessiert nur eines, dass ich und andere Spaß haben, und etwas voranbringen, was noch mehr Spaß macht, und möglichst das was bisher unmöglich schien ;-) Und wenn dann einer damit viel Geld macht, dann freut mich das um so mehr, denn wenn es nicht gut wär, was ich gemacht habe, dann würde es sich auch nicht verkaufen. Geld und Neid, interessieren mich nicht, hat es noch nie.


    Aber all das, sowie Rechtsberatung, gehört in einen anderen Thread... und ist Offtopic, deshalb hab ich das mal an die Mods weitergereicht.

  • Übrigens ich mach die FreeStereoSID Tests auf einem Tuning Board im SID Sockel 1, weil da das Comparison Board am besten/einfachsten passt (beim Micro/Laptop läge es quer) . Zwar musste ich noch einen Sockel zwischen stecken um Höhe zu gewinnen, trotzdem steckt es sehr stabil und man kann bequem umschalten, ohne besondere Vorsicht walten lassen zu müssen. Gut ist es vor allem das ich 3 Sockel beim SID Comparison Board eingebaut habe, denn nur zwei Sockel wären eindeutig zu wenig (man hätte um andere SIDs testen zu können ständig umsockeln müssen).


    Nach ein paar Tagen Testen kann ich deshalb sagen, eine runde und durch und durch nützliche Sache die ich nicht mehr missen möchte :-)

  • Eigentlich wollte ich am Wochenende eine neue Version fertig machen, aber ich musste umdisponieren. Für ein schon lange angekündigtes Projekt (glaub so 9 Monate ist das jetzt her) musste ich alle meine Register ziehen um da endlich voran zu kommen :-) Ich habe auch noch ein treffendes Musikstück dafür gefunden das ich vor Ewigkeiten mal komponiert habe (mit C64 Sounds gespickt) ;-) Andere dafür notwenige Sachen habe ich mit Blender 3D und PHP/MySQL gemacht... und nimmt rasant eine Hürde nach der anderen ^^ Video dazu kommt bald...


    ... stay tuned.


    Danach geht es mit dem FreeStereoSID weiter :-)

  • Das sind alles 10K Widerstände (0402).


    Platz ist auf der Platine leider Mangelware, weswegen diese sich auch gut eignet einen originalen SID von der Größe her gut zu ersetzen.


    Zum Löten sollte eine möglichst schmale Lötspitze gewählt, und von einer Seite gelötet werden, die möglichst viel Freiraum bietet. Dann kommt man nicht so schnell mit Bauteilen in Berührung.


    Wenn Du eine neue Platine benötigst, meld Dich kurz per PM :-)