Hello, Guest the thread was called24k times and contains 379 replays

last post from Bubblebobble at the

C64 Handheld 105x144mm

  • Genau, den Analog Stick an ein paar Komperatoren angeschlossen :-)


    Ich find den Analog Stick besser, weil ich nur den Daumen draufhalten und bewegen muss. Beim DPAD habe ich das Gefühl das ich nicht so die Kontrolle habe (Daumen anheben, drücken, anheben, drücken, ...). Aber wahrscheinlich nur weil ich mit dem DPAD keine Übung habe, denn ich habe sogar DOOM und QUAKE damals zwar auch mit dem Gravis DPAD Gamepad gespielt, aber in die Mitte eine Schraube reingedreht und dann die Schraube bedient :D Also quasi ein Stick. So war ich reaktionsschneller und im Multiplayer ungeschlagen (was die anderen immer frustrierte, besonders bei Quake :-) ).

  • Genau, den Analog Stick an ein paar Komperatoren angeschlossen :-)

    aber einen echten komparator dafür genommen mit einem open collector ausgang?
    z.b. lm339, lm393, lm2901, 2903 usw.

    damit der sich wie die echten joystickschalter am 6526 verhält.

    und keinem operationsverstärker wie z.b. den lm324, damit du keine probleme mit den high pegeln am 6526 bekommst?

    lg
    Helmut

  • Ich find den Analog Stick besser, weil ich nur den Daumen draufhalten und bewegen muss.

    wir hatten damals viele kunden die meine analog version auch gerne anstatt der version mit schaltern benutzt haben.
    sie konnten auch die empfindlichkeit sich selbst einstellen.

    ich hatte damals die apple und später die ibm-pc analog joysticks für die vc20, c64, amiga und atari geräte benutzt.
    soweit ich mich erinnern kann, gab es damals keinen, der sie so angewendet und angeboten hatte.

    man kann aber auch meine analog versionen parallel zu den normalen joysticks benutzen.
    wenn komparatoren mit open collector verwendet werden.

    lg
    helmut

  • Was Du so erlebt hast, das ist echt spannend

    ich bin mir sehr sehr sicher, du hast auch bestimmt eine menge erlebt.
    bei der schaffenskraft hier, was du in gerade mal nur einem jahr, alles vollbracht hast.

    so vermute ich, das du auch in deinem leben, auch andere interessante dinge vorher schon gemacht und erfahren hast.

    und alleine deine c64 boards hier und deine design ideen wären mindestens ein kapitel, in deinem buch, wert.
    so hoffe ich ein buch von deinem schaffen und leben mal zu lesen :)

    lg und bleibe fit und gesund
    helmut

  • Quote

    so hoffe ich ein buch von deinem schaffen und leben mal zu lesen :)

    Ja, wäre mal eine Idee. Doch was C64 angeht bin ich eher ein kleiner Fisch gegen Dich als Robbe im Commodore Haifischbecken :D Mit wem Du da alles zu tun hattest und die unfassbaren Stories, hui.


    Ich bin ja erst seit einem Jahr dabei. Und die Zeit von 1983-1986 Kann man bei mir nicht zählen. Hab zwar damals viel probiert auf meinem C64, und meine Sachen (Spiele) an Zeitschriften geschickt, aber die hatten immer ein Problem mit "Kriegsverherrlichenden Spielen". Das war mein Problem :-) Und so endete meine Karriere bevor sie begann.


    Ein Erfolgserlebnis hatte ich 1 Jahr später beim Amiga Musikwettbewerb der vom "Amiga Magazin" (6/1988 mein Beitrag: »Rain in the Air«, leider habe ich den Song nicht mehr) ausgelobt wurde... da hab ich den 12. Platz belegt und die Maxi Single "Too fast to Live" gewonnen, obwohl ich keine Ahnung von Musik und Noten hatte ;-) Ich habe immer improvisiert und getüftelt, das konnte ich gut. Dann war ich lange "Musiker" :D


    Naja, aber wie gesagt... Deine Stories sind interessanter.

  • auf ner Bühne

    hat mich keiner jemals gebracht. da bin ich zu schüchtern,
    fange an zu stottern, weil mir spontan nicht die richtigen worte einfallen, und möchte nicht in die öffentlichkeit.

    der wdr wollte mich unbedingt als moderator für den computerclub.

    selbst nach über einer stunde gespräch traute ich es mir nicht zu.

    commodore wollte immer, ich solle doch auf der bühne, vor den commodore händlern, über meine erfahrung,
    mit den getesteten prototypen und dann bei der neuvorstellung der geräte berichten.

    ich habe auch meinen goldenen c64 nicht abgeholt, als ich erfahren habe,
    man wollte bei der abholung mich fotografieren und bei der markt & technik einen artikel über mich schreiben.

    ich wollte auch nicht auf die bühne, in der frankfurte oper, als der amiga 1000 da von frank elstner usw. vorgestellt wurde.
    man wollte mich da überraschen, mir eine freude machen ich machte ihnen aber klar, möchte ich nicht,
    dann fahre ich lieber wieder sofort nach hause.

    es gab aber überraschungen, wo ich nicht flüchten konnte. die im nachhinein doch sehr erfreulich waren.

    epson einladung nach japan. 10 tage und immer in einer anderen stadt. und mein erlebnis mit der geisha :)

    oder der fahrt mit dem mannschaftsbus von bayern münchen, von der hannover messe zum hotel in braunschweig
    und wieder zurück. und meinem abendessen und dem frühstück mit der fussballmannschaft damals.
    ich war da aber auch abgelenkt, da mancheiner der fussballspieler, ihren ersten computer, von commodore,
    bekommen hatten und welche schon einen hatten und viele fragen, im bus dann hatten.
    leider kann ich mir keine namen merken und fussball ist nicht meine welt.

    nur rummenigge konnte ich mir merken, von ihm habe ich einen fussball mit den ganzen unterschriften bekommen.
    bei der commodore händler vorstellung, monate vorher, das commodore den verein bayern münchen sponsert.

    und viele anderen erlebnisse, die oft peinlich oder im nachhinein doch schön und nicht so schlimm waren.
    wenn ich nicht nach gereuchertem aal mal auf der hannover messe gestunken hätte,
    hätte später commodore nicht dafür gesorgt, für mich ein hotelübernachtung zu besorgen.
    so wäre ich später auch nicht mit dem mannschaftsbus wohl gefahren.

    aber, ich bin hier wieder mal, mit meinen geschichten ganz falsch.
    ich hoffe ihr könnt mir da, für dieses offt topic, verzeihen.
    und manch eine geschichte habe ich wohl schon irgendwo anders geschrieben.

    lg an euch alle und viel spass beim zusammen bauen von matthias werken.
    helmut

    und an konrad zuse musste ich auch nun denken, das ich ihn erleben durfte.

  • Auch wenn es teilweise anstrengend ist deine Posts zu lesen (Bitte nicht falsch verstehen, auch ich tue mich häufig schwer damit etwas zu äussern!) so lese ich jeden einzelnen Post von dir mit Wissbegier und Begeisterung. Du hast einfach enormes Wissen und offenbarst Einblicke in Hintergründe wie sonst keiner. Ich kann dich da auch echt verstehen wenn du sagst das du nicht öffentlich auftreten möchtest, für mich wäre so etwas auch nichts dazu bin ich auf viel zu schüchtern und unsicher. Wobei das aber wohl nur eine Kopfsache ist, als ich mal ein Referat in der Schule halten musste hatte ich die Hosen voll doch am Ende wurden aus den veranschlagten 10 Minuten eine komplette Doppelstunde weil ich mit Herz dabei war als ich über meine Leidenschaft referierte. Was ich damit sagen will ist das man sich manchmal einfach durchringen muss den Anfang zu machen und der Rest kommt dann von ganz alleine.

  • Quote from Matthias
    Zitat von axorp leider kann ich mir keine namen merken und fussball ist nicht meine welt.

    Ich kann mir auch keine Namen merken. Irgendwie findet mein Gehirn das nicht interessant genug

    ..da bin ich voll bei euch - wir haben jetzt seit über 1 Jahr nen neuen in der Firma (und wir sind gerade mal 12 Mann) ... und ich muss JEDESMAL überlegen, wie er heisst :schande: .. Alzheimer lässt grüssen:oob:



    nur rummenigge konnte ich mir merken, von ihm habe ich einen fussball mit den ganzen unterschriften bekommen.

    AH - das schreit ja fast nach Horst Lichters "Bares für Rares" ... einfach nur mal hingehen und anbieten - aber ohne ihn dann zu verkaufen:ChPeace

    ich wär soo gespannt, was der bringen würde...:pop2:

  • ich wär soo gespannt, was der bringen würde...

    der ist gestohlen worden.

    ich habe ihn im fitnessstudio mal gezeigt. weil die ihn unbedingt sehen wollten.
    die geschäftsleitung wollte ihn dann wieder voll aufpumpen.
    dann war er weg, ein einbruch, nichts ist gestohlen worden, selbst die kleine geldkassette haben die nicht angerührt,
    nur mein ball, aus dem büro, war weg.

  • tut mir leid - hätte ich das geahnt, hätte ich nicht gefragt

    nicht schlimm, vorher wollte man mir ihn unbedingt für 10.000,- dm abkaufen, das war ca. 1994 gewesen.
    da gab es eine wm oder em. ich habe dann den star trek flipper extra gekauft, für die nicht fussball jecken.
    damit wir dann auch spass haben, in den pausen ;)

    nun habe ich aber hier genug geschrieben. es hatt ja nichts mit matthias sachen zu tun.

  • Ich habe die Zeit genutzt meinen Handheld im Finalen Stand mal zusammen zu löten.

    Ein Paar Fragen sind aber leider in der Doku Offen geblieben.


    Lautsprecher ist von Pollin, passt.

    Die Länge der Tasten im Akuellen Baustand in mm, was soll man bestellen?

    Welcher Analog Joystick ist der Richtige, welcher Foliensteckverbinder ist der richtige.

    Neben dem Billig TFT in 4:3, was ist nun der definitv Passende "Premium" bildschirm.

    Welcher Schalter wird verwendet für Joystick 1/2 Umschaltung.

  • Die Länge der Tasten im Akuellen Baustand in mm, was soll man bestellen?

    Das kann man nicht so pauschal sagen. Das hängt davon aber wie man ihn zusammenbaut, und dann die Abstände sind. Das geht von 8mm-10mm, je nachdem.



    Welcher Analog Joystick ist der Richtige, welcher Foliensteckverbinder ist der richtige.

    https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o00_s00?ie=UTF8&psc=1



    https://de.aliexpress.com/item…042311.0.0.3c594c4dPjH6s4

    Product properties: Upper Contact + 5P


    Neben dem Billig TFT in 4:3, was ist nun der definitv Passende "Premium" bildschirm.

    Steht noch nicht endgültig fest. Den neuen IPS LCD den ich bekommen habe hat eine zu kurze Flachbandverbindung. Also geht die Suche weiter... damit kommt man auf max 8-9mm Abstand, wobei 6mm ideal wäre.


    Welcher Schalter wird verwendet für Joystick 1/2 Umschaltung.

    https://www.reichelt.de/schieb…13plp-p112183.html?&nbc=1

  • Welcher Schalter wird verwendet für Joystick 1/2 Umschaltung.

    https://www.reichelt.de/schieb…13plp-p112183.html?&nbc=1

    Ist der Schalter nicht in der "Reichelt CSV All" drin? Dass der Lautsprecher nicht drin ist, habe ich zufällig gemerkt. Da meine Reichelt Bestellung schon raus war und ich nicht nochmal Versandkosten zahlen wollte, hab ich einen anderen Lautsprecher bei Conrad besorgt. Die Reichelt Lieferung ist endlich unterwegs, fehlt mir jetzt dieser Schalter?