Hello, Guest the thread was called92k times and contains 1825 replays

last post from adtbm at the

Wo kann man den Mega65 kaufen und wie teuer ist das Teil?

  • Eigentlich gar nicht so blöd: Für 1000 EUR ein DevKit gekauft, konnte schon paar Monate damit rumspielen. Jetzt kurz vorm Release für 1500 EUR verkaufen und damit dann für ca. 700 EUR einen MEGA65 kaufen. Das hat dann alles in der Summe für ihn gerade mal 200 EUR gekostet.


    Jetzt braucht er nur noch einen, der die 1500 EUR auf den Tisch legt. :D

    Vorher noch mit Goldfarbe ansprühen. Dann geht es sicher für 3000€ weg ... ;-P

  • Was ich dabei einfach etwas schade finde ist, dass das MEGA-Team seit Jahren am MEGA65 arbeitet und dafür keinen Cent bekommt und irgendwelche Dritte stecken sich (oder wollen es zumindest) mit deren Arbeitsergebnis die Euros in die Tasche.


    Das ist kein Vorwurf (es macht ja niemand etwas Unerlaubtes), sondern einfach die Feststellung, das es leider so ist. :/

    Das kann bei vielen Open Source-Projekten und ehrenamtlichen Sachen passieren.

    Im "The 64" steckt z.B. Vice drin. Ob die Vice-Entwickler wohl etwas dafür bekommen haben ..... ?

    Und das kann man in jedem einzelnen Fall schade finden, dass jemand mit der ehrenamtlichen Arbeit anderer Geld verdient.


    Wobei ich schon noch einen Unterschied sehe, ob man selbst einen Teil am Werk mit beiträgt (wie z.B. die komplette Hardware bei den TheC64-Produkten) oder einfach nur das komplett fertige Werk anderer zu Geld macht.


    Sonst müsste sich ja jeder Käufer eines TheC64 in Grund in Boden schämen. ;)

  • Eigentlich finde ich es ätzend wenn Scalper Sachen wegschnappen nur um sie dann überteuert weiter zu verkaufen. Dass sich immer jemand findet der das noch unterstützt und denen das Geld in den Rachen stopft, finde ich da genauso schlimm. Ausserdem war das ein ziemlich allgemeines Statement, ohne Bezug auf eine konkrete Person. Aber wenn der Schuh passt...

    Meine Anmerkung war auch allgemein und ich stelle fest, dass es hier im Forum eine Abneigung gegen solche Machenschaften gibt, was ich auf der einen Seite auch nachvollziehen kann. Ich finde es auf der anderen Seite trotzdem fragwürdig, wenn die Käufer solcher "überteuerter" Waren so runtergemacht werden, ohne deren Motivation zu kennen. Wenn jemand den Verkauf des DevKits verpasst hat und jetzt froh ist, es doch noch kaufen zu können und er mit dem Preis kein Problem hat, warum soll man dem einen Vorwurf machen?


    Außerdem ist es doch nicht ungewöhnlich, dass der Preis eines vergriffenen Guts über den damaligen Verkaufspreis steigt. Wie gesagt: Ich kann verstehen, wenn man sich darüber ärgert, aber das ist ein freies Land und es herrscht nunmal Angebot und Nachfrage. Aber man kann sich auch darüber ärgern, dass die Straße nass wird, wenn es regnet...

  • Also jemand der sich etwas kauft weil er meint es haben zu müssen und das dann zu einem späteren Zeitpunkt wieder, ggf. mit Gewinn, verkauft wenn er meint das er das Geld dann besser gebrauchen kann, oder auch andere Gründe hat um es abzugeben, da sehe ich nichts verwerfliches dran, aber jemand der mit dem Vorsatz andere abzuzocken mehrere Geräte kauft und den Preis hochtreibt (siehe als Beispiel die PS5) finde ich zum 🤮, wer auch immer da sein devkit verkaufen will, den würde ich nicht auf diese Stufe stellen, er wird schon seine Gründe haben warum er das tut. Ist ja auch keiner gezwungen es zu kaufen.

  • Ihr werdet auf der DoReCo, das in echt sehen können, was die meisten bisher nur von Bildern und Videos kennen.

    (und etwas mehr, wird aber noch nicht verraten)

    Wir freuen uns riesig auf die Convention ! Nach Jahren "im stillen Kämmerlein basteln" endlich wieder eine große

    Präsentation und das kurz bevor der MEGA65 ausgeliefert wird. Das passt genial :-)

  • Ihr werdet auf der DoReCo, das in echt sehen können, was die meisten bisher nur von Bildern und Videos kennen.

    (und etwas mehr, wird aber noch nicht verraten)

    Wir freuen uns riesig auf die Convention ! Nach Jahren "im stillen Kämmerlein basteln" endlich wieder eine große

    Präsentation und das kurz bevor der MEGA65 ausgeliefert wird. Das passt genial :-)

    Viel Erfolg und viel Spaß, Ihr habt Euch das verdient. Es ist immer ein Erlebnis eine lange mühsame Arbeit erfolgreich Abzuschließen. 👍

  • Jetzt braucht er nur noch einen, der die 1500 EUR auf den Tisch legt. :D

    Oh ... er hat vermutlich schon einen gefunden. Das DevKit ist schon "Reserviert". 8\|


    Auch wenn ich es skeptisch sehe, das zeigt zumindest immerhin, wie begehrt der MEGA65 ist.


    Und das meine ich trotz aller Skepsis über den Preis schon auch ernst: Viel Spaß mit dem DevKit, wer auch immer es gekauft hat! Auch wenn es viel Geld ist, ich denke, der MEGA65 ist selbst dann noch jeden Cent wert! :thumbup:

  • Naja, reserviert ist gerade auf KA ein gern genutzter Trick, um genau die Begehrtheit für das Produkt zu suggerieren und die Tatsache, dass jemand es mir als Interessent wegschnappen könnte. ;)

    Was es alles gibt. Wieder was dazugelernt!


    Ich habe gerade nochmal draufgeklickt. Entweder er hat tatsächlich eine ziemlich trickreiche Verkaufsstrategie oder das Teil in der Tat verkauft. :)


  • Sonst müsste sich ja jeder Käufer eines TheC64 in Grund in Boden schämen. ;)

    Dass im "The 64" der Emulator "Vice" drin steckt, werden viele gar nicht wissen - außer uns Freaks. Es gibt eine ganze Reihe "normaler" Leute, die sich das Ding aus nostalgischen Gründen kaufen, weil sie früher mal einen C64 hatten. Ganz normale User, die sich nicht unbedingt für die Technik unter der Haube interessieren, sondern nur spielen wollen.

    Die denken dann, sie bekommen von dem Hersteller ein fertiges Produkt, das dieser selber produziert hat. Was dieser dann mit dem Kaufpreis macht - und wem er eine Anerkennung zahlt oder nicht, fragt keiner nach. Warum auch. Man kauft als Kunde ein Produkt und bezahlt es. Mehr nicht. Daher müsste sich eigentlich eher der Hersteller schämen, wenn er geistige Leistungen anderer Leute kommerziell verkauft, ohne diese dafür zu bezahlen. Das ist nicht Sache der (gutgläubigen) Kunden - die das größtenteils gar nicht wissen können.

  • Hat jemand hier Kontakt zu Trenz und kann die mal fragen wieviele Neuregistrierungen in den letzten Tagen bei denen eingegangen sind?

    Das wäre doch mal ein erstes Indiz für das allgemeine Interesse am Mega65.

    Einhundert würde ich mindestens noch dazu addieren, denn alle DevKit Käufer würde ich als potentielle Mega65 Käufer einstufen.


    Ich hab mich gerade bei Trenz als Kunde registriert.

    😎😛


    Nur so aus Interesse.

    Wo ich das hier in der Trenz Registrierung gerade sehe, kann ich auch für den Mega65 alle drei Bezahlmethoden verwenden?

    Credit Card, PayPal und Prepayment?
    Prepayment wird dort mit 3% Rabatt ausgewiesen?

    Bei 700€ Kaufpreis sind das immerhin 21€ Rabatt.

    Ich weiss, bei Trenz kommt bei allen Zahlungsmethoden nur ca 680€ an, denn PayPal und die Kreditkartenfirma wollen ja auch was abhaben.

  • Das Interesse am MEGA65 ist immens, das Momentum hat Höchstmaß erreicht :-) Die letzten Tage kamen sehr viele Spenden an das MEGA65 team, viele Newsletter registrierungen, viele Neuzugänge in Discord, Posts auf Twitter, Facebook, etc. Es ist Wahnsinn und wir versuchen immer noch alles zu beantworten, während wir am dauerrotieren sind :-D

    Wir werden heute auch noch, im Laufe des Tages ein Update bezüglich des Preorder Starts bekanntgeben.
    Was wir auf jeden Fall versichern können, ist das er sehr bald startet, wir müssen aber das genaue Startdatum noch koordinieren.
    Trenz hat wohl kurzfristig Angst, dass die Server wieder zusammenbrechen und wollen dementsprechend entgegen wirken und wir müssen die Rundmail

    noch an alle Unterstützer rausschicken. (Da sind wir gerade noch dabei das vorzubereiten).
    Es kann also evtl. noch ein paar Tage dauern, aber es läuft alles gut und jeden Tag den wir den Start herausschieben, gibt uns etwas Luft !

    )Die wir dringend benötigen)

    Wir verschieben lieber den Start noch um eine Woche oder Zwei, als dass es dann unvorgesehe Probleme gibt und wir unser Versprechen nicht einhalten

    können.
    Im MEGA65 Team, bin ich eigentlich derjenige, der immer die Community im Hinterkopf behält und versucht alles dementsprechend auch zu kommunizieren.


    Also: Update folgt in Kürze

    PS: Wir bekommen auf allen Kanälen mit, wie hibbelig die Community den Vorverkauf erwartet. Doch seid Gewiss, wir sind genauso hibbelig :-)