Hello, Guest the thread was called1.4k times and contains 28 replays

last post from OliverW. at the

NeoRAM und dann?

  • Wie bereits im Bastel Thread angesprochen, man könnte inzwischen höher integrierte SRAM verwenden.


    CY62158 1MBx8 würden 2 Stück ausreichen

    CY62167 2MBx8 würde 1 Stück ausreichen

    für eine 2MB NeoRAM


    Lötbarkeit. Siehe Bild =O

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • platz wäre dann auch für 4MB.


    Ich kenne kaum Software, die 2MB nutzt. Welche nutzt 4MB?

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Also ich würde Dir den CY62167 empfehlen. Die Lötbarkeit ist mit Hilfe einer Lupenlampe, Hohlkehle und Flussmittel sehr gut. Du musst nur schauen, dass der IC richtig ausgerichtet und fixiert ist. Danach kannst Du einfach mit der Hohlkehle „drüberbügeln“ und schon ist der IC verlötet.

  • ich würde das dann in das Layout von bigby integrieren, dann wäre es mit seinem Einverständis frei. Eagle war bisher ein Hindernis.

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Lötbarkeit. Siehe Bild

    Kannst beide verwenden, habe beide Bauformen schon verlötet. Unter dem Mikroskop geht das schon. :-)

    ich würde das dann in das Layout von bigby integrieren, dann wäre es mit seinem Einverständis frei.

    Machst Du eine Sammelbestellung der Leiterplatte? Oder soll jeder selber in CN bestellen?

  • im Moment strebe ich nur an, eine Machbarkeit zu testen, mit der Mindestmenge von Platinen.


    Muss mich aber erstmal in Kicad einarbeiten.


    SB kann dann gerne gemacht werden, aber ich habe dafür momentan wirklich keine Zeit, was sich aber noch ändern könnte ;(


    Zur Schaltung:

    es wird ein TTL, der '138 wegfallen, wenn nur noch ein SRAM CY62167 zum Einsatz kommt. Würde ich dann die Schaltung weiter auf 4MB erweitern wollen, müsste ich wieder einen TTL hinzufügen. Würde ich den '138 aber durch einen GAL16V8 ersetzen, ginge alles mit weiterhin nur 3 "TTL" ICs.


    Die Batterieschaltung würde ich durch einen 25ct Schaltkreis ersetzen, die Dioden würden bleiben. geht aber nur bei den neuen SRAMs mit dem zusätzlichen CS Eingang.


    Wie ist eigentlich die Schaltung von einem GEOROM? Vom Platz her ginge das wahrscheinlich zu integrieren jetzt ;)

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Würde ich den '138 aber durch einen GAL16V8 ersetzen, ginge alles mit weiterhin nur 3 "TTL" ICs.

    Och nöö... Kein GAL! Letztendlich sind es dann doch gesamt vier andere ICs, wenn Du 4MB realisierst (sofern ich das jetzt richtig verstanden habe).

    Dann lieber die TTL in SMD.


    Wie ist eigentlich die Schaltung von einem GEOROM?

    Das wüsste ich auch gerne.

  • ich würde das dann in das Layout von bigby integrieren, dann wäre es mit seinem Einverständis frei. Eagle war bisher ein Hindernis.

    Klar, es wäre mir eine Ehre! :-) Falls ich bei der Umsetzung in KiCAD noch mithelfen kann/soll, lass es mich wissen. Davon abgesehen ist die Nutzung meines KiCAD Projektes (soweit dies hoffentlich nicht Deinen älteren Rechten widerspricht) ja klar durch die CC BY-NC-SA Lizenz geregelt.

  • Eine RAM-Größe von mehr als 2 MB wären wäre evtl. für GEOS Megapatch interessant (es unterstützt ja bis zu 4 MB NeoRAM), vielleicht kann darkvision etwas dazu sagen, was der Benefit zwischen 2MB und 4MB wäre? Oder aber gibt sich ein GEOS-Fan nur mit einer REU zufrieden? Wie auch immer, ich habe gerade mein am Wochenende gelötetes 2MB-NeoRAM-Remix mit GEOS Megapatch getestet. Nicht, dass ich GEOS Megapatch momentan wirklich schon verstehen und nutzen könnte, aber ich taste mich Schritt für Schritt ran.


    Mit NeoRAM und 1581 bootet man GEOS jedenfall in SSD-Geschwindigkeit: ;)


    [External Media: https://youtu.be/0imqdglg_lM]

  • Ich verfolge das ganze schon eine Weile. Warum? Weil ich noch jemanden was schulde. Eine NEORAM wäre für ihn genau das richtige. Geos User halt. Eine 512 Kb GEORAM gibt es bei Protovision für stolze 45 Euro. Klingt für mich nach einen schlechten Witz. ?( Sorry, ist aber meine Meinung. Was ist schon 512 Kb unter GEOS? Fast nix. Nicht würde auch Mal interessieren, was 2 MB Speicher so kostet. Also das was du da verbaust.

  • Beim Speicher habe ich damals nie nach der billigsten Quelle gesucht, ich habe immer das genommen, was es bei Reichelt gab. Allerdings haben die den CY62167 nicht...


    Derzeit kostet bei Reichelt pro Chip und damit pro 2MB:


    628512 €3,45 = €13,80 + Versand

    CY62158 €3,99 = €7,98 + Versand


    CY62167 ist da nicht gelistet, gibt es bei Mouser und Digikey. Preise dort sind zzgl. MWSt. dafür mit einer vernünftigen Bestellmenge Versandkostenfrei.

    Kostet regulär um die 10€ also teurer pro 2MB als die 62158 Variante. Digikey hat derzeit einen Posten "ohne Garantie" was auch immer das heisst für um die 5€. Da habe ich mir jetzt einige Exemplare für Experimente gesichert :)


    Ich werde mir mal überlegen, wie man mit beiden Varianten eine 4MB Option integrieren kann. Platz wäre ja in beiden Fällen genug da.

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • was der Benefit zwischen 2MB und 4MB wäre? Oder aber gibt sich ein GEOS-Fan nur mit einer REU zufrieden?

    Weitere RAM-Laufwerke... mehrere GEOS-Programme gleichzeitig öffnen und dazwischen wechseln. Wer noch mit GEOS druckt kann den Druckerspooler verwenden...

    MegaPatch unterstützt GeoRAM bis 16Mb (z.B. über Ultimate oder Vice...). REU ist ggf. etwas schneller, aber sonst tut es auch neo/geo/bbgram...

  • MegaPatch unterstützt GeoRAM bis 16Mb

    nicht, dass x1541 jetzt etwas baut, was es gar nicht gibt :bgdev Ich glaube Du meintest 16MB bei REU.


    Das GeoRAM-Register, um die 16kb-Blocks zu selektieren ist 8 Bit, also 256 *16kb = 4096kb (mehr macht auch TC und Vice nicht, und vermutlich die 1541Ultimate auch nicht).


    Wäre prinzipiell leicht zu erweitern (bei Sidekick64 z.B. in ca. 3 Zeilen Code): entweder die oberen 2 Bit des 256-Byte-Registers verwenden (evtl. nicht abwärtskompatibel) oder ein weiteres Register einführen (dann wäre man direkt bei theoretischen 1GB... aber Support dafür ist wohl Utopie ;-) )

  • Ich hätte tatsächlich das 6 Bit Register durch ein 8 Bit Register ersetzt ;) Das ist die offensichtliche Lösung zu einer weiteren Speichervergrößerung. Vielleicht mache ich das sogar, würde dann aber ein FlashROM integrieren, von dem man irgendwas booten kann: 256 Byte Bootcode @Exrom$8000 und den Rest als "RAM-Bank" irgendwo eingeblendet.

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Digikey hat derzeit einen Posten "ohne Garantie" was auch immer das heisst für um die 5€.

    Das heisst wohl, dass Digikey die billiger von Cypress eingekauft hat und die Chips regulär getestet sind. Cypress will die aber auf keinem Weg zurückbekommen, nicht mal zur Fehleranalyse:


    "Q; what does no warranty mean for these Cypress products?


    A: 2015 – Cypress products that start with 2015 have a “No Warranty” description on them. These products came to Digi-Key under NCNR terms. The pricing will reflect the NCNR terms but will still fall under Digi-Key’s terms and conditions. With the suppliers NCNR terms, there will be no returns to the supplier for any reasons, including failure analysis. These parts are fully tested products and will follow all specs of the datasheet posted."

    (NCNR = Non-Cancelable, Non Returnable)

  • Ich hätte tatsächlich das 6 Bit Register durch ein 8 Bit Register ersetzt ;) Das ist die offensichtliche Lösung zu einer weiteren Speichervergrößerung. Vielleicht mache ich das sogar, würde dann aber ein FlashROM integrieren, von dem man irgendwas booten kann: 256 Byte Bootcode @Exrom$8000 und den Rest als "RAM-Bank" irgendwo eingeblendet.

    Klar, das kannst Du machen. Aber was, wenn jemand davon ausgeht, dass die obersten 2 Bit egal sind? Dann adressierst Du sonstwohin. (ist vl. aber auch nie der Fall)