Hello, Guest the thread was called5.5k times and contains 72 replays

last post from cbm-warrior at the

C16 - Mein erster Computer. Wie bekomme ich Spiele auf Kassette?

  • Hi Freunde hab entlich nen C16 ergattert ist unterwegs zu mir und hab da ne frage habe ja auch nen C64 mit nem sd2iec von Faszination C64 der bekommt Strom vom Kassetten Port kann ich den am C16 DIN Stecker an 5V und GND anschließen und dann ein tap file laden ohne es mit run zu starten und dann mit save auf Kassette speichern? Oder weiß einer nen besseren Weg? Lg:)


    Und kann ich meine 1541 an den C16 anschließen oder nur die 1551?

  • Jedes Gerät was die Commodore IEC Schnittstelle benutzt kannst du auch am C16 benutzen.

    Also 1541, 1571, 1581 sowie alle Druckern die auch per IEC angeschlossen werden.

  • Und kann ich meine 1541 an den C16 anschließen oder nur die 1551?

    Es geht auch jedes andere Laufwerk als das 1551 am C16, auch dein SD2IEC geht daran, wenn Du z.B. ein externes Netzteil für das SD2IEC benutzt, statt der Stromversorgung über den C64-Datasetten-Port. Aber Achtung, GND am SD2IEC muss zwingend mit dem GND des C16 verbunden werden, am einfachsten geht das über das IEC-Kabel.


    TAP-Files kannst Du nicht einfach laden und per Save wieder abspeichern, das sind im groben Prinzip Audio-Dateien. Da hilft nur ein Datasettenemulator, wie der Tapuino.


    Aber warum denn Tap-Files, die meisten Spiele gibt es als PRG-Dateien, einfach mit dem SD2IEC (mit externem Netzteil) laden und starten.

  • Ach habe ich noch vergessen die C16 datasette habe ich mit Adapter für den C64 kann ich da von sd2iec auf datasette die C16 Spiele aufnehmen?

    Bin nicht 100% sicher, aber ich glaube mich zu erinnern daß das Tapeformat des C16 anders ist das vom C64.

    Die Dattasette ist wohl an beide Computer mittels Adapter nutzbar (wie die Joysticks auch), nur das Aufzeichnungsformat differiert.

  • Der C16 ist auch mein erster Computer überhaupt. Zu Weihnachten den 24.12.1987 bekommen.
    Bin auch immer noch fasziniert von diesem Computer.

    Ich würde aber heute nur noch PRG's respektive D64's nutzen. TAP's würde ich nicht mehr unbedingt empfehlen. Ganz zu schweigen, diese wieder auf Kassette zu übertragen.

  • Möchte gerne wie früher von Kassette laden! TAPUINO ist so eine Art sd2iec im Datasetten Format?


    Gibt es keine PC Software mit der man tap files abspielen kann und mirt einem recorder aufnehmen?


    Wie ist der einfachste Weg Spiele vom C16 auf eine Kassette zu bekommen!


    Und mit dem sd2iec werde ich mir in einen alten Joystick eine Buchse einbauen womit ich die 5v und GND für das sd2iec besorge und kann dann auch prg Dateien direkt spielen richtig!


    Oder lieber vom Datasette Port die Masse und 5v nehmen brauch ich da einen min DIN Stecker oder wie heißt der und bekommt man den noch im Handel? Lg


    Sehe gerade am User Port ist auch 5V und GND dafür sollte man doch auch ne Stecker bekommen schaue mal was ich besser bekomme oder?

  • Oder lieber vom Datasette Port die Masse und 5v nehmen brauch ich da einen min DIN Stecker oder wie heißt der und bekommt man den noch im Handel? Lg


    So habe ich das gemacht. Das ist die Donald Version des SD2IEC für den C64 mit Anschluß für ein Adapterkabel -> 5V Tape-Anschluß C16/+4


       



    Sehe gerade am User Port ist auch 5V und GND dafür sollte man doch auch ne Stecker bekommen schaue mal was ich besser bekomme oder?

    Userport-Stecker und passende Gehäuse gibt es z.B. bei mir. Auch diesen kleinen Verpolungsschutz kannst du bei mir bekommen :)

  • Ich denke Du möchtest gerne das Feeling wieder haben, Spiele von Datasette zu laden ?

    C16 Games sind sehr viele Tapes günstig zu bekommen, schau mal es ist gerade ein gutes Angebot im Marktplatz zu finden.


    Ansonsten ist das ganze relativ aufwändig.

    Du kannst Dir auch für das Handy die App TAPDANCER installieren und per Adapterkassette TAP Dateien aus dem Netz benutzen.

    Ich wollte es immer mal ausprobieren ob es funktioniert per Doppeltape oder Audio-in von Tapdancer auf echte Kassetten zurück zu kopieren.

    Aber es fehlt die Zeit für solche zeitintensiven Experimente.


    https://apkpure.com/de/tapdanc…tasette/co.kica.tapdancer

  • Ach habe ich noch vergessen die C16 datasette habe ich mit Adapter für den C64 kann ich da von sd2iec auf datasette die C16 Spiele aufnehmen?

    Nein!


    Naja das ist nicht ganz richtig, du kannst Basicprogramme (auch Spiele) über den SD2IEC laden und mit dem Befehl "Save" wieder auf die Datasette schreiben.


    Aber auch nur dann wenn die Stromquelle des SD2IEC nicht der Datasettenport ist ;) .

  • Ich denke Du möchtest gerne das Feeling wieder haben, Spiele von Datasette zu laden ?

    Also das Feeling ist dann interessant, wenn schöne Loadingscreens mitgespeichert wurden. Manche hatten dafür auch einen selbstdefinierten Zeichensatz verwendet. Leider ist bei den C-16 Programmen mit Fastloader die Ladezeit max. 2 min., also nur von kurzer Dauer ...

    C16 Games sind sehr viele Tapes günstig zu bekommen, schau mal es ist gerade ein gutes Angebot im Marktplatz zu finden.

    Wenn Superingo mein Angebot meinte, das ist schon seit gestern vergeben … :rolleyes:

  • Also wenn ich das sd2iec an den userport anschließe sollte es gehen richtig? Und dann auch einfach den file Browser laden und die tap aus dem C16 Ordner laden und dann nur save und ab auf die Kassette? Lg

  • Wenn du Original-Tapes (also .tap Files davon) inkl. dem Titel-Bild, Loader, usw. wieder auf Kassette für den C16 schreiben möchtest, dann geht das vermutlich am einfachsten mit einem 1530USB Adapter.

    Da steckt man eine Datasette dran (leider geht nur eine 1530 vom C64, für eine 1531 vom C16 bräuchtest du einen Adapter), und dann per USB an den PC an, installiert den Treiber, und der Adapter meldet sich als Soundkarte.

    Anschließend kann man ganz einfach mit dem Tool Auditap die heruntergeladene TAP Files 'abspielen' und via dem 1530USB Adapter auf Kassette aufnehmen.

    Die Kassetten kann man dann am C16 wieder von der 1531 Datasette laden. :)


    Habs es zwar nicht mit C16 .TAP Files versucht, wüsste aber nicht warum es damit nicht genauso wie mit C64 .TAP Files gehen sollte?! (das unterschiedliche Aufzeichnungsformat ist ja in .TAP Files integriert, und ich nehme an dass Autiotap es auch korrekt wieder in .WAV wandelt?!


    Falls du einen 1530USB Adapter suchst könnt ich dir sogar einen verkaufen.

    Könnte es vorher auch noch mal mit einer C16 Kassette testen, wenn ich dazukomme.... ;)

  • Achja, und wenn du einfach nur .PRG Dateien (also gecrackte, bzw. sonst irgendwie von Originalkassette kopierte/extrahierte Programme) auf Kassette spielen möchtest, dann geht das am einfachsten mit dem SD2IEC und einem Disk-to-Tape Kopierprogramm für den C16.

    Ich hatte da mal eines welches automatisch zu jedem Programm einen ganz kurzen Turboloader davor spannte, sodass das Programm dann von Tape so ca. 3 Sekunden nach dem Lade-Beginn in einer Art Turbo Tape Format weitergeladen wurde.


    Fand ich total praktisch und wundert mich, dass es so was damals nicht auch für den C64 gab? (oder ich kannte/kenne es einfach nicht?!)

    Natürlich werden die Programm so eine Spur länger, als wenn sie ohne den Loader im Turbo Tape Format gespeichert werden, dafür spart man sich das Laden des Turbo Tape Tools davor, und kann das eigentliche Programm direkt und somit viel schneller laden. :)

  • Also wie du SD2IEC anschliesst ist völlig egal, hauptsache die Datasette lässt sich noch anschliessen.


    Dann das d64 File öffnen oder das jeweilige Verzeichnis (über den SD2IEC Browser) und runstop-Taste und Reset drücken (also die runstop festhalten dann Reset), dann "X" eingeben, dann "Directory", das Basicprogramm laden und mit dem Befehl "Save" abspeichern (bitte Kassette vorher einlegen), fertig.

  • Also wenn ich das sd2iec an den userport anschließe sollte es gehen richtig? Und dann auch einfach den file Browser laden und die tap aus dem C16 Ordner laden und dann nur save und ab auf die Kassette? Lg

    So geht es nur mit .PRG Dateien (direkt, oder von einem .D64 Image), aber mit .TAP Dateien geht es so leider nicht!


    Die .TAP Files sind Image-Files, welche die magnetischen Pulse der Kassette enthalten, und nicht direkt der Progrmm-Code. Daher kann man die nur mit einem speziellen Tool schreiben, welches vereinfacht gesagt die Pulse aus dem .TAP File extrahiert und wieder auf Kassette schreibt.

    z.b. Audiotap, das wandelt das .TAP File in eine .WAV Audiodatei, und spielt diese ab, sodass man sie auf der Datasette aufnehmen kann