Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von ogd: „sag doch mal, was der erste IBM PC (Model 5150) konnte, was der Apple II nicht vorher schon beherrscht hat? “ Einen Tisch zum Zusammenbrechen bringen?

  • Zitat von M. J.: „Da ich nicht weiß, nach welchem Verfahren der Exomizer packt, kann ich über die Ersparnis nicht urteilen. “ Soweit ich mich erinnere verwendet Exomzier eine Kombination aus Lempel-Ziv und Huffmancodierung, garniert mit einem Brute-Force-Ansatz um noch das letzte Byte rauszuquetschen.

  • Newcomer auf Disk bringen

    Claus - - Spiele

    Beitrag

    Hier ist ein englisches Interview, das evtl. hilft, ein paar der Hintergründe zu verstehen.

  • Heute so gebastelt ...

    Claus - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von CapFuture1975: „Ich habe jetzt drei GMod2-Module und in allen war die Platine schief! “ Hm, mein Sam's Journey Modul ist gerade.

  • C65 Next Generation MEGA65

    Claus - - Hardware

    Beitrag

    Ich würde sogar sagen, dass KickAssembler weitaus mehr Möglichkeiten bietet als ACME. Trotzdem nehme ich für überschaubar große Projekte (bei denen ich keinen separaten Linker brauche) lieber ACME. KickAssembler ist hat zu nix kompatibel und der Maintainer ist weniger offen für Änderungsanfragen.

  • Zitat von enthusi: „Bei mir glitchte es ab und zu bei der allerersten Bewegung in einem Level (hatte das jemand auch?). “ Nein, aber das ColorRAM scrollt bei mir manchmal bei schnellen diagonalen Bewegungen nicht korrekt, da ist hie und da mal ein Char in der falschen Farbe.

  • Tolle Idee! Ich habe auch schon darüber nachgedacht, den Speicherverbrauch zu visualisieren, da ich für ToS2 ohnehin Ergebnisse für automatisierte Tests auf einer Webpage darstelle. Da klau ich mir doch glatt mal Deine Idee, wenn's Dir nichts ausmacht ! Ist eh höchste Zeit, dass ich mich mal in Python einarbeite.

  • Zitat von Endurion: „habe 100% “ Wow! Ich versuche das gerade im 1. Level und scheitere schon daran . Naja, bin auch nicht so der Jump&Run-Chef . Zwei linke Hände voller Daumen sozusagen ... Wie lange hast Du insgesamt gebraucht?

  • Heute so gebastelt ...

    Claus - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von Spider1982: „Überblendregler braucht keiner, ist nur für Newbies “ Es soll aber noch Benutzer geben... youtube.com/watch?v=vIuAK2bH9tU

  • Zitat von adtbm: „Dieses Teil steckte im Datasettenport: “ Auf jeden Fall ein echtes Kunstwerk der Freiverdrahtung. Besonders fasziniert bin ich von der großzügigen Bündelung von Widerständen

  • Zitat von Thunderblade: „Hat jemand anders Sam von Cartridge auf C64 Reloaded, oder auf einem C64 mit SuperPLA am laufen? “ Ich habe es gerade auf meinem Mk1 mit Commodore PLA ausprobiert: keine Probleme.

  • Zitat von ZeHa: „Also um unterwegs zu ENTWICKELN stelle ich mir das schon etwas umständlich vor. “ Ich habe einen und finde es geht. Ist natürlich schon viel langsamer als an einem richtigen Bildschirm und Tastatur, aber man kann Ideen die einem unterwegs kommen gleich mal umsetzen. NIcht dass ich allerdings schon etwas brauchbares mit Pico-8 zusammengehackt hätte...

  • Das schöne an USB ist, dass man mehrere Geräte an einem Port anschließen kann. Das benötigt dann halt einen Hub.

  • Zitat von northstarex: „ich antworte dir nachher mal “ Das wäre toll ! Noch ist nix angekommen...

  • Zitat von Lynx(TRIAD): „wir können es nicht mit einen sd2iec testen “ Ich wage zu behaupten, dass wenn ihr eine erste Implementierung hättet, sich sicher jemand finden würde, der sein sd2iec zum Testen zur Verfügung stellt

  • News und Fragen zum C64 Reloaded MK2/3

    Claus - - Hardware

    Beitrag

    Zitat von ReTroVisionist: „Warst du nicht der Mensch der sich geweigert hat, die Stromversorgung für den SID nachbessern zu lassen? “ Hm, weigern ist ein starkes Wort. Ich habe ein Board aus der Auktion und habe es im Originalzustand belassen. Ob die SID-Stromversorgung bei meinem Board problematisch ist, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. EDIT: Ach so, bei mir ist der Mk1 im Einsatz als NTSC-Testgerät, also kein reines Vitrinenschaustück. Aber auch nicht täglich im Einsatz.

  • News und Fragen zum C64 Reloaded MK2/3

    Claus - - Hardware

    Beitrag

    Zitat von Goldrider: „eher was für die Tonne “ Wieso das denn ? Ich bin zufrieden mit meinem Mk1 und wenn ich das nicht schon hätte, hätte ich mir wohl ein Mk2 angeschafft.

  • Schon mal eine 1541-II foliert? Ich hätte ganz gerne eine in schwarz passend zu meinem RETURN-Shop-Gehäuse. Was würde die denn kosten, falls das geht?

  • Vice 3.x

    Claus - - Emulatoren

    Beitrag

    Zitat von angryking: „bald gibt es dann nur noch den GTK3 Port. “ Eine gute Entscheidung meiner bescheidenen Meinung nach. Dass die Userinterfaces sich unter Windows, Linux und MacOS so weit auseinanderentwickelt haben, war sicher nicht optimal.

  • Der Spielstand wird auf einem EEPROM gespeichert, es gibt keine Batteriepufferung auf dem Modul. Sicherheitskopien können aber natürlich wahrscheinlich trotzdem nicht schaden EDIT: Falls Du zufällig schon einen entsprechenden Kernal installiert hast (z.B. SpeedDOS), oder womöglich den Superkernal, müsstest Du nichts mehr basteln.