Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • ICs aushebeln und aufbewahren

    mc71 - - Anfängerfragen

    Beitrag

    Zitat von Shmendric: „Vielleicht sollet ihr das mit den IC-Zangen einfach ein wenig üben. “ Ah, ein Stadtmensch! Du kannst üben soviel Du willst, an der Physik (Stichwort Losbrechmoment und Hebelgesetz) kommst Du nicht vorbei. Solange die Zange den Chip nicht von oben gegen Abkippen sichert, kannst Du den nicht enfach ziehen, und wenn Du erstmal bei vorsichtigem Taktieren bist, ist ein Schraubenzieher oder ein 'Kisteneisen' die bessere Wahl. Vor allem, wenn das Teil etwas stramm im Sockel sitzt.

  • Warum hat der C64 "nur" 38911 Bytes frei?

    mc71 - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von oobdoo: „oobdoo warum hat der cpc mehr freien speicher als ein 64er, obwohl der cpc allein 16kb nur für den bildschirmspeicher verschwendet? Das ist eine ernstgemeinte Frage. “ Dann eine ernstgemeinte Antwort darauf: Weil das CPC-BASIC (und OS) Bankswitching beherrscht, und das des C64 nicht. Warum nicht? Weil der C64 ein mit der heißen Nadel gestrickter Joghurtbecher ist; grad mal zwei Monate von der Idee (den neuen Chipsatz plus 64K RAM in den gescheiterten VIC-40 zu setzen) bis zur …

  • Z80-CPU

    mc71 - - MSX

    Beitrag

    Für 'kurz' reichen ein paar Taktzyklen nachem die Spannungen OK sind und der Takt stabil läuft. Das kann man selbst mit einem analogen Multimeter nicht unbedingt messen.

  • ICs aushebeln und aufbewahren

    mc71 - - Anfängerfragen

    Beitrag

    Präzisionssockel sind nicht wirklich geeignet, etwas anderes als Keramik-ICs mit vergoldeten Beinchen reinzustecken. Die Kontakte verbiegen noch leichter als Blattfeder-Kontakte, und wenn Lötzinn-Klumpen an den IC-Beinchen sind, können die auch schonmal verkanten. Beim Aushebeln mit den IC-Zangen passiert genau das Befürchtete: eine Seite kommt einen Hauch früher, und das ganze IC kippt zur Seite weg. Schraubenzieher als Keil benutzen ist da besser steuerbar.

  • Daten in DATA-Zeilen ändern?

    mc71 - - BASIC

    Beitrag

    Und ein Stack ist kein Stapel (das wäre ein Heap), sondern ein Kellerspeicher. Kennen die jungen Leute von heute natürlich nicht mehr.

  • Zitat von treki: „Es ist nun mal so, dass die Hardware-ID beim MS-Server registriert wird. “ Wenn das auf dem vorgesehenen WEg mittels Update (respektive Neuinstallation und Aktivierung mit Win7-Seriennummer) durchgeführt wird, ist das ja auch kein Problem. Problematisch wird es, wenn diese Verdongelung mit Drittanbieter-Tools geschieht. Da _könnte_ MS ziemlich sauer drauf reagieren, und das wird dann in aller Regel teuer für den Forenbetreiber, wenn er nicht einschreitet.

  • C65 Emulator für den c64?

    mc71 - - Anfängerfragen

    Beitrag

    Das BASIC ist nunmal in einem sehr frühen beta-Stadium; die Jungs hatten damals ganz andere Probleme mit der Kiste. Und 'irnkwie' hat sich seitdem keiner der Fans drangesetzt und die wichtigsten Löcher gespachtelt... Daß das interne Laufwerk auch im 64er-Modus das IEC-Laufwerk verdeckt ist kein Fehler- das geht bei der 1551 am C16 ja genauso. Hier sollte bestehende Software möglichst schmerzlos auf das neue System portiert werden- die Publisher hätten sie nur auf 3,5-Zoll-Disketten schtreiben mü…

  • Welche C64 Spiele gibt es auf Modul?

    mc71 - - Spiele

    Beitrag

    Zitat von Kloks: „was genau würdest du davon empfehlen? “ Die Stanmdardantwort in diesem Forum wäre dann wohl... Hauptproblem mit C-64-Spielmodulen: Die meisten kamen in den allerersten Jahren raus und hatten nur 8 oder 16 Kilobyte Speicher. Entsprechend wenig entwickelt waren die enthaltenen Spiele, schon zur Erscheinungszeit und erst recht im Vergleich mit dem, was noch kommen sollte. Ich würde von daher zu einem SD2IEC greifen (selbstgebaut für einen guten Zehner, etwas mehr als Fertiggerät),…

  • seltenere Tastaturplatine ?

    mc71 - - Hardware

    Beitrag

    Zitat von CommieSurfer: „Kennt jemand 'schon' diesen Tastaturtyp mit einer Kontaktsteckleiste “ Schon öfter gesehen, abert nie nachgeschaut ob da Kontaktfinger auf der Oberseite sind (geht ja auch schlecht bei 'nem Foto aus dem Netz...) Zitat von CommieSurfer: „Normalerweise sind die Kabel ja direkt angelötet “ Waren sie hier auch, die Lotreste kann man noch gut sehen. Bei den alten PET-2001-Taschenrechner-Tastaturen kam das sogar -glaube ich- ab und zu ab Werk vor, daß das Kabel mit einem Plati…

  • CBM 8296 - Steht vor Dreck, BÄH!

    mc71 - - CBM-Rechner

    Beitrag

    Destilliertes Wasser ist nicht nötig, ein Schuß Spülmittel (bzw. der Klarspüler in der Maschine) reicht völlig, wenn man stehende Wassermengen mit Tüchern aufsaugt und mit dem Fön aus Ritzen und Winkeln rauspustet. Geschirr spült man ja auch nicht mit demineralisiertem Wasser ab...

  • Defektes C128 Netzteil reparieren?

    mc71 - - Netzteile

    Beitrag

    Eigentlich nein, uneigentlich doch. Die 9V sind im Netzteil potentialfrei (also: ohne elektrische Verbindung zum 5V-Zweig); wenn da eine falsche Verbindung entsteht passiert gar nix. Sobald man den Computer einschaltet, gibt es aber sehr wohl eine Verbindung über den Brückengleichrichter der 12V-Erzeugung im Rechner. Und dann knallt's (wie beschrieben) wenn es eine weitere 'unbotmäßige' Verbindung im Netzteil gibt.

  • Geschichtliche Fragen zum PET 2001

    mc71 - - CBM-Rechner

    Beitrag

    BTT: Zitat von axorp: „später habe ich die SFS-48I bezeichnung gesehen mit beschreibung für die 1551. ich vermute, für die prospekte, die geräte fotos vertauscht. “ Bitte keine Geschichtsklitterung betreiben! Erstens: Es heißt 481, 1001, 1541 und 1551. Der aufstrich an der 1 ist im englischen optional und wird öfter mal weggelassen, z.B. auch auf den Platinen-Bestückungsdrucken. Oder auch bei den Typenschildern bei Einsen in der 'Wort'mitte oder -ende, um ein geschlosseneres Bild zu bekommen. Da…

  • Geschichtliche Fragen zum PET 2001

    mc71 - - CBM-Rechner

    Beitrag

    Nun, wenn ich das selber ätzen, bohren und zusammenlöten würde, jedes einzeln, und mir einen ordentlichen Stundenlohn dafür zahlen... dann käme ich wohl auch auf solche Beträge. So dolle viel niedriger liegt Jim Brain mit seinen Preisen ja nun auch nicht. Im Vergleich zu einer Sammelbestellungs-Platine aus Fernost und Teilesatz von Reichelt bin ich aber ziemlich froh, daß ich mir sowas selbst zusammenlöten kann. Denn nur dafür ist der Aufpreis dasnn wriklich heftig... auch wenn es -das muß man d…

  • Zitat von ADAC: „dass keiner genau weiß was du willst “ Doch, schon. Ich hab die Kiste nur nicht neben dem PC stehen... davon abgesehen hat es sich wohl eh erledigt. Für sowas sind Live-Chat oder Shoutbox wohl die geeigneteren Medien. Zitat von ADAC: „die Maße der Konsolen sind alle gleich “ Nö, die 2600jr ist deutlich kleiner. Und ich möcht lieber nicht drauf wetten, daß nicht irgendwo noch ein Schalter oder Stecker übersteht.

  • Daten in DATA-Zeilen ändern?

    mc71 - - BASIC

    Beitrag

    Zitat von BIF: „Du solltest Dir mal überlegen, wie lange es dauert den Assembler zu laden, ein Assemblerprogramm zu schreiben, dann zu kompilieren und den Assembler wieder zu entladen. “ BASIC-Start vom EInschalten bis zum Prompt: 6 Sekunden bei Speicher-Vollausbau. Assembler: schneller als der Fernseher auf das Bidl synchronisieren kann. Programmieren: Vergleichbar schnell für vergleichbare Aufgaben; wenn der Assembler-Code nicht auf fertige Unterprogramme zurückgreifen kann ist er genauso gekn…

  • CBM 8296 - Steht vor Dreck, BÄH!

    mc71 - - CBM-Rechner

    Beitrag

    Zitat von MIG: „den Piepser großzügig aussparen, oder hält der Wasser aus? “ Lieber ablöten, auch wenn er eigentlich wasserfest sein sollte. Es könnte sich Ceuchigkeit zwischen Trägerblech und Platine festsetzen, Wasser ins Keramik eindringen, das Silber anlaufen... die kleinen Piezo-Piepser im Plastiktönnchen sind jedenfalls ab Werk zugeklebt und werden erst nach dem letzten Reinigungsbad aufgemacht. Andererseits sind die Dinger so billig, daß man's auch riskieren kann. Zitat von MIG: „er funkt…

  • Heute so gebastelt ...

    mc71 - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von tulan: „Schließlich ist das Orginal nur ein blöder Baustein aus AND und ORs, die einmalig "verdrahtet" werden. “ Wenn das denn mal so einfach wäre- da kommen noch Gatterlaufzeiten und die Eigenschaften der Ausgangstreiber dazu. Letzteres macht beim CAS-Ausgang des 64ers gerne Probleme, und deswegen bildet die RealPLA das vergleichsweise aufwendig nach- aber eben nur auf diesem einen Pin. Beim C16 werden die Gatterlaufzeiten für die Erzeugung eines 'normalen' Phi2-Signals benutzt, auch …

  • Frage zur PC Netzteil

    mc71 - - Bastelecke

    Beitrag

    'Fase' nennt man eine abgeschrägte Kante z.B. an einem Holzbalken.

  • CPU-Sockel-Höherlegung

    mc71 - - Amiga_Basteleien/Modding

    Beitrag

    Diese dünnen Stiftleisten sind doch extra für IC-Sockel gemacht, ganz besonders für die gedrehten (Präzisions-Sockel)?

  • Frage zur PC Netzteil

    mc71 - - Bastelecke

    Beitrag

    Das ist, weil, Wechselstrom macht mehr tot. Frag die Herren Edison und Westinmghouse, Stichwort 'der große Stromkrieg'. In Wirklichkeit spielt die Stromart (Gleichstrom/Wechselsrom) kaum eine Rolle; wichtig ist, daß ein 'Pol' des Generators im Kraftwerk geerdet ist (und in Deinem Hausanschlußkasten auch nochmal). Wenn Du diesen Pol berührst passiert nichts. Wenn Du den anderen berührst, bekommst Du die vollen 230 Volt ab, und wenn Du nicht zufällig auf einer dicken Isolier-Matte stehst ist das z…