Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Frage zu Sprite-Kollision

    Bytebreaker - - BASIC

    Beitrag

    @ MacBacon Juchei! Danke für die Info. Und das Kollisionsregister leert sich durch Lesen. Wieder ein kleiner Schritt Richtung F64Game Compo.

  • Frage zu Sprite-Kollision

    Bytebreaker - - BASIC

    Beitrag

    Hallo! Mir ist unklar, ob das Sprite Kollisionsregister immer dann reagiert, wenn die 24x21 Maße zweier Sprites aufeinander stoßen ODER ob das Kollisionsregister nur dann reagiert, wenn sich Pixel innerhalb unterschiedlicher 24x21 Blöcke berühren. Weiß hier jemand Rat?

  • So absurd es klingen mag, am C64 zu spielen und dafür zu entwickeln fühlt sich für mich sinnvoller und befriedigender an als für ein Windows x64 System. Retro ist eben das was man liebt. Das was man "muss" und sich nicht vermeiden lässt, das macht man dann mit Windows und für Windows. Als Cross Development Platform ist Windows ja dann auch wieder gut. Nur zu sagen: "Ich mache ein Windows Spiel" oder "ich mache eine Windows Anwendung" - welcher Privatmann hat groß etwas davon? Alles was wichtig i…

  • Heute so gebastelt ...

    Bytebreaker - - Bastelecke

    Beitrag

    @ oobdoo Etwas spätes Lob, aber lieber spät als gar nicht: Das 3D Drucken hast Du echt gut drauf. Atari Stecker, Tastaturkappen.. läuft!

  • Atari ST: Sinn und Unsinn...!?

    Bytebreaker - - Atari -16bit

    Beitrag

    Vielleicht macht auch die Dosis das Gift. Systematisch in großen Mengen zu horten zum Zweck des teuren Wiederverkaufs und künstlicher Angebotsverknappung ist kein schönes Geschäftsgebaren. Aber EINEN Atari zu haben und sich zu sagen ach nein, ich schmeiß ihn nicht weg und verkauf ihn noch nicht, und wenn man es in 3 Jahren dann doch tut und einen guten Preis kriegt, dann hat man einen guten Preis bekommen. Das ist doch ok oder auch verwerflich?

  • Atari ST: Sinn und Unsinn...!?

    Bytebreaker - - Atari -16bit

    Beitrag

    Ich besitze einen Atari ST1040FM mit relativ großer Diskettensammlung, einen Monochrom-Monitor und einem SCART-Adapterkabel für LED-TV. Ich bin ursprünglicher Amiganer und werde mich von diesem "Feindes-Computer" dennoch nicht trennen. - Ich kann Atari Intros und kleinere Spiele, auch ganz neue von 2017 aus dem Netz ziehen, auf Floppy Disk kopieren und am Original-Gerät anschauen. Das macht Spaß! - Es macht Spaß, dieses Gerät bei der Arbeit zu sehen, bzw. was Programmierer, Grafiker und Musiker …

  • Zitat von Bladerunner: „Ich werde mal wiedere versuchen was zu basteln- wie immer ohne jede Gewähr “ Ich ebenso.

  • Atari 800 XL - Reparatur

    Bytebreaker - - Atari -8bit

    Beitrag

    Ich habe meinen Atari beim Floppy Doc erst kürzlich reparieren lassen für ein Butterbrot. Vielleicht ist der Reparaturservice nur für Mitglieder (ich bin eins). Da Mitglied werden ist sowieso kein Fehler. Man bekommt regelmäßig ein Club Heft, echte bespielte Floppies und es kostet fast nichts. Und man hat Kontakt zu echten Fachleuten wie es sie kaum noch gibt.

  • Wellen auf dem Bildschirm

    Bytebreaker - - ASM

    Beitrag

    Der Effekt ist schick, aber es ist ein typischer Basic-Effekt, der funktioniert, weil er langsam ist. Dabei ist der Print-Befehl ja schon besonders schnell. Ohne künstliche Verzögerung kann ich mir gut vorstellen, dass der Effekt in Assembler so schnell ist, dass man ihn optisch nicht mehr genießen kann. Das sieht man dann wenn es soweit ist und kann ggf. künstlich bremsen. Die Schleifenmechanik in Asm ist ja viel schneller. Wenn man das Ganze ohne Basic-Aufrufe abbilden will, wird das nicht nur…

  • Bomb Jack (C64): Bessere Portierung

    Bytebreaker - - Programmieren

    Beitrag

    Fanatismus und langer Atem sind alles. Die Wartezeit ist egal. So lang unerbittlich das Ziel verfolgt wird. Es gibt kein Entkommen. Das Spiel wird erscheinen, es ist nur eine Zeitfrage. Wenn ein Projekt mit diesem Geist unterfüttert ist, wird es auch ein Release geben. Zeit ist dann kein Hindernis mehr, es ist nur ein Verzögerungsfaktor, und wenn es Jahre sind, es kommt. So ein Projekt scheint auch das neue Bomb Jack zu sein. Das kommt wirklich.

  • Heute so gebastelt ...

    Bytebreaker - - Bastelecke

    Beitrag

    @CapFuture1975 Wow so unvergilbt. Hast den behandelt oder hat der sich nur so gut gehalten? Oder sind die Gehäuseschalen extra gefertigt?

  • Ich lerne Python nebenbei immer noch. Nur da, wo ich es wirklich hätte brauchen können, habe ich aus Faulheit Basic V2 des C64 benutzt, nämlich beim Konvertieren von Dezimalzahlen in leerzeichengetrennte Hex-Strings die als Textdatei auf meinen Windows Desktop ausgegeben werden, der sozusagen mein IEC-Device ist (denkt VICE). Dann noch ein wenig Suchen/Ersetzen mit dem Texteditor und ich hatte kommagetrennte Address-High- und Lowbytes in hex für ACME in einem Assembler Listing. Ich werde es wohl…

  • Bildschirm füllen beschleunigen

    Bytebreaker - - BASIC

    Beitrag

    Mikes Lösung ist schön einfach und gut editierbar. Und schnell. Man kann natürlich auch Levels packen und entpacken nach einer Anleitung, aber wenn der Speicherplatz ausreicht, würde ich die Levels in Unterprogramme packen die mit PRINTs bestückt sind. Da spart man sich auch die Verarbeitung durch DATAs. Ich selbst halbe mal in V2 Basic eine Art Editor geschrieben, mit dem man einen Bildschirmbereich frei mit Zeichen beschreiben kann und diesen Bereich dann auf Diskette abspeichern. Gespeicherte…

  • C128 Vandalismus - Folgen?

    Bytebreaker - - Reparaturecke

    Beitrag

    @ syshack Alles geklärt. Kann zu und vielen Dank.

  • C128 Vandalismus - Folgen?

    Bytebreaker - - Reparaturecke

    Beitrag

    Huhu! Ich habe im Handy ein Video, wie ich eins meiner selbstgebastelten C64 Intros im C64-Modus am Originalgerät filme. Da sieht man die obere Hälfte der Tastatur, also genau den Abschnitt, der betroffen war. Das Video ist in HD aufgelöst und die Linse ist nah genug dran. Da sehe ich z.B., dass die "R" Taste auch da schon minimal höher liegt und das war zur seligen Zeit, als der Gute nur abgewischt, entstaubt und als der König meiner Sammlung behandelt wurde, der er ja auch ist. Ich denke summa…

  • Atari 800 xl Erfahrungen

    Bytebreaker - - Atari -8bit

    Beitrag

    Vor allem in unvergilbtem Weiß müssen die A8 Rechner schön ausgesehen haben. Da war alles optisch schön abgestimmt: 1050 Floppy, Datasette und eben das Rechnergehäuse.

  • C128 Vandalismus - Folgen?

    Bytebreaker - - Reparaturecke

    Beitrag

    Nino liegt nicht ganz falsch mit seiner Vermutung. Ja, ich denke ich lasse den C128 zu und vielleicht hat mein Sohn ja Basteltalent und wird in 20 Jahren an seinem Erbstück die archäologischen Spuren eines alten Ehekrachs finden.

  • C128 Vandalismus - Folgen?

    Bytebreaker - - Reparaturecke

    Beitrag

    Ähm, doch ich hab den C128 ja an gehabt um zu gucken ob alle Tasten noch tun. Da war er unter Strom. Was ich mich auch gefragt hatte, weil Oobdoo bei seinen Rechnern auch unterschiedlich hohe Tasten festgestellt hat: Kann es nicht sein, dass durch jahrzehntelange Abnutzung viel benutzte Tasten tiefer liegen als weniger viel benutzte? Also, dass die Federn von viel benutzten Tasten mit der Zeit schwächer werden? Ist so eine Laienvermutung von mir, keine Ahnung ob das Sinn macht.

  • C128 Vandalismus - Folgen?

    Bytebreaker - - Reparaturecke

    Beitrag

    Ich denke ich werde den c128 nicht aufmachen. Ich bin kein Bastler und die Not ist mir nicht groß genug um eine Verschlimmbesserung durch meine unkundigen Hände zu riskieren. Der Täter war übrigens kein Kind. Ich sag nur, ich bin verheiratet (und bleibe es trotz allem).

  • C128 Vandalismus - Folgen?

    Bytebreaker - - Reparaturecke

    Beitrag

    Hier nochmal die Bilder. Die beiden Tasten links neben der Restore Taste sitzen tiefer aber vielleicht war das schon vorher so. Ich gucke erst heute so richtig drauf und kann gar nicht sagen was hier nicht i.o. sein soll. Nur falls doch jemanden was auffällt. Danke