Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44.

  • Vielleicht heute einer eine Idee? Inzwischen Kickrom 3.1 Die Turbokarte ist nicht mit den Originalroms ausgestattet, sondern hat ein paar Upgrades erhalten. Hat zufällig jemand ein ähnliches Problem gehabt und gelöst?

  • Moin, ich bin gestern endlich auf die Lösung meines Problems gekommen, weil mir aufgefallen ist, dass wenn ich die Pasrtitionsgrößen mit der Maus verkleinere, die Anzeige nicht linear kleiner wird. Es ist vielmehr so, dass die Werte wild hin und her springen von kleiner zu größer und umgekehrt. Des Rätsels Lösung ist denkbar einfach und war trotzdem total fern ab vom Schuss für mich. Nachdem ich die Partion auf ein paar MB zusammengeschoben hatte und dann wieder langsam aufgezogen habe, habe ich…

  • Yupp, aus dem Octapussy-Archiv habe ich das AT-Device in den Ordner Expansion gezogen. Seitdem wird die Platte erkannt. Dann habe ich mir noch aus dem Aminet die HDInstTools besorgt. Seitdem ich mit Diskpart unter Windows 7 die Partitionen auf der Platte gelöscht habe, erkennen die HDInstTools die Platte mit der richtigen Größe, ich kann aber nur eine etwa 5GB große Partition anlegen, diese dann aber nicht formatieren. Am PC läuft die Platte einwandfrei. Muss zugeben, dass ich etwas genervt bin.…

  • Also, ich bin in sofern weiter, dass die HDInsttools die IDE-Platte WD400 erkennt und als 8GB Festplatte ansieht. Eigentlich war ich der meinung, dass ich dieses Problem mit IDEFIX97 nicht mehr haben würde. Theoretisch ist das aber egal, da die 8GB mal locker ausreichen werden. Die angezeigten Werte für Zylinder Köpfe etc, entsprechen den Angaben des Herstellers. Ich konnte zwei Partitionen anlegen, kann diese aber nicht formatieren. Der Fortschrittsbalken bewegt sich nicht. Schulterzuck

  • Hallo Jehuty, jetzt schon. Dafür schon einmal danke, die Festplatte wird jetzt am Oktagon.Device erkannt. mal sehen, wie es weitergeht.

  • Ich war es nicht. Ich stehe noch nicht drauf, weil ich heute erst bezahlt habe. Aufs Buffet bin ich gespannt, also nicht als einziges, aber soll großartig sein.

  • Moin, es gab zwar schon ein paar Threads zu dem Thema, aber ich komme nicht voran und habe für mein Problem keine Lösung gefunden. Das habe ich geschafft: Tandemcontroller eingebaut, an dessen CDROM-Port ein Mitsumi läuft und seine Arbeit tut, wie ich es erwarte Das habe ich nicht geschafft: Eine IDE-Festplatte, ein CF in einem Adapter oder ein IDE-CDROM dazu bekommen, ihre Arbeit am ATAPI-Port aufnehmen. Ausstattung: WB 3.1 mit BetterWB gebootet von einer SCSI-Platte. IDEFIX97 läuft und erkennt…

  • Seedi - Retro Gaming System

    HypnoToad - - Emulatoren

    Beitrag

    Gefällt mir optisch ganz gut, bin aber nicht so derjenige, der gerne Extra-Geld ausgibt, wenn er anderes schon hat: Mein Alter PC mit Xbox360-Controller (wired, weil er kein Bluetooth hat) und dann noch die Lakka-Distribution. Läuft bombig.

  • Hallo rami1, wenn Du das Kickrom 37.350 oder höher schon hast, sollte alles bis 4GB laufen und auch in den HDTools angezeigt werden. Ich habe allerdings gehört, dass nicht immer alle CFs und auch nicht immer alle Adapter funktionieren.

  • Inidivision AGA MK2 korrekt einrichten

    HypnoToad - - Amiga_Hardware

    Beitrag

    Hast Du schon eimal mit den Double-Einstellungen gespielt?

  • AmigaOS 3.9 über OS 3.1 installieren

    HypnoToad - - Amiga_Software

    Beitrag

    Hast Du denn ACAtune installiert?

  • AmigaOS 3.9 über OS 3.1 installieren

    HypnoToad - - Amiga_Software

    Beitrag

    Kann heissen, wie Du möchtest. Je einfacher, desto... ...einfacher

  • Deskjet 930C - gemeines Problem

    HypnoToad - - Peripherie

    Beitrag

    Ich habe versucht, mich zu wehren. Aber leider klappt das nicht immer. Mein erster Fernseher hat 13 Jahre gehalten und dann war da keiner, der ihn mir reparieren wollte oder konnte. Der zweite dann nur noch 7, der Dritte 5, beim vierten müsste ich Lügen. Bin jetzt beim fünften Fernseher und der hat zwei Jahre auf dem Buckel. Bei dem wird demnächst wahrscheinlich ein winziges Bauteil seinen geplanten Todeszeitpunkt erreichen. Mal sehen, wann ich Nr. 6 kaufe. Noch kann ich sagen "Nr.5 lebt." und e…

  • AmigaOS 3.9 über OS 3.1 installieren

    HypnoToad - - Amiga_Software

    Beitrag

    40.63 sollte das richtige sein. Edit: Falsch... 40.68 ist das richtige, sry. öhm, warum willst Du den nicht öffnen? Ist der noch versiegelt?

  • Ich komme dann zur Amiga42.

  • Deskjet 930C - gemeines Problem

    HypnoToad - - Peripherie

    Beitrag

    Zitat von Schmitti: „@HypnoToad: Ja, meiner stammt auch aus einer Firma. 100000 ist für den LJ4 allerdings erst die Aufwärmphase. An dem einen Institut gab es einen, der deutlich mehr als das 10-fach hatte und einen der gute 800000 Seiten gedruckt hatte. “ Nicht schlecht Herr Specht. Dann gehe ich mal davon aus, dass der 4M wieder in Betrieb gegangen ist, nur halt nicht bei mir. Gibt es solche Qualität heute noch? @Ace: Jetzt habe ich es kapiert und... stimmt, wer billig kauft, kauft öfter. Kann…

  • Deskjet 930C - gemeines Problem

    HypnoToad - - Peripherie

    Beitrag

    Den hat mir damals jemand abgenommen, der sich kümmern wollte. Ich hatte den aus einem sehr großen Betrieb gekauft, als der die ersten 100.000 Seiten wahrscheinlich schon hiner sich hatte. Die haben nach Ihrem Umzug in ein großeres Gebäude auf Abteilungsdrucker umgestellt.

  • Deskjet 930C - gemeines Problem

    HypnoToad - - Peripherie

    Beitrag

    @Schmitti: Da hast Du mal recht. Ich nutze noch einen etwa 10 Jahre alten Laserdrucker, den ich mal gebraucht gekauft habe. Der mir den Farblaser aufdrücken wollte, hat in der Zeit schon den dritten gekauft. Halten aber auch nichts mehr aus. Zieht jetzt schief ein, die "Trommel" (was immer die tut) muss getauscht werden, kleckert manchmal beim cyan, etc. Beim Blick auf die Ersatzteilliste wurde mir schlecht. Für ein paar Farbdrucke kann ich in den Copyshop gehen. Ich bin froh über meine alte Möh…

  • Deskjet 930C - gemeines Problem

    HypnoToad - - Peripherie

    Beitrag

    Zitat von Ace: „Zitat von HypnoToad: „Und bei Laserdruckern hat man teure andere Probleme. Die Tintenstrahler haben wenigstens geringere Anschaffungskosten. Mit hat vor ein paar Tagen jemand einen Farblaser andrehen wollen, der Ersatzteile für geschätzte 300,-€ gebraucht hätte. Das habe ich dann dankend abgelehnt. “ Blödsinn. “ Ganz tolle Ansage. Erklärst Du es mir Ace?

  • Die Kondensatoren sind der nächste Schritt nach dem Putzen und auch wirklich sauwichtig, bloß nicht weglassen. Durch die Säuberung werden alle Stellen offenbar, die erneuert werden müssen. Das Kontakt Öl soll angeblich Rückstandslos verdampfen. Unsere MSR-Profis reinigen damit ebenfalls Platinen, die einer Reparatur bedürfen und manche unserer Maschinen sind bereits älter als der Amiga 2000. Ich selbst nehme trotzdem weiterhin Alkohol, weil ich damit bereits Erfahrung gesammelt habe.