Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Polnisches Netzteil

    Schmitti - - Netzteile

    Beitrag

    @ethan: Ich sehe das ähnlich wie Du. Ein Trafo-Netzteil ist robust und der Wirkungsgrad vieler Schaltnetzteile ist auch weit weg von dem, was man sich eigentlich wünscht, wenn man ein Schaltnetzteil kauft. Nebenbei werfen viele Schaltnetzteile viele Störungen in das Netz. Da braucht man sich dann nicht mehr wundern, wenn irgendein Gerät nicht stabil das tut, was es soll. Aber das interessiert viele halt nicht. Solch einen Dreck liefern die aller meisten Trafonetzteile nicht zurück ins Netz. Die …

  • C64 II Tastaturfedern entrosten

    Schmitti - - Reparaturecke

    Beitrag

    Eigentlich wurde alles bereits mehrfach gesagt. Das Entscheidende ist jetzt das machen. Meist gibt es mehrere Möglichkeiten, so auch hier. Alle haben Vor- und Nachteile. Zitronensäure war ja nur ein Beispiel, das preiswert geht. Also, viel Erfolg beim Entrosten.

  • Neuaufbau eines PC

    Schmitti - - x64

    Beitrag

    Warum so umständlich? An den PC kann man die VC1541 doch direkt an den Parallelport anschließen. Dafür gibt es doch preiswerte Adapterkabel mit ein wenig Elektronik. Dazu passende und fertig.

  • Neuaufbau eines PC

    Schmitti - - x64

    Beitrag

    @Obelix 20960: 3,5"-Festplatten mit SATA-Schnittstelle gab es auch mit 40 GB Kapazität. Ob es welche mit geringerer Kapazität gab, weiß ich spontan nicht.

  • C64 II Tastaturfedern entrosten

    Schmitti - - Reparaturecke

    Beitrag

    @Fusselman: Die Zeit zum Einlegen der Federn lässt sich nicht pauschal beantworten. Es hängt von der Zitronensäurekonzentration und dem Grad der Oxidation ab. Aber Du kannst die Feder zwischendurch auch einfach mal aus der Säure nehmen und mit einer Bürste (z. B. alte Zahnbürste) abschruppen. Wenn der Rost weg ist, bist Du fertig mit dem Säurebad. Zitronensäure ist aber gegenüber dem normalen Stahl nicht sonderlich kritisch, so dass es in der Regel kein Problem ist, wenn die Federn 'n Tag länger…

  • C128 -> RS232 Belegung / max Übertragung

    Schmitti - - C128

    Beitrag

    Laut Forenmitglied hannenz funktioniert ein normales RS232-Interface am C128. Das Thema gab es schon im Thema "c128 und up9600" vor einigen Jahren. Dann spricht es jetzt insgesamt dafür ein Standard RS232-Interface am C128 zu verwenden. Grundsätzlich finde ich einen UART 16450 durchaus passend. Den gibt es ja bereits sehr lange. Ebenso den UART 8250. Die funktionieren sicherlich auch gut, wenn das Interface und die Software passend sind. Im PC tun die beiden ja auch problemlos ihren Dienst. Der …

  • C16 mit 16K und 64K

    Schmitti - - Reparaturecke

    Beitrag

    Unnötig lange Kabel haben nie Vorteile, nur Nachteile wie zum Beispiel: a) Längere Signallaufzeiten (kann kritisch sein, muss es nicht, hat aber keinen Vorteil b) Höher kapazitive Last -> Treiber-IC muss mehr/länger Strom liefern, wird dadurch wärmer als notwendig c) Größere Oberfläche, auf der die Adressleitungen Störungen einsammeln können. -> Betrieb gewinnt dadurch keine Stabilität, eher das Gegenteil d) Störabstrahlung wird oft auch größer, was Nachteile für andere Signale/Leitungen verursa…

  • Lohnt sich ein Atari Mega ST?

    Schmitti - - Atari -16bit

    Beitrag

    Wenn Du das Gerät näher kennenlernen möchtest, kannst Du bei dem Preis nicht viel falsch machen. Falls am Ende rauskommen sollte, dass er Dir nicht zusagt, kannst Du ihn immer noch verkaufen. Dabei wirst Du sicherlich nicht viel Verlust machen, vielleicht auch Gewinn. Ich persönlich finde den Mega ST optisch erheblich schöner als die Tastaturvariante. Technisch sind die Tastaturmodelle recht ähnlich zum Mega. Größere Unterschiede, die dann auch auf die Kompatibilität gehen haben dann eher die ST…

  • Neuaufbau eines PC

    Schmitti - - x64

    Beitrag

    Das Problem könnte man aber auch über Wechselplatten in einem Einschubrahmen lösen. Das wäre gleichzeitig eine saubere Trennung der Systeme. In einem Big-Tower-Gehäuse würde man das bestimmt auch unterbringen können.

  • 1084S P1 hat Grünstich

    Schmitti - - Amiga_Hardware

    Beitrag

    Da ist vermutlich ein Bauteil im Grünkanal gedriftet oder nicht Tolerenzbereich. Ist der Monitor innen schon sauber gemacht? Wenn nein, das vielleicht mal machen und dabei die Kondensatoren alle begutachten. Besonders die, die den Grünkanal begleiten. Vielleicht gibt es da eine optische Auffälligkeit. Ebenso die Widerstände begutachten. Vielleicht hat da einer seinen Wert leicht verändert.

  • Neuaufbau eines PC

    Schmitti - - x64

    Beitrag

    Was für Tipps möchtest Du denn? An sich hast Du ja bereits alles ausgesucht. Allerdings würde ich ein Gehäuse nehmen, das Dir alle Laufwerksschächte intern anbietet und die notwendigen von den internen halt von extern zugänglich. Ich würde nicht anfangen, irgendwelche externen Schächte an ein Gehäuse "dranzubasteln". Lieber dann einen schönen Big-Tower als Gehäuse nehmen.

  • C64 II Tastaturfedern entrosten

    Schmitti - - Reparaturecke

    Beitrag

    @drent: Zitronensäure ist klar. Aber welchen Vorteil soll das Öl bringen? @Shmendric: Du hast wohl den übersehen, was? Also günstiger als mit ein bisschen Wasser und ein wenig Zitronensäurepulver geht das wohl nicht. Die gibt es für 1,79 EUR/kg. Vielleicht sogar noch günstiger und ist für vieles im Haushalt geeignet.

  • C64 II Tastaturfedern entrosten

    Schmitti - - Reparaturecke

    Beitrag

    Naja, man kann jede Säure nehmen, die das Oxid vom Eisen angreift. Jedoch macht es Sinn, den Vorgang nicht zu schnell und eher langsam durchzuführen, da man das ganze dann viel leichter kontrollieren kann, dass möglichst wenig gutes Material angegriffen wird. Ansonsten geht auch Salzsäure. Die ist sehr schnell.

  • C64 II Tastaturfedern entrosten

    Schmitti - - Reparaturecke

    Beitrag

    Entrosten geht gut mit Zitronensäure. Das ist auch umweltverträglich. Phosphorsäure ist da nicht so gut und vermutlich auch teurer. Zitronensäure gibt es auch in der Drogerie als Pulver. Erhitzen würde ich das nicht, da man normal in kaltem Wasser die Reaktionszeit verlängert und besser ab und an mal kontrollieren kann. Kostet dann auch keine Energie fürs Erhitzen. Wenn die Federn nach dem Entrosten abgespült und gleich getrocknet werden, rosten die auch ohne Einfetten nicht so schnell wieder, w…

  • Reparatur Netzteil C128D Kunststoff

    Schmitti - - Netzteile

    Beitrag

    @Asklia: Nein, der Lüfter ist bestimmt nicht überdimensioniert. Schau Dir mal an, was das C128D-Schaltnetzteil unter Volllast liefern kann. Das ist für die damalige Zeit schon recht ordentlich und die Verluste waren damals auch etwas höher als in aktuell mit moderner Technik aufgebauten Schaltnetzteilen. Dazu kommt, dass der üblicherweise verbaute Panaflo-Lüfter nicht gerade zu den leisesten zählt, dafür aber in die Kategorie robust und langlebig. Nicht nur Papst kann gute Lüfter bauen. Das häng…

  • Wenn es ein Temperaturproblem ist und nach einer Reihe Resets dann doch geht, könnte es eventuell auch ein Kondensator sein, der hart an der Grenze ist bzw. schon drüber. Mit etwas Erwärmung schafft er es dann gerade wieder so. -> Suche mit Kältespray/Heißluft Das gleiche kann für eine defekte Leiterbahn (auf der Leiterplatte und/oder einem IC) gelten, die ihren elektrischen Zustand mit der Temperatur verändert. -> Suche mit Kältespray/Heißluft Ebenso können durch die Temperatur Speicherzellen i…

  • Bildfehler im Cinema LED-Display

    Schmitti - - Apple (Intel)

    Beitrag

    Wenn Apple für sowas keine Ersatzteile zum tragbaren Kurs anbietet, die Konsequenz ziehen und eher kein Apple-Gerät mehr kaufen. Ist halt eine schlechte Firmenersatzteilpolitik.

  • @Gerrit: Ich denke, der "goldene" Streifen ist nicht zwangsläufig ein Indikator dafür, dass es keine PCMCIA-Karte ist. Dem alter entsprechend könnte die MS-Tech gut eine sein, dort steht es auch drauf und es ist eine Treiberdiskette dabei. Die Compaq-Karte dürfte allein auf Grund des Alters dazu zählen und die Xircom-Karte wird vermutlich auch passen. Bei dem Rest schadet eine Recherche sicherlich nicht. Aber der Preis wird vermutlich bei den Karten nicht ins Exorbitante abdriften. Insofern kann…

  • Ich würde versuchen, den Datenaustausch per Netzwerk zu bewerkstelligen. Schau Dir doch dazu mal die Auktionen bei Ebay dazu an: a) 263298058345 b) 172966869822 c) 132383525783 d) 263297592657 e) 222696790543 Die wird es vermutlich für kleines Geld geben, wenn die Auktionen auslaufen und Du hast den Vorteil, dass Du mit allen Rechnern im Netzwerk Daten austauschen kannst. Auch kannst Du übers Netzwerk auf Festplatten in anderen Rechnern zugreifen, wenn Du die Verzeichnisse freigibst. Damit hast …

  • Atari ST: Sinn und Unsinn...!?

    Schmitti - - Atari -16bit

    Beitrag

    Wenn Dich der Platz nicht stört, den die Geräte einnehmen, behalte Sie, wenn das Geld nicht wichtig für Dich ist. Ansonsten kannst Du einen ST behalten und die anderen abgeben. Wenn Du keine speziellen Sachen damit machen willst/wirst, reicht ja einer.