Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 113.

  • Kernal sockeln ?

    C64Brotkasten1000 - - Reparaturecke

    Beitrag

    Bei meinem Aldi C64 hat sich der Vorbesitzer auch am Kernel versucht. Drei Leiterbahnen abgerissen. Diese habe ich mit Fädeldraht gefixt und einen Präzisionssockel eingelötet. Funzt wieder. Im Zuge dessen habe ich alle Chips ausgelotet und gesockelt und noch einen MixSid verbaut, sowie einen Modulatorersatz. Das Board (Assy 250469) läuft super. Grüße C64 Brotkasten1000

  • Einfach ein tolles Projekt, Dein C64 Portable. Viel Spaß beim fixen und vor allem beim Probezocken. Grüße C64Brotkasten1000

  • Ich möchte auch 2 Platinen. Ein Freund hat ebenfalls Interesse. Deshalb 2 Platinen. Bestücken können wir die Platinen selbst. Echt tolles Projekt. S-Video wäre super. Weiter so Sid-Bastler!

  • Geiles Board und 200,-€ sind dafür auch ok. Ist schon geil, was so auf dem Retrobereich abgeht. Geilomat. Einfach nur Klasse.

  • Tolles Projekt, Sid Bastler. Respekt. Das schreit nach einer Sammelbestellung. Ich hätte auch Interesse an solch einem Board. Einen portablen C64 ...das wäre geil, auch für die jährliche BCC Party in Berlin. Bestücken und löten kann ich das Board selbst, EPROMS brennen leider nicht. Man könnte ein Gehäuse dafür kreiren oder das ganze in einen Alukoffer verbauen. Einfach nur geil, Hut ab. Grüße C64Brotkasten1000

  • lzx und Lha Entpacker gibt es im Aminet. Damit ist es möglich lzx und lha Archive am Amiga zu entpacken. Updatefunktion nutze ich nicht.

  • Du hast ja auch noch eine sehr veraltete Version von WHDLoad am laufen. Es gibt eine neue Version von WHDLoad Version 18.3! Installiere dies bitte mal und dann starte das Spiel nochmal. Bei mir läuft das Spiel unter WHDLoad 18.3. Grüße C64Brotkasten1000

  • Hi, ich hatte auch ein Problem mit dem Zeilentrafo...beim neuen war auch der Ferrit gebrochen. Dies ist allerdings schon 8 Jahre her. Den Zeilentrafo mit dem gebrochen Ferrit habe ich umgetauscht. Mein Fernsehtechniker hat mir abgeraten diesen Zeilentrafo einzulöten, auch ein kleben ist sinnlos. Wenn der Verkäufer keinen neuen schicken kann...Geld zurück und gut ist. Der Zeilentrafo ist ein wichtiges Bauteil in einem Monitor/Fernseher.

  • WHDLoad und Picasso

    C64Brotkasten1000 - - Amiga_Software

    Beitrag

    Die Picollo hat einen Switch und schaltet um, wenn ein Amiga Chipset Signal anliegt. Es wird das High und Low Signal von der Grafikkarte ausgewertet. So läuft es bei mir auch. Da brauch man keinen zusätzlichen Umschalter!

  • WHDLoad und Picasso

    C64Brotkasten1000 - - Amiga_Software

    Beitrag

    Hab auch eine Picollo SD64 im A4000. Das Verbindungskabel braucht man auf jeden Fall zwischen Picollo SD64 und Scandoubler, sonst siehst Du nix. Den 2. Monitor kannst Du Dir dann sparen, wenn Du das Verbindungskabel zwischen Picollo und Scandoubler benutzt. Mein Verbindungskabel habe ich mir damals selbst gelötet, weil mir ein VGA Kabel zu lang war. Als Grafikkarten Treiber nutzte ich lieber CyberGraphX. Der Picasso Treiber ist nicht so doll.

  • Hier noch ein paar Bilder, da war allerdings der MixSid noch nicht eingebaut: forum64.de/index.php?attachmen…b720b146a8d7ad50d5e2aa9c8forum64.de/index.php?attachmen…b720b146a8d7ad50d5e2aa9c8forum64.de/index.php?attachmen…b720b146a8d7ad50d5e2aa9c8

  • Hi, möchte meinen Aldi C64 Brotkasten vorstellen. Erworben habe ich ihn für 30,-€ mit Netzteil bei eBay Kleinanzeigen. Der C64 war zwar sauber, aber leider hat der Vorbesitzer einen Resettaster eingebaut und ein Loch links gebohrt. Der Taster wurde entfernt und das Loch verschlossen. Am Board wurde ebenfalls rumgefuscht. Das Basic Rom wurde unfachmännisch ausgelotet, dabei wurden 4 Leiterbahnen beschädigt. Bei den C64 Board handelt es sich um eine ASSY 250469 Revision 3 von 1987. Ich habe das Bo…

  • ACA-500 plus

    C64Brotkasten1000 - - ACA 500 Plus

    Beitrag

    Zitat von xadox: „So gestern nochmals die Kontaktleiste am A500 ordentlich geschrubbt. Des Weiteren die Pinne im Sockel an der ACA500+ nachgebogen, dass diese mit mehr Druck an der Kontaktleiste aufliegen. Die Klopfempfindlichkeit der ACA500+ ist dadurch schon mal minimiert. Auch grobe Wackler an der ACA500+ führen nun nicht mehr zu einem Freeze. Im Anschluss dann noch das Firmwareupdate auf 0.54 (da 0.56 noch nicht verfügbar gewesen). Was mir im Menü der 0.54 aufgefallen ist. Im F10 Menü werden…

  • Amiga 500 unzuverlässig

    C64Brotkasten1000 - - Amiga_Hardware

    Beitrag

    Wenn Elkotausch solltest Du alle wechseln. Meine 4 Amiga 500 haben Präzisionssockel und komplett neue Elkos. Alle Rechner laufen hervorragend und vor allem stabil. Häufigste Ursache beim A500 sind defekte Elkos und/oder die Sockel sind ausgeleiert. Bei meinem A500 Revision 3 waren auch zwei Elkos nicht mehr die besten. Hab dann gleich alle getauscht, sowie die Sockel. Der Amiga läuft wieder stabil. Ist zwar viel Arbeit, lohnt sich aber allemal. Als Elkoersatz empfehle ich die Panasonic FC Serie.…

  • Hi eltrash, abdrehen der Elkos ist nicht immer die beste Wahl. Wenn SMD schmodderig aussehen, nehme ich 2 Lötkolben und hole die Elkos runter. Elkos habe ich schon bei gut 15 Amigas durchgeführt. Als Ersatz für SMD Elkos nehme Kerkos. Damit bin ich immer gut gefahren. Die THT Elkos erneuere ich gleich ebenfalls. Wenn Elkos neu, dann alle. Ich empfehle Dir auch mal im Amiga Forum a1k.org zuschauen. Das ist das beste Amiga Forum ever. Ich bin da schon 11 Jahre unterwegs, allerdings unter anderem N…

  • - Das Check64 Modul sagt alles ok. - Danke für Eure Hilfe.

  • Hi, hab hier ein C64 ASSY 250469 Rev.B, welches komische schwimmende Zeichen im Startbildschirm darstellt. Vorab, das Fehlerbild hatte ich von Anfang an. Alle Chips bis auf PLA ist gesockelt. Elkos sind alle neu. Der Schalter war defekt, dieser wurde durch einen neuen Schalter ersetzt. Basic, VIC und CharRom habe ich in einem anderen Board getestet. Sind ok. Die Videobuchse wurde gegen eine neue ersetzt. Der HF Modulator wurde auch getauscht....keine Änderung. Punkt 1: Die Platinenversion ist se…

  • A500 Rev.3 defekt

    C64Brotkasten1000 - - Amiga_Hardware

    Beitrag

    Zitat von MGR3SA: „Weis ich nicht, ich glaube Jens Schönfeld hat das mal erwähnt das es ohne Masseblech nicht laufen tut. Micha “ Hi, kann ich wiederlegen. Die Revision 3 läuft auch ohne Abschirmblech. Habe auch ein Amiga 500 Revision 3, aber komplett neu aufgebaut. Beim testen des Boards lief das Board ohne Abschirmblech. Grüße C64Brotkasten1000

  • Thread bitte löschen, liebe Moderatoren. Ich ziehe mich hier zurück. @Jogi: Ich möchte mich in aller Form für das handeln hier entschuldigen und hoffe, das Du nicht nachtragend bist. Ich werde in Zukunft, was Netzteile betrifft nix mehr posten und bitte darum, das meine beiden Threads des MeanWell Netzteils betreffend, gelöscht werden. Danke

  • Zitat von Superingo: „Zitat von King Ace von Heisenberg: „Das Astrodyne wird nach dem Einbau mit dem Heißkleber fixiert und verschlossen. “ Hört sich gut an um die besorgten Gemüter zu besänftigen.Aber wie gesagt eigentlich garnicht nötig. Wenn es wirklich halten soll ist Heisskleber eh untauglich. Das Zeug löst sich über kurz oder lang. Dann lieber 2K Pattex Stabilit Express. “ Pattex hat ein Nachteil, wenn das Netzteil defekt ist kann man es schlecht wechseln, da gut verklebt. Da hat Heisklebe…