Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

  • Bildformat in MC-Modus

    Lindwedler - - Allgemein

    Beitrag

    Danke Michael, da wäre ich selbst nie drauf gekommen mit den Settings bei VICE. Im Graphics Basic Handbuch - was ja der Vorläufer der Epyx Tools ist, steht dankenswerterweise tatsächlich auch das Datenformat für MULTISAVE bzw. MULTILOAD: The format of the file created is as follows: Sequential File 1 Byte : “M” 8000 Bytes: Multicolor screen 1000 Bytes: Multicolor color screen 1000 Bytes: Text color memory Dann muss ich jetzt eigentlich nur noch das Bildformat von dem unter Windows exportierbaren…

  • C64 erstanden. Evtl. NTSC-Version?

    Lindwedler - - Allgemein

    Beitrag

    Habe jetzt ein anderes Kabel. Der LCD gibt leider nur RGB via SCART-EIngang und Antenneneingang her. Der Antenneneingang ist obermüllig und total verrauscht, aber mit dem neuen SCART-Kabel ist das Bild brauchbar bis gut. Mit nem Röhrengerät wärs vermutlich perfekt, aber das reicht jetzt so. Vielen Dank für Eure Tipps! In Zeiten von HDTV mit gestochem scharfen Bild muss man sich auch an diese "Oldschool-Effekte" erst wieder gewöhnen.

  • Bildformat in MC-Modus

    Lindwedler - - Allgemein

    Beitrag

    Interessant. Dann wäre das Dateiformat im Grunde genommen nur ein Speicherdump mit Binaerwerten. Um das zu testen müsste man jetzt nur ein Grafikprogramm (unter C64 oder Windows) haben, was ohne Meckern auch so einen Dump lädt und entsprechend dem Multicolor-Format zuordnet - sonst dürfte die Darstellung wohl schief laufen.

  • Bildformat in MC-Modus

    Lindwedler - - Allgemein

    Beitrag

    Ich bastel gerade etwas mit dem Graphics Basic bzw. Epyx Programmers Toolkit rum. Man kann damit über den Befehl MULTI SAVE "Dateiname" den aktuellen Multicolor-Screen abspeichern bzw. abgespeicherte Screens über MULTI LOAD laden. Ich habe nun versucht, Koala (kla), BMP und andere Formate zu laden, aber das abgespeicherte beziehungsweise zum Laden akzeptierte MC- oder Hires-Format scheint was anderes zu sein. Habe mal ein entsprechend über MULTI SAVE "Tata_TST" abgespeichertes Bild auf den PC ge…

  • C64 erstanden. Evtl. NTSC-Version?

    Lindwedler - - Allgemein

    Beitrag

    Also, ich gehe mal davon aus dass es ein PAL-System ist. Als Ersthilfe besorge ich mir jetzt nen besseres Monitorkabel mit einer brauchbaren Abschirmung. Das Teil was da jetzt dran ist läuft unter China-Besonders-billig.

  • C64 erstanden. Evtl. NTSC-Version?

    Lindwedler - - Allgemein

    Beitrag

    Ihr seid Super! Sysinfo sagt, es sei ein PAL-System. Hmmmm, ich habe die Aufnahme vom Bild ja hochgeladen. Ist das normal für nen C64-Bld mit einem LCD-Monitor/Fernseher am Scart-Eingang? und was zum Henker soll dieser L H-Schalter bewirken?

  • C64 erstanden. Evtl. NTSC-Version?

    Lindwedler - - Allgemein

    Beitrag

    Ich habe mir via Bucht-Kleinanzeigen einen C64 II gekauft nebst Floppy gekauft. Es ist zwar schon ne Weile her dass ich den letzten C64 an nem Fernseher bzw. Monitor angeschlossen hatte, aber das Bild ist alles andere als gut. An den Randbereichen der Grafiken und Buchstaben farbige Schlieren, so wie ich es von manchen NTSC-Ataris her kenne. Hinten ist zudem ein Schalter "L H" angebracht. Kann es evtl. sein, dass ich da einen NTSC-C64 untergejubelt bekommen habe? Kann man das irgendwo dran erken…

  • Wenn Du unter Windows 7 schon Spaß hattest mit dem Update, solltest Du unbedingt auch Windows 10 probieren. Da kann man die Update-Funktion nicht mehr so weit einschränken, dass Windows erst nach Ok des Anwenders ein Update einspielt. Das Maximum der Eingriffsmöglichkeit unter W10 ist die Eingabe einer erlaubten Uhrzeit, wo vorhandene Updates dann einzuspielen sind. Das funktioniert aber auch nur, wenn schon Updates vorliegen, sonst ist diese Funktion ausgegraut. In der Praxis sieht es so aus, d…

  • Hört sich spannend an mit dem geplanten Contest. Was muss man denn mitbringen wenn man als Neuling mal dabei sein möchte? Einen Rechner Floppy und Monitor nehme ich mal an? Falls bis dahin schon der MarkIII verfügbar ist, wäre das ja sicher ein Knaller ...

  • Tragt mich bitte auch ein. Ich werde was Neues in Richtung Scheibenschiebe-Spieleportierung (anerkannte Sportart natürlich) einreichen. Kontaktdaten habe ich an die auf der Protovision-Seite angegebene E-Mail geschickt. Die 10 sind voll? ... dann kann das Spiel ja beginnen . Ohne Gewähr natürlich - vielleicht habe ich das Programmieren seit meinen letzten C64-Zeilen vor über 20 Jahren ja inzwischen verlernt ... Kurze Zwischeninfos gibts auf meinem Blog c64.ulrichschmitz.de .