Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • SD2IEC

    daybyter - - Peripherie

    Beitrag

    Und wenns nicht gleich geht, mal nen anderen Typ SD Karte probieren.

  • Heute so gebastelt ...

    daybyter - - Bastelecke

    Beitrag

    Oder sowas? hackaday.com/2014/10/23/a-comp…tem-emulated-on-an-stm32/ stm32 macht den c64 ausser dem Sid, den Du als Hardware dran hängst?

  • SD2IEC

    daybyter - - Peripherie

    Beitrag

    Mal ne andere Frage: geht das Ding denn? Weil: wenn es geht, ist ja erstmal alles gut?

  • SD2IEC

    daybyter - - Peripherie

    Beitrag

    Damit kannst Du den Mikrocontroller neu programmieren.

  • SD2IEC

    daybyter - - Peripherie

    Beitrag

    Ich kann diese Version nicht, aber kann es sein, dass an den Lötpunkten der IEC Bus rausgeführt wird? Dann könntest Du da ein weiteres Laufwerk anschliessen.

  • Reparaturversuch Schneider CPC 464

    daybyter - - CPC

    Beitrag

    Da ist dann so ne Art Standby Schaltung drin?

  • Wenn ich das recht verstanden hab, löst er sich nicht bei Wärme, sondern er wird nur etwas weicher. Gibt im Internet allerlei lustige Tipps zum Thema. Z.B. Zahnseide zwischen Kühlkörper und IC durchziehen. Rasierklinge dazwischen schieben (obacht: die meisten Rasierklingen haben 2(!) scharfe Seiten!). Wie gesagt: musste ich noch nie machen. Vielleicht ist mein Wärmeleitkleber einfach zu schlecht. Hab mir jetzt mal diesen Artic <sowieso> Kleber bestellt, aber noch nie benutzt.

  • Es gibt (man glaubt es kaum) Lösemittel für sowas: caseking.de/arctic-silver-arcticlean-30-30ml-zuwa-011.html Alternative soll sein, entweder die Paste zu erwärmen (Rechner laufen lassen oder Föhn) und damit die Paste etwas weich zu machen, so dass man den Kühlkörper abdrehen kann. Alternativ mit dem Cuttermesser zwischen Kühlkörper und IC fahren. Noch eine Option ist Kühlschrank oder Kältespray. Dadurch soll der Kleber so spröde werden, dass man den Kühlkörper auch abdrehen kann. Meine Kühlkörp…

  • Zitat von Boulderdash64: „Und mal schauen, wie es mit den Kühlkörpern aussieht - ankleben finde ich persönlich ja nicht so clever - Kleber und Kunststoff ist ne gewagte Sache und Heißkleber wäre wohl arg Kontraproduktiv... aber was ginge alternativ??? “ Zum Ankleben von Kühlkörper nimmt man Wärmeleitkleber. Der ist nämlich genau dafür gemacht. Kein Heissbab, der sich löst, wenn er warm wird! reichelt.de/?ARTICLE=35418&PRO…xE8fRhrE6dYYaAuJmEALw_wcB ebay.de/itm/like/231665482407?chn=ps&dispItem=1 …

  • Z80 Software für den C128

    daybyter - - C128

    Beitrag

    cp/m braucht einen 8080-kompatiblen Prozessor. Und es gab halt ne Menge 'professioneller' Software für cp/m. Wordstar, DBase2 uvm Und der c128 sollte ja so bisserl als Bürocomputer vermarktet werden (was sinnlos war, weil da schon überall PCs standen).

  • Z80 Software für den C128

    daybyter - - C128

    Beitrag

    Wie wird das mit dem 'langsamer' gerechnet? Der z80 kann ja theoretisch mit 1 Befehl 16 bit laden, also doppelt soviel wie der 6502. Dann kommen so Sachen wie Blockbefehle dazu, wo man für Speicherblöcke kein DEC + Branch mehr braucht. Ist er dann immer noch langsamer?

  • Schlachtfest Cherry G81 Tastatur

    daybyter - - x86 -alte Hardware

    Beitrag

    Ist immer noch eine der besten PC Tastaturen, aber da geht doch einfach nix kaputt? Warum tust Du sie schlachten? Ich hab so eine an nem c64 Board hängen. Super zum Programmieren!

  • berlinc64club.de/ forum64.de/index.php?user/4144-thunder-bird/ Der ist oben auf dem Bild in der Mitte.

  • In Berlin ist doch Thundi und der Berliner Computer Club? Da gibts massig Retro-Computer-Begeisterte!

  • C64 CP/M Modul defekt

    daybyter - - Reparaturecke

    Beitrag

    Als ich damals meines gekauft hab (in den 80er bei Karstadt) musste man schon seinen c64 mitbringen und eine Reihe Module probieren, bis eines lief. Ich glaub, das 3. ging bei mir dann. Bist Du Powerbastler? Wäre interessant, mal der Sache auf den Grund zu gehen. Hab auch ein Modul hier, welches nur an einem c64 max so halb bootet, bevor der c64 abschmiert. Dann gibt es ja noch das Bastelprojekt mit dem 8 MHz z80 Modul aus der C't. Das soll an den selben Symptomen leiden und nur mit bestimmten V…

  • C64 CP/M Modul defekt

    daybyter - - Reparaturecke

    Beitrag

    Die VIC Version macht da z.B. anscheinend nen ziemlichen Unterschied. Das cp/m Modul ist wohl ziemlich auf Kante genäht, was das Timing angeht. Und der VIC tut ja gewisse Signale mitten im Takt setzen. Da kann es dann wohl passieren, dass so ein Signal ein paar % früher oder später kommt und dann ist der z80 nicht mehr perfekt in Sync mit dem c64 Bus. So in etwa stell ich mir das zumindest vor.

  • C64 CP/M Modul defekt

    daybyter - - Reparaturecke

    Beitrag

    Es gab auch mal ein kleines Testprogramm für das Modul. Muss man kein cp/m für booten. baltissen.org/newhtm/c64_cpm.htm Hier unten.

  • Heute so gebastelt ...

    daybyter - - Bastelecke

    Beitrag

    Ich glaub die grösste Spinne in meinen Käufen muss wohl über 3cm gewesen sein. Da ist Dein cevi Gold dagegen...

  • Wenn Du mal bei ebay.com schaust, dann kann man da für recht kleines Geld so Bastelsets aus China erwerben. Ein Beispiel könnte sowas sein: ebay.com/itm/Mini-USB-MB102-Po…a59704:g:wIcAAOSw~rpZQ~9Y Da hast Du Steckbrett mit paar Strippen und eine Stromversorgung über USB.

  • protostack.com.au/2009/07/atme…part-1-of-3-power-supply/ Fang vielleicht mit sowas an. Dann lernst Du was und das bleibt ja.