Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • 68010 bevorzugen? (A500)

    peiselulli - - Amiga_Hardware

    Beitrag

    Muss im Board überhaupt ein Prozessor drin sein, wenn die ACA500 gesteckt ist ?

  • 68010 bevorzugen? (A500)

    peiselulli - - Amiga_Hardware

    Beitrag

    Wenn die Programmierer nicht direkt auf die Hardware zugegriffen hätten, sondern immer über die API gegangen wären, gäb es die besten Spiele auf dem Amiga nicht. Das Beispiel im Hardware-Reference-Manual ist auch richtig, da der Hardware-Programmierer nicht davon ausgehen kann, dass ein OS geladen ist. Konnte beim A1000 ja vorkommen. Eventuell waren die ersten Leser dieses Manuals die Kickstart-Programmierer selbst.

  • 68010 bevorzugen? (A500)

    peiselulli - - Amiga_Hardware

    Beitrag

    Ein Unterschied, der mir sonst noch einfällt, ist: move sr,dx ; (Status Register auslesen) : geht auf 68000, auf 68010 nicht, da man damit auch den Supervisor-Status ausliest. War wohl nicht mehr gewünscht. Die eizigen Schleifen, die schneller laufen, sind sowas: loop: move.l (a0)+,(a1)+ dbf loop also 1-Wort Schleifen. Wirds länger in der Schleife, bringt der Cache nichts mehr. Eigentlich ist der 68010 auch deswegen eingeführt worden, weil man mit dem 68000 keinen virtuellen Speicher mit einer e…

  • And only 5 Volts for the keyboard, so don't use batteries to power the device. Have you add a 5V power supply ?

  • Hab schon mal in den Source-Code geschaut: https://github.com/ikorb/tapecart/blob/master/src-c64/getbyte_fast.s Da wäre mit Opcode $4b einige zu reißen. Da aber Zyklenzahlen dahinter stehen, ist das wahrscheinlich alle abgezählt und Änderungen würden das Timing auf der Gegenseite zerfrickeln. Oder nicht ?

  • TapeCart ist da und läuft

  • Meins gibt es hier. War damals im 64er Sonderheft 15 abgedruckt. Maximale Größe: 61K. Streifen und Sound. Geschwindigkeit 10x (kompatibel zu alle anderen, war quasi der Standard).

  • Bei mir ist leider nur ein Paket angekommen, wo nur ein Kabel drin war, was ich zusätzlich bestellt hatte. Das Tapecart steht auf der Rechnung, gelfierfert ist es aber nicht ;-(. Habe schon eine Mail geschrieben, bisher aber keine Antwort. Schade, hätte gerne was für das Teil gecodet ...

  • >(als RAM-Device)? Passt wahrscheinlich am besten zum bisherigen Desigin. >Oder meinst du was mit den Farbfähigkeiten des DTV? Ja, der hat einen 256-Farb-Modus. Da kann man locker die 4Bits/Pixel darstellen. >Wo gibt's denn auf die Schnelle die nötigen Infos DTV_Programming

  • Unterstützung fürs DTV, dann könnte man sich die interne Darstellung mit den 4 Bit/Pixel auch darstellen lassen. Zusatzspeicher hat das Ding ja dann auch noch massig, und mehr Power. Weiss aber nicht, ob das Sinn macht.

  • Was ich persöhnlich wieder mal schade finde: Ich hätte 2 Sid-Sockel reingebaut. Mir geht es dabei nicht um Stereo-SID, sondern um umschaltbar Alt <-> Neu. Das ist momentan das, was mich an meiner aktuellen Konfiguration am meisten stört. So müßte ich wieder: -entweder SID andauern umstecken. oder -zwei Geäte haben und umbauen. Das hab ich jetzt mit C64 und C64C auch. VGA- oder HDMI-Bildausgabe ist für mich unwichtig, ein C64 gehört für mich sowieso an einen Röhre. Daher ist dieses Gerät für mich…

  • Wir waren Cracker!

    peiselulli - - Allgemein

    Beitrag

    Das war ich schon weg ...

  • Wir waren Cracker!

    peiselulli - - Allgemein

    Beitrag

    Den kenn ich noch von Magic Bytes und Rainbow Arts ...

  • Fastloader Source gesucht

    peiselulli - - ASM

    Beitrag

    Wenn ein Spiel oder Demo einen IRQ-Loader braucht, dann ist der Kernal-Loader nicht zu gebrauchen ...

  • Topspiele als Systemseller

    peiselulli - - Sonstige_Computer

    Beitrag

    >C64: Great Gianna Sisters Na, das kam aber erst reichlich spät.

  • Für Linux/x86 kommt bei mit folgendes raus: Quellcode (1 Zeile)Wenn man schon Programme nur als Executable unter Linux abspeichert, dann wenigstens statisch gelinkt ....

  • Atari 800 xl Erfahrungen

    peiselulli - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat: „nackte 800XL + SIO2SD “ Diese Kombination habe ich und fürs Daddeln reichts meiner Meinung nach auch. Nur viele Demos laufen damit wohl nicht.

  • Zitat: „Custom chips machen es dem Programmierer in der Regel _nicht_ einfacher.... “ Vor allen Dingen waren die Bitplane-Modi vom Amiga und Atari eher hinderlich als fördernd.

  • Das Ganze ist normalerweise als eine Art Binärbaum implementiert. Aufwand ist O(ln(x))

  • Monty weiss wenigstens, wie das Game funktioniert, sogar soweit, dass er es in der Regel durchspielt. Ich habe da schon mal ausversehen Videos erwischt, da waren die Spieler am Rätselraten, wie das Spiel wohl funktionieren könnte. Das geht gar nicht !