Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 561.

  • Ich hatte schon das vergnügen, aber dann offiziell sei er von mir aus herzlich Willkommen... Zitat von thE rZA: „Dann bekam er ein 486er Notebook und Mädchenbesuch. Alle Computer und 1000 Konsolen, die bis dahin aktuell waren, wurden irgendwie uninteressant für ihn *g*. “ Haha, kommt mir bekannt vor.

  • Na dann von mir aus viel Erfolg und vorallem Spaß damit. Hast Du denn jetzt schon einen Plan, was das Hosting angeht usw?

  • Zitat von thE rZA: „ich habe so ein modernen Speicher nicht. Ich nutze die echte 1541. Von daher sind SX und WiBridge meine Freunde . “ ... finde ich aber irgendwie auch gut. Zitat von thE rZA: „wobei mir gerade einfällt, dass der Bo Zimmermann in seinem Repository einen FTP Client drin hat. Mit dem kannst Du auch Dateien ziehen. Dann musst Du nur lokal einen FTP Server installieren. Ist aber auch kein von Dir gewünschtes LOAD"lala",7 “ Lohnt es sich, sich damit zu beschäftigen?! Habe ich mir bi…

  • Zitat von thE rZA: „D.h. Du hast bezogen auf die Frage von Womak ein noch simpleres Verfahren? Ok. Hau raus... “ Nein, nicht darauf bezogen. Denke nur, dass sich jede Form von Datenspeicher (sd2iec, Ultimate, 64hdd...) besser eignet für solche Übertragungen. Ausgenommen eben eine solche Lösung wir v1541. Aber da habe ich keine Ahnung, was da auf Serverseite läuft. Wär ja schön, wenn man da lokal einen Server im Netzwerk haben könnte.

  • Das klingt ja doch recht aufwendig im Vergleich so diversen anderen Möglichkeiten. Genial wäre doch, wenn man lokal so einen Server wie commodoreserver einrichten kann, den man mit load"X",2 ansprechen kann.

  • Ich habe eine kleine Strombuchse an das Tapecart gelötet... Alternativ kann man auch sd2iec direkt dran löten?!

  • Zitat von Harry Potthead: „Merci, aber der Link bringt mich zu der zweiten Season von Halt and Catch Fire “ Ach, ich muss wohl mal die Zwischenablage aufräumen... Ist jetzt korrigiert.

  • Zitat von Harry Potthead: „Kann ich das dann direkt am C64 flashen? Habe gelesen das der Vorgang ca. 2 Stunden in Anspruch nehmen wird. “ Flashtool Dauert je nach Größe... auf jeden Fall lange. EDIT: Link korrigiert

  • Zitat von thE rZA: „Korrekt. BASIC ist zu langsam. Daher nutze ich das nur als Billigbeispiel, wie man den CSSERVER anmelden kann, Insgeheim nehme ich ASM dafür. “ ... und da ich es irgendwie nie schaffe ASM zu lernen, geb' ich mich zu Testzwecken erstmal mit 1200 Baud zufrieden. Ggf. würde die kompilierte Version davon dann später auch wieder mit 2400 Baud zurecht kommen.

  • Zitat von giben: „Ek kam beim installieren die Aufforderung UAC abzuschalten.Das habe ich dann gemacht und dann klappte es 1x. Xampp neu gestarttet (als Admin) und dann kam wieder die gleiche Fehlermeldung eir oben gepostet. “ Und ohne Administratoranmeldung? Bei mir (Win10) kommt eigentlich nur die Frage, ob Änderungen zugelassen werden sollen. Habe es gerade probiert, funktioniert auch ohne Admin (die Shell und das ausführen des Skriptes). Zitat von sebbi: „Lass doch XAMPP sein. “ Du hast sich…

  • Zitat von sebbi: „Wieso denn den Apache starten wenn man PHP auf der Kommandozeile aufruft? “ Stimmt, ist nicht nötig den Apache zu starten. Zitat von sebbi: „Unter Windows einfach pures PHP 7 von windows.php.net laden, installieren und in der cmd.exe aufrufen. “ Hab' nur das gegriffen, was mir bekannt war. Aber danke für den Tipp. Zitat von giben: „Benutzerkontosteuerung (UAC) war wohl das Problem. Hab es abgeschaltet, jetzt startet "shell" “ Na da müsste doch die Frage kommen, wenn die Benutze…

  • Zitat von marty: „??? und was hat das damit zu tun, dass bei @gilben die Shell nicht startet? “ Segi ist nur aufgeregt...

  • Zitat von giben: „Leider scheitert es bei mir schon bei XAMPP.Wenn ich auf "Shell" Klicke kommt das : “ Apache ist nicht gestartet... ... allerdings ist das vermutlich nicht das Problem. Als Administrator installiert und gestartet?

  • Das ist nichts Neues, brauchst Du nicht wiederzukäuen. Ich hatte ja erklärt, wo ich die Probleme vermute. Basic ist eben unter Umständen auch mal zu langsam.

  • BBS Szene - warum meistens USA?

    Chagizzz - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Unseen: „Lesen macht man offline, das schont die Telefonrechnung. “ Achso. Na in Berlin gab' es keine Zeittaktung, da kostete der Anruf 23 Pfennig und wenn man dann erstmal reingekommen ist... ...allerdings kommt man auch schneller wieder rein, wenn jeder Offline liest. Nun begreife ich doch noch knappe 30 Jahre später

  • Zitat von WalkThatWay: „Wo ist Wolke? “ F64 Wolke

  • BBS Szene - warum meistens USA?

    Chagizzz - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Thorsten Günther: „M.W. begann die BBS-Szene hierzulande erst im 16-Bit-Zeitalter - da gab es plötzlich zugelassene(!) schnelle und noch schnellere nichtzugelassene Modems zu kaufen (ZyXel U-1496E mit wahnsinnigen 16800 bps, das E plus hatte sogar 19200 bps, und dann gab es das legale EG plus), in schnellen Schritten ging dann die maximale Datenrate auf 28k8 und 57k6 bps hoch. “ Mir erschloss sich damals nicht, wieso ein Modem schneller als 300 Baud sein musste. Ich konnte sowieso nich…

  • Zitat von Unseen: „Ob das wohl auch mit dem Linux-Subsystem einer hinreichend neuen Windows 10-Version funktioniert? “ Keine Ahnung. Hast Du damit Erfahrungen? Hab bis eben nix davon gehört, aber werde ich mir mal ansehen. Meine Anleitung ist lediglich EINE Beschreibung, wie es unter Windows geht. Ich denke ein Linux-Subsystem ist für den eingefleischten Windows bzw. c64 Nutzer auch wieder sehr gewöhnungsbedürftig. Zitat von syshack: „Mal doof gefragt: Ich wollte mal das PHP Script anschauen, ab…

  • @GMP: Danke, hatte the rZA schon verlinkt. Zitat von thE rZA: „Du musst die Baudrate vorgeben. Die Treiber selbst haben keine "ATbaudrate" Funktion. “ Danke für die Auflistung, wird sicher noch sehr nützlich. Probleme macht mir die Umschaltung des Modems auf die entsprechende Baudrate - beim Minimalterminal. Grund könnte sein, dass die Kommunikation mit dem WLAN-Modem bei 2400 Baud unter Basic irgendwie Daten schluckt. Bei der Verbindung zum commodoreserver -> "DISKS" wird allerdings nichts vers…

  • Zitat von tulan: „Für alle die das PHP Script ausführen wollen. Dazu braucht man keinen Webserver ausführen. Unter Linux (weiß nicht wie unter Windows) reicht eine Konsole mit folgendem Aufruf: “ Das bezog sich ausschließlich auf Windows. Im Endeffekt installierst Du bei Linux mit sudo apt-get install php7.0-bz2 ja auch erst den notwendigen PHP-Kram. Zitat von Unseen: „Man könnte auf die Idee kommen, die 5V vom Tapecart abzugreifen “ Also meins hat ein 5V Anschluss