Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Keine Ahnung. Gibs hatte noch keine Details genannt, wie er später die normalen DOS installierten Spiele in TL einbinden will. TL 1.x war immer recht wackelig bei mir. Mit v3.X läuft alles super. Allerdings: Battle Isle WHDLoad macht da auch heute noch Probleme. Hatte dann einfach mal das Icon der vorinstallierten Version gegen ein anderes ausgetauscht (die Einträge bei den ToolTypes aber übernehmen!). Dann startete es normal.

  • Ja, derzeit ist TL nur noch WHDLoad only, da es komplett neu programmiert wurde. Wird sich aber irgendwann wieder ändern.

  • Eine 68020 gibt es z.B. auf Turbokarten oder standardmäßig (68EC020) im Amiga 1200. Einfach mal solche Spiele im Mantis Bug Tracker eintragen. Eventuell fixt das jemand für 68000er CPUs. mantis.whdload.de/main_page.php

  • Super CPU in Vice

    Retro-Nerd - - Emulatoren

    Beitrag

    Na und, der C64 packt das trotzdem nicht. Allein schon wegen der Farbpalette und Auflösung, die beim Apple II GS deutlich besser ist. Davon ab hat diese hier Version auch einen 16 Farben Modus. Einzige Enttäuschung ist die Framerate, läuft doch recht lahm. Da hätte ich mehr erwartet. War technisch vielleicht nicht möglich.

  • Super CPU in Vice

    Retro-Nerd - - Emulatoren

    Beitrag

    Fängst ja schon wieder an 16bit Rechner mit 8bit Maschinen zu vergleichen. Grafisch kann der C64 da nicht mithalten.

  • Super CPU in Vice

    Retro-Nerd - - Emulatoren

    Beitrag

    Wolfenstein 3D für C64 SCPU. csdb.dk/release/?id=156424

  • Die 21" Sony Geräte wiegen ca. 25-26 KG. Sollte auch für einen Schmalhans machbar sein.

  • Ein 21" Sony Trinitron ist perfekt. Soviel wiegt der nun auch nicht. Kann man allein tragen.

  • Nun ja, das wäre dann deine Entscheidung. Support zu veralteten TL Versionen kann ich nicht mehr geben, längst gelöscht. Ab v3 ist TL extrem stabil und kompatibel, sollte es mit deiner Hardware Konfiuration auch sein. Sofern da nicht irgendwelche exotischen Patches/Tools in der Workbench rumgeistern.

  • Warum nutzt du eine so veraltete TL Version? Die WHDLoad.com Seite hat zip Archive (kann zu Fehlern beim entpacken führen). Da würde ich mal auf die lha Archive vom EAB FTP umstellen.Zumal die vorinstallierten Spiele da immer aktuell sind.

  • Dos Installler können tückisch sein, wenn man nicht jeden Schritt genau beachtet. Es muß was in der user-startup bzw. der startup-sequence stehen, ansonsten würde das Spiel nicht automatisch laden. Bitte beides hier posten. Ansonsten sollte die WHDLoad Version doch normal laufen, auch mit TinyLauncher. Muß ich mir nachher nochmal genauer anschauen. edit: So, gerade unter WinUAE getestet. Mit TinyLauncher 3.3 und einer vorinstallierten WHDLoad Version (Historyline_v1.5_De_0336.lha Archiv). Starte…

  • Lemmings 2 WHDLoad Probleme

    Retro-Nerd - - Amiga_Software

    Beitrag

    Kann man nicht so pauschal sagen.Gerade die v17.0 war sehr buggy, verglichen mit neueren Versionen und auch älteren. Aber im Fall von Lemmings 2 stimmt es wohl. v18.0+ ist derzeit Minimum für das Spiel.

  • Lemmings 2 WHDLoad Probleme

    Retro-Nerd - - Amiga_Software

    Beitrag

    Wenn whdload.prefs im s: Ordner deiner WB ist. ed s:whdload.prefs Schreib in die whdload.prefs Datei einfach folgendes mit rein: NoNetwork und dann die Datei speichen. Den Splash Screen kannst du aktiviert lassen.

  • Lemmings 2 WHDLoad Probleme

    Retro-Nerd - - Amiga_Software

    Beitrag

    Mmh, diese Update Funktion sehe ich bei mir nie. Hast du Netzwerk/Interverbindung an deinem Amiga? Den Splashscreen kann man in den whdload.prefs deaktiveren. Finde den aber recht nützlich, gerade wegen der on-the-fly ToolTypes Aktivierungen per Maus. SplashDelay=0 edit: Ah hier steht es. NoNetwork als Tooltype in whdload.prefs sollte helfen. *** 18.1 (19.04.2015) - new: update check added: when a network connection is available WHDLoad will check via a HTTP request if a newer version exists on …

  • 1. In deiner Worbench gibt es einen Ordner, der DEVS heißt. In diesem mußt du einen neuen Ordner erstellen, der Kickstarts heißen muß. 2. Nun mußt du ein Kickstart 1.3 Rom (Rev 34005) in diesen Ordner kopieren, umbenannt nach "kick34005.a500". Samt der gleichnahmigen .rtb Datei aus dem Skick346.lha. Skick346.lha Das Kickstart 1.3 findest du entweder auf den Amiga Forever CDs/DVDs. Oder google einfach nach dieser Datei. Quellcode (1 Zeile)

  • Du braucht im Devs einen Kickstarts Unterordner mit dem passenden Rom (umbenannt nach eben kick34005.a500) samt der Reloziierungsdatei Datei aus dem skick346.lha Archiv. whdload.de/docs/de/need.html

  • knightsofbytes.games/a-special-cartridge-for-sams-journey Ist wohl das hier.

  • TinyLauncher 3.1 released

    Retro-Nerd - - Amiga_Software

    Beitrag

    Naja, wie ich mir schon dachte. Hier gab es keine Antwort mehr. Egal. Mittlerweile gibt es TinyLauncher 3.3 Zitat: „3.3 - Plays mods from an assigned path - Free from external library - Scan from SysConfig & route the user if no database is found. - F5 to refresh/sort your favorites items - Covers directory is now settable. - Covers on-demand (with "c" key). - Code optimisation. “ youtube.com/watch?v=Ldjh5eVsq0g aminet.net/util/misc/TinyLauncher.lha

  • Die Emuation ist eben veraltet. UAE4arm ist besser als UAE4all, welches das Armiga Teil nutzt. Und AGA wird damit auch nicht vernünftig genug laufen. Sprich, die Alternativen sind kompatibler und schneller.

  • Kauf dir ein Raspi 3 oder ähliches. Dazu Keyrah, ein altes Amiga Gehäuse samt Tastatur und vielleicht Amibian als Software Paket. Sowas ist sinnvoller als dieses Armiga Teil.