Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Wäre es eine Option direkt auf die Tastaturschnittstelle zu gehen? So sachen wie Prellen wären dann aber erstmal aussenvor.

  • Zitat von Pentagon: „Wir kennen ja das Phänomen aus unserem Forum zu Genüge, siehe diverse Netzteilprojekte und andere Projekte. “ Äpel und Birnen Pentagon. Ein fragwürdiges Schriftstück tötet sicher nicht so nachhaltig wie ein fragwürdiges Netzteil das direkt in die Steckdose gesteckt wird.

  • Regelmässig das selbe geschurbel um ein Netzteil. Erstes Problem: Das Netzteil ist so unüblich, das bekannte Firmen das nur bauen würden wenn jemand davon gut 10.000 bestellt. Zweites Problem: Der Preis. Selbst wenn jemand auf die Idee kommnen würde so etwas in Eigenregie zu bauen und mit allen Prüfungen zu vermarkten, es würde im Verkauf ganz sicher Dreistellig werden. Das ist schon mehrfach über der üblichen Heulgrenze des F64. Alternativ: Netzteil in einem Land bauen lassen wo Regeln und Prüf…

  • Hier: 1541: Wartungs- und Einstellarbeiten

  • Umbau C64 auf SRAM

    JMP$FCE2 - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von GI-Joe: „EDIT2: selbst ein GEOS-Kernal wäre nach dem Einschalten machbar (schon getestet ), so daß der C64 nach dem Einschalten gleich damit beginnt, von der Arbeitsdiskette zu lesen ... “ Ist der GEOS-Kernal so gut das der erkennt wenn die Floppy keinen Fastloadcode hat und dann nochmals welchen hinschickt?

  • Halbtotes Netzteil kommt nicht in Frage?

  • Abgewinkelter Adapter für Module

    JMP$FCE2 - - Hardware

    Beitrag

    Warum liegt bei dem Adapter eigentlich die Plane (Kupferfläche) auf +5V? Das funktioniert sicherlich ist aber eher unüblich.

  • Ihr verwechselt Alingnment und Azimut. Azimut ist ein Winkelfehler des Kopfspalt zur Spur, der aber konstruktionsbedingt bei der 1541 nicht auftritt. Alingnment ist das exakte ausrichten (fluchten) auf die Spur. Halftrackmessungen funktionieren nur bei Disks die nur ein einziges mal mit einem korrekt eingestellten Laufwerk geschrieben wurden. Z.B. Test/Demo Disk oder Originalspiele.

  • Cartridges & ExPort-Belegungen

    JMP$FCE2 - - Peripherie

    Beitrag

    Die Belegung steht im Handbuch oder im c64 programmer's reference guide. Die hat sich in den letzten 35 Jahren auch nicht geändert... Oder du meinst ganz was anderes?

  • Zitat von Retrofan: „Soweit ich weiß, jedes Mac OS seit 15 Jahren. Sollte ich mich da irren? (der HTTP-Server wird übrigens in den Einstellungen "personal websharing" genannt, ist Apache) “ Ja, gerade gesehn. Seit 10.0 ist das bei MacOS dabei. Bei den "üblichen" Desktop-Linux Distros muss man das aber schon nachinstallieren.

  • Zitat von Retrofan: „Das Tool wird übrigens plattformunabhängig in PHP entwickelt, sodass Mac- und Linux-User es out-of-the-box nutzen können, Windows-Nutzer müssen gegebenenfalls vorab PHP installieren. Das sollte aber wohl jeder hier hinbekommen. “ Hä? Welches MacOS oder Linux bringt denn sowohl PHP als auch den HTTP-Server out of the Box mit? Sach mal.

  • Batterie-Pol-Fett verwenden

    JMP$FCE2 - - Reparaturecke

    Beitrag

    Polfett ist nur Oberflächenversiegelung damit bei ständiger Feuchtigkeit Batteriepole keinen Grünspan ansetzen. Angeklemmt wird vorher Trocken und gereinigt. Ballistol funktioniert bei Kontaktstellen auch ganz gut solange die Kontakte auch einigermassen Andruck haben. Ansosten ist es eher ein konservierender Isolator. Bei Kontaken mit ganz leichtem Anpressdruck (z.B.Potis, Drehschalter) geht Teslanol T6 ganz gut. Ist nicht so aggressiv wie Kontakt60 von Kontaktchemie und muss auch nicht anschlie…

  • Wo kein Kläger, Da kein Richter!

  • SX-64 nur wirre Zeichen

    JMP$FCE2 - - Reparaturecke

    Beitrag

    Da ist nur einer du Affe. (Affen machen Dinge ohne sie zu hinterfragen einfach nach, egal ob es einen Sinn ergibt)

  • Warscheinlich ist der Joystick kaputt. Wenn beide Ports nicht funktionieren würden dann würde auch die Tastatur in einigen Teilen nicht funktionieren.

  • Defekten C16 gekauft...

    JMP$FCE2 - - C16, C116, Plus/4

    Beitrag

    Zitat von Microwalker: „(meiner Meinung nach) unverschämten Anbietern bei gewissen Auktions- oder Flohmarktportalen... “ Als der C16 noch im Handel war hat eine Ersatz CPU etwa genau das gekostet was du gerade unverschämt findest...

  • Versuch #1 wäre mit der blauen Seite eines Orange/Blau Radiergummi das Oxid abzuschleifen.

  • c128 DCR, Sicherung geht sofort durch

    JMP$FCE2 - - Reparaturecke

    Beitrag

    Wo sind die Bilder??

  • EAGLE nur noch zur Miete

    JMP$FCE2 - - Hardware

    Beitrag

    Zitat von Tommes: „Ja, sorry Text ist viel zu lang geworden. “ Ja, Adobe infizierter Ausredenrobot hätte gereicht. Der hätt sogar erklärt das ohne Adobe die Welt ganz anders aber unschön aussieht. So ohne gebastel am Bild. Hmm.. Will man DAS wirklich?

  • EAGLE nur noch zur Miete

    JMP$FCE2 - - Hardware

    Beitrag

    SCHADE! Da hab ich wirklich lange mit gearbeitet. Warscheinlich haben die spassten aus der BWL Abteilung von Autodesk herausgefunden das mit Eagle noch nie der grosse Reibach gefahren wurde. Hätten se mal vorher geguckt, dann hätten se das warscheinlich auch nie gekauft. Aber nu hat man den Kram an der Backe und muss es irgendwie loswerden. Notfalls mit solchen Lizenzgeschichten wo jeder halbwegs intelligente den Not-Aus drückt.