Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Heute so gebastelt ...

    mc71 - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von 8bitfetish: „so ne Entlötstation hat halt nicht jeder oder kauft die sich nicht wenn er das nicht dauernt machen muss “ Es gibt Entlötkolben mit Gummiball. Kein 'High-Tech', eventuell will man die Spitze in eienn 'richtigen' Kolben setzen anstatt des China-LowCost-Dingens, aber ich komme damit prima zurecht. Tip: Mit Pinzette oder Schraubenzieher(sic!) an dem entlöteten Pin wackeln, das löst dünne Zinnfäden und man merkt, ob der Pin auf ganzer Länge frei ist. Wenn nicht: Neues Zinn zug…

  • Netzteile

    mc71 - - Netzteile

    Beitrag

    Wer sagt, da0 der Stecker in eine Netzsteckdose soll? Es wäre war sinnvoller, eine Strippe auf die freien 5V zu legen, und dann noch eine Markierung auf den Stecker zu malen wie herum der in das Bastel-gegebnstück soll... aber generell werden Schuko-Stecker öfter mal als Universal-Steckverbindung hergenommen. Macht dann immer lustige Metall-Bedamopfungen in Gehäusen, wenn das jemand unbedarfterweise in die Netzsteckdose stöpdelt. (und bitte: den Schuko-Stecker abschrauben, am besten auch die Str…

  • Dynamisches RAM entwickelt sich langsam zur Haupt-Fehlerquelle... einerseits ärgerlich, andererseits: wer will es ihm verdenken, wenn es nach dreißig Jahren kaputt geht, wo die Geräte doch für eine 'aktive Vermarktung' von vielleicht drei bis fünf Jahren geplant waren, zuzüglich ein paar Jährchen Rest-Nutzung beim Verbraucher, und dann durch etwas 'besseres', 'zeitgemäßes', '(insert_more_marketing_bulshit)' ersetzt werden sollten. Immerhin waren die DRAMs sehr stark standardisiert und man hat ei…

  • Die Frage ist nicht, ob der Port auf einem internen Stecker plus Bracket sitzt oder direkt in der IO-Blende, sondern es geht um den IO-Chip, der die Ansteuerung macht. Sitzt der direkt im IO-Bereich des Prozessors, ist alles OK. Hängt der 'nur' an einem internen USB, geht es genauso wenig wie mit den USB-Druckerkabeln.

  • Zitat von andi6510: „Leider sind jetzt noch eine grosse Anzahl an Disketten uebrig, die in irgend einem anderen Format gespeichert sind und sich nicht vom Windows-Rechner lesen lassen. “ Ich weiß nicht, ob sich DR-DOS da besser verhielt (wäre einen Versuch wert), aber MS-DOS und seine Varianten/Nachfolger wollen ein bestimmtes Byte im Disketten-Bootblock gesetzt haben, während der ST allein auf die Geometrie-Beschreibung setzt. Abhilfe: Mit einem Disk-Editor besagtes Byte manipulieren (ätzend un…

  • Eine frühe Form von Multitasking?

    mc71 - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von TheRealWanderer: „Im Prinzip kann doch jeder Rechner, auf dem man irq's programmieren kann, Multitasking... “ Man könnte den Timer-Interrupt des C64 tatsächlich so definieren; in der Regel versteht man aber unter Multitasking die Fähigkeit, auch gleichwertige Programme parallel auszuführen- und das scheitert bei den meisten Heimcomputern schon an der Bildschirm-Ansteuerung, selbst wenn es dafür Unterstützung durchs Betriebssystem gibt.

  • Zitat von TuxHomer: „Geht zur Not auch eine 5 Polige Buchse mit passendem Stecker? “ Nur mit massiven Änderungen an der Platine (oder man setzt die Buchse in die Gehäusewand und verdrahtet fliegend)

  • The Final Chesscard

    mc71 - - Module und externe Erweiterungen

    Beitrag

    Du solltest erwähnen, daß das die Tabelle zum Super Snapshot Cartridge ist. Da ist _erheblich_ mehr Logik drauf als auf der Chess Card. Zitat von Klaus Scheuer: „EXROM=1, GAME=0: Ultimax RAM Mode 0000-0fff: 4K of C64 RAM “ Wie ich sagte: Im Ultimax-Modus hast Du IMMER die ersten 4K des C64-RAM. Muß so, weil sonst der Videochip nicht drankäme. Zitat von Klaus Scheuer: „Und hier “ Das ist das echte Ultimax, das hat nur 2K RAM im Grundgerät und kann weitere 2K auf dem Steckmodul einblenden- allerdi…

  • Eine frühe Form von Multitasking?

    mc71 - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Claus: „Kann man überhaupt zur Laufzeit entscheiden, welcher Akku benutzt wird? “ Nö. Bringt aber auch nix, weil das Teil mit nur einem Akku unendlich kompliziert zu programmieren wäre. Der 6502 kommt zwar auch ohne zweiten Akku hin (das war eine der Maßnahmen, mit denen man beim 6502 Chipfläche einsparen konnte), aber man hat immer noch das zweite Index-Register als 'scratch pad'. Zitat von daybyter: „Wenn 2 Tasks den gleichen Akku benutzen, muss man den bei der Umschaltung halt rette…

  • Eine frühe Form von Multitasking?

    mc71 - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von MOS: „Nun könnte ich doch auf die Idee kommen das Programm 1 von Akkumulator A und das Programm 2 von Akkumulator B abarbeiten zu lassen. “ Du hast nur einen PC. Du hast nur ein Index-Register. Du willst in realen Programmen nicht auf den zweiten Akku verzichten. . . . Du willst eigentlich überhaupt nicht mit der Guke arbeiten. Mit dem doppelten Registersatz des Z80 geht ein Task-Switching schon eher, der ZX 81 nutzt das z.B. für seine Video-Routine. Trotzdem gibt es auch da Register, …

  • The Final Chesscard

    mc71 - - Module und externe Erweiterungen

    Beitrag

    Zitat von Klaus Scheuer: „Im Ultimax-Modus ist es Möglich von $0700-$0FFF Ram einzublenden. “ Nein. Beim 64er ist das immer das eingebaute RAM, da kann man (und sollte man) keinen anderen Speicher drüberblenden. Zitat von Klaus Scheuer: „Ich möchte das Modul nicht nachbauen, sondern im SCPU-Modus des Win-Vice zum laufen bringen. “ Das wird nicht gehen, die SCPU ist völlig anders aufgebaut als das Schachmodul. Die Konstruktion ähnelt eher einer Floppy mit eigenem Prozessor, RAM und RIOM, nur ohne…

  • Mein Einwurf hat allerdings rein gar nix mit der Qualität der Produkte zu tun, sondern nur mit der generellen Reparierbarkeit- bzw der Sabotage selbiger; die Spekulation über bewußt verbaute 'Zeitrbomben' überlasse ich Mr. Rossmann.

  • The Final Chesscard

    mc71 - - Module und externe Erweiterungen

    Beitrag

    Ich bin mitr ziemlich sicher, daß der 64er das RAM überhaupt nihct zu sehen bekommt; auf keinen Fall aber bei $0000 (im 64er-Adressraum). Um ein 4-MHz-System mit einem 1-MHz-System zu verweben hat die Karte nicht genug Logik. Ich gehe davon aus, daß mit den beiden Latches ein 16-Bit-Gateway gebaut wird (8 Bit zur Karte, 8 Bit von der Karte) über das die ganze Kommunikation läuft.

  • Welches DOS???

    mc71 - - DOS

    Beitrag

    DR-DOS 3.41 war damals das Nonplusultra, vor allem nach dem verunglückten MS-DOS 4.0. Gedreht hat sich das erst mit den 5er-Versionen und den 386er-Memory-Extendern (emm386.exe); da war DR sicherlich gleichauf, wenn nichit sogar besser, aber sämtliche Installationsprogramme setzten die MS-Version voraus, sodaß man auf einem DR-DOS-System nacharbeiten mußte, damit es optimal lief.

  • C64 II Video Signal

    mc71 - - Hardware

    Beitrag

    Wenn der Modulator zerstört ist, hat er keine Videosigbnale am AV-Port.

  • C64 II Video Signal

    mc71 - - Hardware

    Beitrag

    Zitat von ADAC: „Die signale sollten sich am Modulator abgreifen lassen “ Der ist wohl zerstört, und/oder durch einen Modulator-Ersatz ersetzt worden (zumindest versucht...?) Abhilfe: Modulator-Ersatz einbauen (lassen) von jemandem der das kann.

  • Kleiner Nachtrag: Zitat von Unseen: „Bei GCR wird ein 1-Bit durch einen Flusswechsel und ein 0-Bit durch das Ausbleiben eines Flusswechsels dargestellt - man braucht also eine Zeitreferenz um zu wissen, ob man noch ein 1-Bit erwarten kann oder das nächste Bit doch ein 0-Bit ist. “ So ist es. Allerdings wird die Zeitreferenz mit jedem 1-Bit zurückgesetzt (IIRC auf 1/16 der Länge eines 0-Bits genau?) und man bekommt so einen gewissen Toleranzbereich. Je nach Justage des Spindelmotors kann das ausr…

  • Commodore Video Supergame 64 Paket

    mc71 - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von -trb-: „kann man getrost postulieren, dass weiße C64G später gebaut wurden als die mit schwarzer Tastatur. “ Man kann genausogut postulieren, daß die weißen Tastaturen früher verbaut wurden, genau wie bei den vorherigen hellgrauen Brotkästen ('Aldi'-Version et al.) die noch keien G waren. Da wurde einfach das Ersatzteillager geräumt, nachdem die letzten 'originalen' beige/braunen 64er aus der Garantiezeit raus waren. Das Bild auf der Packung ist auch kein Hinweis, das ist noch ein 'alt…

  • SD2IEC für C16 - Hilfe benötigt

    mc71 - - C16, C116, Plus/4

    Beitrag

    Dir fehlt die Masse (GND) zum Rechner. An der IEC-Buchse (und am Kassettenport) ist die verdrahtet, am kurzen Kabel nicht.

  • <EDIT> Syshack: Die Qualitätsdiskussion aus dem MacBook Reparatur-Thread hierher verschoben, weil für die Reparaturhilfe nicht zielführend. Zitat von daybyter: „Was soll das denn nur? “ Die Teile _soll_ niemand reparieren (können) wenn Apple das nicht möchte.