Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 547.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CBM Aufkleber für die Community

    joshy - - CBM-Rechner

    Beitrag

    Die schmalen CBM 8032 und CBM 4032 Labels kann man sehr gut mit einem Brother P-touch Drucker am PC ausdrucken. Es gibt 24mm Bänder mit weißer Schrift auf schwarzem Grund, die kann man von den Original Labeln kaum unterscheiden. forum64.de/index.php?attachmen…fa2f0326139b1b3e4113c39e4

  • Heute so gebastelt ...

    joshy - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von bigby: „Heute endlich mal die XLINK-Platine auf gebaut. “ forum64.de/index.php?attachmen…fa2f0326139b1b3e4113c39e4

  • Zitat von RaimundP: „Also sammeln "wir" (ich wage mal das wir) nicht nur Geräte, das ist auch eine Geldanlage. “ Das kannst Du aber nur Deiner Frau erzählen Die Altcomputer sind eine Geldanlage wie Briefmarken oder Überraschungsei-Figuren. Wenn Du keinen Käufer mehr hast, sind die Teile nix mehr wert. Vor allen die Dutzendware.

  • Fälschungen auf Ebay häufen sich

    joshy - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von GenerationCBM: „Selbstverantwortung und Nachdenken haben natürlich noch nie geschadet, aber genau das auszutricksen ist ja das Ziel von bewussten Austricksern. Wo fängt denn dein Mitleid an? So etwa ab welcher Kriminalitätsstufe entgegnest du einem Opfer nicht mehr "tja, selbst schuld"? “ Himmel hilf - wir reden hier über jemanden, der ein Silberlabel auf einen C64 geklebt hat und nicht mal behauptet, dass es ein Original ist. Was für eine Kriminalitätsstufe ist das denn? Findest Du da…

  • Fälschungen auf Ebay häufen sich

    joshy - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Highlander64: „OMG Da habe ich ja was losgetreten. “ Ach Highlander mach Dir da keinen Kopf, das Thema selber ist ja insofern interessant, als das wir hier den potenziellen Käufern solcher Geräte schon Tips geben können, wie man den 'echten Silberling' findet. Das ist schon die Aufgabe solch eines Forums. Leider ist der Anteil der weltanschaulichen Diskussion dabei immer etwas gefährlich für die Stimmung. Aber wie ich die Lage einschätze, haben wir uns später alle wieder lieb

  • Fälschungen auf Ebay häufen sich

    joshy - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von GenerationCBM: „Ich finde es immer wieder verblüffend, wieviele Verteidiger für solche unseriösen Praktiken und solche parasitären Leute sich finden lassen, grad so als ob das völlig in Ordnung sei weil man ja eh nichts dagegen tun kann (ausser Aufklärung betreiben). Es ist nicht nur dann "Betrug" wenn jemand schreibt "100% echt" obwohl es bloss ein Nachbau ist. Latent kriminelle Energie fängt viel früher an, nämlich dann wenn man versucht mit Lügereien ("Dachbodenfund" my ass) und unl…

  • Fälschungen auf Ebay häufen sich

    joshy - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Hagtrix: „Wie lange werden denn die Silber Label Aufkleber in dem Shop schon verkauft? Dass man die kauft, aufklebt und dann den Rechner auf dem Dachboden vergisst... “ Das spielt doch keine Rolle. Es ist nur dann eine Fälschung, wenn der Anbieter behauptet, dass es sich um Originaleigenschaften handelt. Das tut er aber nicht. Alle Angaben sind zutreffend. Ob das ein Dachbodenfund oder was auch immer ist, ist unerheblich. Wenn also ein potenzieller Käufer trotz der Angaben, die der Anb…

  • Fälschungen auf Ebay häufen sich

    joshy - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Highlander64: „Dennoch finde ich es mehr als dreist einem normalem Cevi die silbernen Fake Aufkleber zu verpassen und den Eindruck zu vermitteln, man habe keine Ahnung was man da anbietet. “ Also ich finde, dass Du etwas übertreibst. Die Silberlabel werden im Pixelwizard Shop angeboten und ich habe auch schon verlorengegangene Label durch ein silbernes ersetzt. Ich habe sogar C64 mit einem Goldlabel. Wenn ich davon mal welche verkaufe werde ich bestimmt nicht die Label abpulen. Wie Du …

  • Ultimate 64 - Einbau der Tastaturwinkel

    joshy - - Ultimate-64

    Beitrag

    Zitat von Claus71: „Da der Tastaturstecker mit seinen Kabeln recht hoch aufbaut, habe ich mir einen Buchsen,-Stecker-Winkel gelötet (Teile von Conrad-Elektronik). Jetzt bleibt genügend Platz zwischen Stecker und Tastatur. “ Schön gemacht!

  • Zitat von eadzon64: „Manche werden ja schon fast als Messias gehandelt, dabei geht es da, und das wollen wir mal nicht vergessen ums Geld verdienen und den Umsatz zu steigern. nennt sich Kapitalismus “ Was machst Du mit der Einstellung im Altcomputer Hobby? Die meisten die etwas für die Szene leisten, tun das mehr oder weniger aus Begeisterung. Dabei muss natürlich der Aufwand gedeckt sein. Aber diejenigen, die ich kenne, verdienen damit keine Reichtümer. Da ist oft noch nicht mal der Freizeitei…

  • Zitat von Snoopy: „Sorry, aber wenn mich jemand fragt, welchen Hammer er im Baumarkt für ca. 5-10 EUR kaufen kann, weil er hin und wieder mal einen Nagel in die Wand klopfen will, dann empfehle ich ihm auch keine Luxusausgabe aus Spezialstahl mit Goldgriff für 100 EUR. “ Das ist eine irreführende Analogie. Wenn jemand eine aufwändige feine Intarsienarbeit anfertigen möchte, kann er das evtl. mit einem Fuchsschwanz machen wollen, weil der billig ist. Er kann dann fragen, welcher billige Baumarkt …

  • Zitat von Snoopy: „Der Threadersteller wirft als Preisvorstellung 50 bis 60 EUR in den Raum, weil er ein Mikroskop zur Fehlersuche möchte. Und dann ein Vorschlag, sich ein 3D-Mikroskop, in der "billigen" Variante ab 360 EUR zu bringen, halte ich schon für sehr "sportlich" “ Es ist wichtig, auch die teure Lösung vorzustellen. Da meine Augen den feineren Lötkram auch unter einer Lupe nicht mehr gut sehen, habe ich mir die Anschaffung eines Mikroskops vorgenommen. Die digitalen Mikroskope kann man …

  • OS 3.1.4 für 68K Amiga

    joshy - - Amiga_Software

    Beitrag

    Ich habe gestern auch die Bestätigung von Alinea bekommen, das mein OS3.1.4 versendet wurde.

  • Zitat von ZeHa: „Das ist doch der gleiche Preisbereich wie bei den C64C-Gehaeusen, warum sollte das jemand dort nicht ausgeben wollen? “ Ja, vollkommen richtig. Ich meine aber, dass die Käufer nicht signifikant mehr ausgeben werden. Und für 70€ kann man keine Gehäuse produzieren, wenn man schon für die neue Form im oberen 5 stelligen Bereich investieren muss. Bei den C64C Gehäusen war ja die alte Form vorhanden, und schon da hat das Aufarbeiten und Modernisieren wahrscheinlich einen Großteil der…

  • Zitat von ZeHa: „Ein Beispiel fuer ein erfolgreiches Projekt ist das A1200-Case-Projekt, welches aber auch erst im zweiten Anlauf geklappt hat. Daran koennte man sich in etwa orientieren, was die Kosten usw. angeht, vielleicht koennte man auch sich mit den Leuten in Verbindung setzen um sich ein paar Tips von denen zu holen. “ Beim Brotkastengehäuse gäbe es wahrscheinlich ein Problem wenn man neue Formen benötigt. Ich glaube nicht, dass viele bereit sind mehr als 60-70€ dafür auszugeben. Für den…

  • Zitat von Superingo: „Ein Brotkasten Gehäuse würde wohl auch laufen. “ 100% Ack - der gute alte Brotkasten würde verkauft wie frische Semmeln.

  • Zitat von GMP: „Könnte ich eins von gebrauchen. Fertigst Du die auch für andere an? “ Klar kein Problem, schick mir ne Konversation mit Deiner Adresse und was Du für ein Label haben möchtest. D.h. welcher Typ (single drive oder CBM) und welche Schriftfarbe (weiß oder gold)

  • Jetzt Frontlabel auch in Weiss auf Schwarz forum64.de/index.php?attachmen…fa2f0326139b1b3e4113c39e4

  • 28C256 <-> 2332 als Char Rom

    joshy - - Reparaturecke

    Beitrag

    Zitat von Schmitti: „Das Logo auf dem Foto sieht nach Hitachi aus. “ Wenn Du die HN462532 meinst - natürlich sind die von Hitachi. Ich hatte aber in meinem Post auch das Datenblatt angehangen, damit man die Daten mit den TMS2532 vergleichen kann.

  • FPGASID Fragen und Antworten

    joshy - - FPGASID Projekt

    Beitrag

    Zitat von joshy: „Wg. Kryoflux mache ich mir auch keine Sorgen Es ist eher der Logistikdienst, der die Probleme machen könnte. “ Kleines Update: - Ich hatte Kryoflux auch wg. der ausstehenden Lieferung angeschrieben und sofort eine Antwort bekommen --> sehr gut - Dort hatte mir ein Mitarbeiter auch eine DHL Trackingnummer mitgeteilt. Mit der konnte ich feststellen, dass die Lieferung bereits am letzten Montag als unzustellbar bei der nächsten DHL-Station abgegeben wurde. Der Paketbote hatte bei …