Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Traum erfüllt: Atari 800

    Retrofan - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von ogd: „Bei den 8-Bit-Ataris fand aber neben etwas Faceliftig keine echte technische Innovation statt, jetzt mal von der Speicherverdoppelung zum Schluss abgesehen. Dahinter steckte weniger Plattform-Strategie als vielmehr Kosteneinsparung. Bei Apple gabe es mit dem IIgs immerhin noch ein Spagat zu den 16-Bittern. “ Naja, ein bisschen mehr Entwicklung war da schon zu beobachten. Mehr Farben/Grafikmodi und in mehreren Stufen mehr Speicher* bei den Ataris (bei nahezu vollständiger Kompatib…

  • Traum erfüllt: Atari 800

    Retrofan - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von ckoe: „Sich mit etwas zu beschäftigen, was einem Spaß macht, ist nie sinnlos. “ Es war und ist ein Hobby und man sollte es als solches ansehen. Natürlich betreibt man Hobbys zum Spaß und natürlich erfüllt das einen seelischen Zweck, der sonst anderweitig befriedigt werden muss. Damals hatte man (bzw. ich) aber das Gefühl, dass es weit mehr ist als ein Hobby – man verstand sich als Sperrspitze der technologischen Entwicklung und fand auf einen Schlag vieles, was einem vorher vielleicht …

  • Traum erfüllt: Atari 800

    Retrofan - - Atari -8bit

    Beitrag

    Was ich bei Atari 400 und 800 auch faszinierend finde, ist die Leistungsfähigkeit im Verhältnis zur Zeit. Man muss sich vor Augen führen, dass die Atari 8-Bit-Computer noch vor dem Commodore VIC 20 auf den Markt kamen und trotzdem deutlich leistungsfähiger waren (Taktung, Speicher, Sprites, Auflösung, Scrolling, Farben ...). Der C64 war 1979 noch nicht einmal am Horizont erkennbar. Und was ich bei den Ataris auch sehr gut finde, ist die Tatsache, dass es sich um eine Plattform und nicht nur um e…

  • Traum erfüllt: Atari 800

    Retrofan - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von TurboMicha: „Zitat von Goethe: „um endlich mal das originale Atari M.U.L.E. authentisch spielen zu können. “ wenn man eh 1050 eher will, dann passt eigentlich 800XL besser “ Ich denke, bei MULE in Kombination mit dem 800 geht es wahrscheinlich um die 4 internen Joystick-Ports. Oder liege ich da falsch?

  • SUPERHERO: Grafik, Ideen und Programmierung

    Retrofan - - Spiele

    Beitrag

    Hier gibt es noch nichts neues zu vermelden. Ich denke ab und zu über Verbesserungen nach bzw. wie man bestimmte Sachen überhaupt implementieren kann und ich schätze, dass es sich bei maltes ebenso verhält. Ich glaube, ich hatte anfangs mal davon gesprochen, dass man sich keine Hoffnung machen sollte, dass da vor 2020 was draus wird. Es ist halt ein Projekt, an das sich jeder von uns setzt, wenn dafür wirklich etwas Zeit übrig ist. Und das war letztes Jahr halt nur sehr selten der Fall. Und da w…

  • Bomb Jack (C64): Bessere Portierung

    Retrofan - - Spiele

    Beitrag

    Der einzige Vorsatz, den ich mir für 2019 vorgenommen habe, ist, einige "alte" C64-Projekte zum Abschluss zu bringen. Dazu gehört natürlich auch BombJack DX. Ich werde mal mit Endurion Rücksprache halten, wann es uns am Besten in den Kram passt, da nochmal konzentriert dran zu arbeiten. Im Prinzip sind es nur "Kleinigkeiten", das berühmte letzte Prozent, das uns daran hindert es als fertig zu bezeichnen. Es sind halt noch ein paar bekannte Bugs drin, das Gegner-Verhalten und damit das Balancing …

  • Zitat von C64_80er: „Wenn ich einen Aufsteller gebraucht hätte dann würde ich mit Glitzer Pink drauf schreiben. “ Dann macht das doch so. Ich wollte mich nicht aufdrängen, sondern nur helfen. Aber wenn jeder sein Schild nach gusto beschriften möchte, soll es mir auch recht sein. Ob das allerdings schneller geht, wage ich zu bezweifeln. Aber dann muss ich mir wenigstens keinen Kopf drum machen. Bin damit raus aus dem Thema.

  • Zitat von Hucky: „es haben nicht alle so goldene Arbeitszeiten und Zeit stundenlang über irgendwas zu diskutieren und Romane zu schreiben. “ Du Armer. Muss ich mich jetzt schon entschuldigen, wenn ich samstags die Zeit habe, hier zu posten?

  • Zitat von Yan_B: „Im Rahmen des RCF ist es (denke ich) viel interessanter, was der einzelne User mit seinen Gerätschaften macht - z.B: ---------------------------------------------------------------------- Yan_B´s digitaler Würstchentoaster auf C64-Basis. Umgebauter C64, der über den IEC-Bus mit einem 6502-basierten Toaster kommuniziert und den Bräunungsgrad überwacht. 256 Bräunungsgrade einstellbar (8 bit halt) Für mehr technische Details, Demonstration oder Gratiswürstchen einfach ansprechen! …

  • Hier mal eine erste Idee für die Angaben auf einem Software-Schild: forum64.de/index.php?attachmen…a974c88d34be9433d5b776878 Unter Auslassung bestimmter Angaben (wie z.B. Sound) dürfte das auch für Anwendungssoftware funktionieren, oder?

  • Zitat von Bender: „Dann würde ich vorschlagen das einfach jeder der will das Schild oder die Schilder an seinem Platz packt, wer nicht will lässt es einfach. “ So war das doch ohnehin gedacht, oder? Jeder konnte und kann doch die Anzahl der benötigten Halter angeben und wer nicht will, der muss doch auch nicht. Nur wenn man Schilder verwendet, sollten sie halt einheitlich sein und keine wüst beschrifteten Edding-Machwerke. Nach wie vor sehe ich das Gespräch darüber, was auf den Schildern stehen …

  • Zitat von Bender: „Preis, Prozessor, Grafik und Sound sowie Produktionszeitraum wären schon sinnvoll. “ Das sind doch die Angaben, die ich deinem Entwurf hinzugefügt habe. Außerdem stellt mein Vorschlag quasi die Maximal-Variante dar. Wenn jemand partout die Besucher im Unklaren lassen will oder zu faul ist, die Angaben zu machen, oder die Angaben sinnlos findet, kann er sie ja auch gerne weglassen. Aber so haben wir wenigstens eine Standard-Reihenfolge. Zitat von Hucky: „Wenn ich zu Steuerungsz…

  • Traum erfüllt: Atari 800

    Retrofan - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von tfhh: „Einfach und unkompliziert ist ein SIO2SD Gerät, welches Atari Diskettenlaufwerke emuliert. Es gibt noch jede Menge andere Lösungen, die aber nur zum Teil im 800er einwandfrei und immer laufen. “ Ich habe ein SIO2BT (also Bluetooth), nur noch nicht zusammengebaut. Das würde doch auch am Atari 800 funktionieren, oder? Edit: Ich habe gerade selber beim ABBUC nachgelesen, dass man für das BT-Protokoll Änderungen am Timing des OS vornehmen muss. Das würde wohl auch beim 800 gehen – a…

  • Danke, schaue ich mir mal in Ruhe an. Zitat von Obelix 20960: „Der neue Font wirkt sich nur dann auf die obere Desktop-Menüzeile aus, wenn sie refrescht wird “ Danke für die Info. Dann wäre das auch eine Lösung. Bei deiner Lösung muss ich auch erst einen sauberen Atari-Font am Atari generieren oder kann ich das irgendwie vom Mac/PC aus "dealen"?

  • Traum erfüllt: Atari 800

    Retrofan - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von Eloy_Dorian: „Kann man eigentlich eine Flashcatridge auch als Basicmodul verwenden? “ Ich möchte das Basic-Modul nicht unbedingt im 800er haben, um wirklich zu programmieren, sondern zum einen aus optischen Gründen (wenn man die Klappe öffnet) und zum anderen, weil es einfach dazugehört. Zitat von tfhh: „Aufgrund eines Designfehlers im 800er muß man eine kleine Veränderung an der Hardware vornehmen “ Sobald ich über ein Flash-Cart konkret nachdenke, werde ich diesen Umbau wohl vornehme…

  • Traum erfüllt: Atari 800

    Retrofan - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von tfhh: „Könntest Du beides von mir haben, ich habe noch 1-2 Original-Netzteil 9V 3A herumliegen. Werde mal morgen auf die Suche gehen und die ein paar Stunden zum Test laufen lassen. Modul sollten auch noch welche da sein. “ Danke für die Infos und die angebotene Unterstützung. Ein Netzteil bekommen ich evtl. bald – das möchte ich erst noch abwarten, bevor ich dich zum Suchen "in den Keller jage". Das Basic-Modul könnte ich aber weiterhin gebrauchen. Ich melde mich deswegen dann per Mai…

  • Zitat von ZeHa: „Meine Mockups waren gedacht als moegliches neu zu produzierendes Gehaeuse fuer neue Boards a la Ultimate64, die sowieso weniger Platz brauchen, und dann in Verbindung mit einer neu produzierten C64-Tastatur, die aber vom Layout her der originalen entsprechen sollte, da man die ja zu einem grossen Teil auch in herkoemmlichen C64-Gehaeusen einsetzen wollen wuerde. “ Für bestehende Tastaturen (oder neue, die genau so aussehen) und bestehende Boards (oder welche, die wegen mir auch …

  • Zitat von CapFuture1975: „ich meine eine kurze Beschreibung muss reichen “ Ich finde die von mir vorgeschlagene Auflistung kurz und knapp. Sie ersetzt mitnichten eine Unterhaltung. Vielmehr soll sie Anlass für ein darauf aufbauendes Gespräch sein ("echt, das ist auch ein 8-Bitter? – das hätte ich ja nicht gedacht" oder "guck mal, das Gerät ist ja nur ein knappes Jahr in Handel gewesen – warum eigentlich?" oder "Das Ding hat sich doch damals keiner leisten können, wer kaufte denn sowas?" ...) Gre…

  • Zitat von Bender: „Mehr Infos war auch in der Überlegung, aber dann hab ich mich gefragt wer das durchlesen tut..... machen das welche? Wohl eher nicht oder? “ Ich sehe das so: Der Platz ist da – warum das halbe Blatt freilassen? Und ehe man unvollständige/ungenaue Angaben (z.B. im Bereich Grafik) macht, sollte man sie entweder besser komplett weglassen oder eben einigermaßen umfassend auflisten. Ich denke, es gibt immer mal wieder stille Besucher, die lieber die Specs ablesen als jedesmal zu fr…

  • Zitat von Bogogil: „Gerade den Link mit der Vorlage gesehen. Schau ich mir mal an... “ In Anlehnung meines inhaltlichen Vorschlags habe ich Benders Vorlage mal erweitert. Da ist Struktur und Optik schon festgelegt, trotzdem ist es flexibel. Man müsste halt mal gucken, was man schreibt, wenn vorwiegend die Peripherie oder die Software interessant ist bzw. gezeigt werden soll und der Rechner nur als notwendiges Medium dient. Die Optik finde ich relativ egal, Hauptsache einheitlich und so übersicht…