Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 180.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Traum erfüllt: Atari 800

    tfhh - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von steril: „Kann mir jemand die wesentlichen Unterschiede vom 800 zum 800XL hin erläutern... “ Tipp eins: Nutze Google und "Bilder" - Du siehst, daß es völlig unterschiedliche Computer sind Die Atari 400 und Atari 800 waren die ersten beiden Homecomputer von Atari. Noch klassisch eckig und kantig, was ebendrum viele mögen. Beide Geräte sind in Relation schwer, aufwändig abgeschirmt und haben, als besonderes Merkmal, vier Joystickports. Diese können als Eingang oder Ausgang verwendet werde…

  • Traum erfüllt: Atari 800

    tfhh - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von Retrofan: „ Edit: Ich habe gerade selber beim ABBUC nachgelesen, dass man für das BT-Protokoll Änderungen am Timing des OS vornehmen muss. Das würde wohl auch beim 800 gehen – aber davon nehme ich doch erstmal Abstand. Die Lösung war ja ohnehin bei mir für den 800XL (meinen zukünftigen "Arbeits"-Atari) gedacht. “ Ja, so richtig optimal läuft es nur mit einem gepatchtem Betriebssystem. Beim 800er ist das natürlich auch möglich, aber das Personality-Modul (das ist das mit "10 KB" beschri…

  • Traum erfüllt: Atari 800

    tfhh - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von Retrofan: „Sobald ich über ein Flash-Cart konkret nachdenke, werde ich diesen Umbau wohl vornehmen. Danke für den Tipp. Oft wird auf eBay dieses "Atarimax Maxflash 8mbit Flash Cartridge" angeboten. Ist das OK oder gibt es besseres (ohne gleich das doppelte zu kosten?). Wenn man zu Mehreren Interesse hätte, könnte man auch direkt von Hersteller 5 Stück für 99$ inkl. Versand bekommen. Vielleicht könnte man ja eine kleine Sammelbestellung starten – falls die Dinger was taugen. Nachteilig …

  • TOS 1.04 ROM - gesplittet in 2 Files

    tfhh - - Atari -16bit

    Beitrag

    Zitat von Equinox666: „Suche ein 1.04er TOS ROM, welches schon in zwei Files gesplittet ist (für 27C1001). UK oder DE, egal. “ Ich meine mich zu erinnern, daß die Moderatoren hier unwirsch reagieren, wenn man links auf... gewisse Seiten veröffentlicht. Zu Recht, ist auch nicht nötig. Gib mal in Google einfach "TOS ROM files" ein und schaue Dir den ersten Treffer an. Dort solltest Du fündig werden. Die vermutlich aufzufindenden Dateien sind in einem Stück, aber wenn Du sie brennen willst in ein E…

  • Traum erfüllt: Atari 800

    tfhh - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von Eloy_Dorian: „Kann man eigentlich eine Flashcatridge auch als Basicmodul verwenden? “ Das können eigentliche nahezu alle Flashcarts. Das ATARI-Basic belegt 8 KB im (ohne Bankswitching-Tricks) max. 16 GB großen Speicherbereich für Module. Atari hat diesen Bereich in 2x 8 KB mit 2 Chip-Select-Signalen ausgestattet - man bedenke, damals waren 8 KB irre viel und selbst ROMs teuer. Da ein Modul also per Default standardmäßig 8 KB belegt (oder eben optional 16) und Atari-Basic im gleichen Be…

  • Traum erfüllt: Atari 800

    tfhh - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von Retrofan: „Da ich ja nun (noch) keinen (optisch passenden) Massenspeicher habe (1050 liegt aber eingepackt im Archiv), bin ich locker an Modulen (gerne ohne Verpackung/Anleitung) interessiert. 2 oder 3 Atari Module müsste ich schon haben, ein paar dürfen noch folgen. Falls du da also auch was haben solltest ... Hach, sieht der Rechner gut aus, ich freue mich schon darauf, ihn mal zu starten. Ein Monitorkabel wäre sicherlich auch nicht verkehrt. “ Spielmodule habe ich kaum noch welche..…

  • Traum erfüllt: Atari 800

    tfhh - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von Retrofan: „Was habe ich und was fehlt mir noch: Das Modell ist die (seltenere?) PAL Version in optisch gutem Zustand, ROM und 3 Speichererweiterungen auf insgesamt 48K stecken drin. Es fehlt leider das Netzteil (weswegen ich ihn noch nicht testen konnte) und das Basic-Modul für den linken Modulschacht. Wenn jemand hier Tipps hat, wie und wo man am Besten und günstigsten an die beiden Sachen kommt, wäre ich ihm sehr verbunden. “ Könntest Du beides von mir haben, ich habe noch 1-2 Origin…

  • Systemfont für Atari ST (und Nachfolger)

    tfhh - - Atari -16bit

    Beitrag

    Zitat von Retrofan: „Da der Atari ST auch einen 8x8-Systemzeichensatz (mit ähnlichen "Problemzonen") hat, würde ich auch den gerne verbessern – und in dem Zuge auch Verbesserungen am großen 8x16-Font vornehmen. Nun ist aber die Frage, wie man so einen veränderten Systemzeichensatz am sinnvollsten den Nutzern zur Verfügung stellen kann. Ein verändertes ROM-Image ist vielleicht doch etwas zu aufwendig, wenn man den Font auch z.B. irgendwie nachladen könnte. Was meinen die Atari-16Bit-Nutzer: Ist ü…

  • Spiel "TOM" läßt sich nicht spielen - Lösung?

    tfhh - - TheC64

    Beitrag

    Moin, Zitat von zrs1: „nenne das file mal TOM_J1.D64 (joystick port #1). Wenn es probleme mit dem laden gibt versuch TOM_ADJ1.D64 (accurate disk) “ Super - das war´s! Nach Umbennen auf _J1.D64 funktioniert es - Danke! VG Jürgen

  • Spiel "TOM" läßt sich nicht spielen - Lösung?

    tfhh - - TheC64

    Beitrag

    Moin Zusammen, vorneweg... ich bin kein Commodore-Experte, von daher möge man mir bitte Unkenntnis verzeihen, falls die Antwort simpel ist Meine Tochter kam mit einem C64 Mini ("TheC64") aus dem Me*** Ma*** an und will den ihrer Schwiegeroma zu Weihnachten schenken. Diese ältere Dame hat wohl immer nur zwei Spiele auf ihrem C64 in den 80er gespielt: Boulder Dash und "TOM", ein Labyrinth-Spiel aus deutscher Software-Schmiede (Link: TOM im C64 Wiki) Nun ist Boulder Dash ja vorinstalliert - prima. …

  • Bildqualität Probleme mit einem Spectrum +2A

    tfhh - - Spectrum

    Beitrag

    Moin, ich bin kein wirklicher Experte für Speccys und habe bisher auch nur 2-3 Stück repariert (Schaltplan... nachdenken... und auf gut Glück Teile tauschen), aber würde mal mit ziemlicher Sicherheit sagen, daß das nichts mit Deinem Fernseher oder dem Videoschaltkreis zu tun hat. Erster Gedanke wäre RAM-Fehler, aber dann müßte er zeitig abstürzen. Somit bleibt eigentlich nur ULA oder einer der beteiligten TTL Chips drum herum. Gruß, Jürgen

  • Atari Monitor 124 an Macbook anschließen

    tfhh - - Atari -16bit

    Beitrag

    Zitat von Revi: „Geht es überhaubt einen Atari Monitor an einen Mac anzuschließen und wo bekäme manden nötigen Adapter wer könnte diesen herstellen? Also DIN 13 Pol weiblich auf VGA/SVGA. “ Also unabhängig von der Frage nach dem Sinn, der sich in diesem Fall mir nicht wirklich erschließt: Ja, technisch sollte es machbar sein, wenn der Mac die nötigen Frequenzen liefert, bei denen der SM124 fehlerfrei synchronisiert (also PC VGA Karten können das, beim Mac... keine Ahnung. Ich habe mit Apple-Ding…

  • Atari ST monochrome Bild verschwommen

    tfhh - - Atari -16bit

    Beitrag

    Moin, ich glaube nicht, daß Du etwas falsch machst. Wenn überhaupt, hat der Adapter eine Macke, was ich aber auch für sehr unwahrscheinlich halte. Ist das ein Fernseher? Rein optisch würde ich mal sagen, ja. Und das dürfte das Problem sein. Die meisten neueren Fernseher, die einen VGA Eingang haben, kommen mit dem Signal nicht klar. Ich habe diverse Funai Fernseher im Einsatz, die allesamt für alte Computer und Konsolen erstklassig sind und wunderbare Bildqualitäten auf S-Video, FBAS und RGB (vi…

  • Netzteil für Atari 260/520ST

    tfhh - - Atari -16bit

    Beitrag

    Moin, weitere Alternative für alle, die kein Bock auf Basteleien an 230 Volt Seite haben... kleines, feines Ersatz-Netzteil nehmen. Sucht z.B. mal nach "CISCO ADP-30RB", da findet man auf eBay etc. CISCO Netzteile mit den benötigten Spannungen und VIEL Reserve (ideal, wenn man 2.5" Festplatten intern einbauen will oder andere Spielereien). Das CISCO ADP-30RB liefert 5 Volt mit 3A, 12 Volt mit 2A und -12 Volt mit 0,2A. Langt perfekt aus, man muß nur den Stecker dran löten, fertig. Im Anhang die B…

  • Atari STE - Kurzschluß ausgelöst

    tfhh - - Atari -16bit

    Beitrag

    Zitat von Saskia: „Das Netzteil vermutlich auch. Lohnt sich da eine Reparatur ? “ Das ist bei 25 Jahre alter Hardware eine philosophische Frage Also, die ganzen internen Netzteile (1040 ST, 1040 STE, Mega ST, Megafile) sind mehr oder weniger identisch aufgebaut und haben zwei, nein drei klassische Schwachstellen: - Brückengleichrichter (der ist mit 1A sehr knapp bemessen). Bei Kurzschluß auf Primärseite in 90% die Ursache - Tauber Glättungselko, hier gibt es Netzteile mit 350 Volt Modell... auch…

  • Atari STE - Kurzschluß ausgelöst

    tfhh - - Atari -16bit

    Beitrag

    Zitat von awsm: „Dann kommt der STE jetzt wieder in die Kiste und ich hoffe, mal nem fähigen Schrauber zu begegnen, der sich der Fehlersuche mit mir annimmt. “ Wenn Du Zeit hast (weil sich bei mir die Reparaturen im Moment etwas stapeln), dann kontaktiere mich - EMail siehe Avatar. Ich kann Dir dein 1040 STE flott machen.

  • Atari STE - Kurzschluß ausgelöst

    tfhh - - Atari -16bit

    Beitrag

    Zitat von mc71: „Frage an die ST-Experten: braucht die Kiste die 12V für was anderes als die Laufwerke, RS232 und evtl. Audioverstärker und Modulator? Oder läuft das Board selbst auch (mit Einschränkungen) an 5V? “ Wenn Du einen RGB Monitor oder den s/w Monitor Betrieb verwendest: Ja, dann langt 5V. Ein Bild muß kommen, aber es kann ewig dauern, bis der Desktop sich meldet (Suche nach Diskettenlaufwerken).

  • Atari 800XL zerlegen

    tfhh - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von Retrofan: „Um das hier abzuschließen: Ich glaube, man soll die beiden Teile nicht wirklich von einander lösen. Da ich bei meinem 2. Gerät die Teile sehr leicht auseinander bekam, konnte ich nachsehen, ob da irgendwelche Haken oder Ösen sind: Ist nicht der Fall. Also gehe ich davon aus, dass die Teile ursprünglich partiell geklebt wurden “ Nein, das ist definitiv nicht der Fall. Ich habe schon mehr als 100 XL Gehäuse zerlegt (denn die braunen Teile dürfen nicht in die Spülmaschine - die…

  • Zitat von blumblaum: „Da ich nun schon so gut dabei bin, frage ich mich, was ist mit den Kondensatoren? Zudem laufen die Radial- bzw. Axial-Kondensatoren meines wissen nach auch nicht aus, wie etwa bei den "neueren" Amiga-Modellen. “ Also, bei den XE Modellen gibt es eigentlich nur einen problematischen Elko, und das ist der 470 uF neben dem Power-Schalter. Bei den normalen 800XL Platinen tut es nicht not, aber bei den 800 XLF (das sind die Modelle mit "Freddie" Chip, leicht erkennbar, daß sechs…

  • Projektvorstellung: SDrive-MAX

    tfhh - - Atari -8bit

    Beitrag

    Zitat von retro-larry: „Dazu kann ich sagen, nein, sind sie offensichtlich nicht., denn bei Nutzung von Divisor 0 bis 3 kann nicht weiter nach dem sdrive-Menü gebootet werden (getestet mit einem unverbauten und einem gepatchten 130XE). “ Das könnte auch an den 1nF Kondensatoren liegen, die Atari zwischen Masse und Data-In bzw. Data-Out gehängt hat. Diese verhndern einen Divisor 0...3 oder auch 4 (je nach Rechner) recht zuverlässig. Entferne die beiden Kondensatoren C77 und C78. Bei allen XL Mode…