Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • WIP: Frantic Freddie II

    gintronic - - Spiele

    Beitrag

    Yeah, yes !!.....

  • WIP: Frantic Freddie II

    gintronic - - Spiele

    Beitrag

    DAS Spiel verbinde ich immer mit GCS.... German Cracking Service....

  • Heute so gebastelt ...

    gintronic - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von Retro Ronny: „mein FCIII+ mit einem größeren Eprom versehen, dazu ein Gehäuse mit Aufkleber gebastelt forum64.de/index.php?attachmen…4adf0167cb905590ca2b3bcbaforum64.de/index.php?attachmen…4adf0167cb905590ca2b3bcbaforum64.de/index.php?attachmen…4adf0167cb905590ca2b3bcba “ sieht sehr gut aus!

  • Zitat von neoman: „Hat jemand auch das Problem, dass Sam's Journey auf einer Turbo Chameleon abstürzt, sobald ich zum Speichern die erste Disk einlegen soll? “ ist nicht wirklich überraschend, das Chameleon ist halt eine BETA.... das wird schon noch... !! Wie lang dauert jetzt eigentlich die BETA?? Jahresangabe reicht völlig.... war es nicht 2013??

  • Der Scheiß kommt regelmäßig. Meistens ist es die Weller Fraktion, die hier Stimmung macht. Mir ist das total egal. Meine AOYUE ist klasse, die funzt und macht was es soll und das perfekt!

  • Zitat von baxt3r: „@gintronic wer hier nicht richtig lesen kann stelle ich einfach noch mal zum zweifel bzgl deiner reaktion mir gegenüber... aber wie gesagt beim lesen des thread verlaufs gehe ich jetzt mal davon aus das wir beide auf das gleiche geantwortet haben! konnte mir einfach nicht vorstellen das du auf meinem post sowas antwortest und von daher meine spontane nachfrage!!! edit.: alles gut! wollte nur aufklärung! “ Jeder der den Thread liest, ist dann sicher völlig aufgeklärt und kann d…

  • Zitat von baxt3r: „@gintronic ich hoffe mal das du auch nur auf das reagiert/geschrieben hast worauf ich geantwortet habe... ich war mit meinem post halt nur ein paar minuten schneller als du... und du hast meinen post noch nicht gesehen... “ Tut mir leid, wenn es so ist. Beide Posts von Dir waren eher vielleicht unglücklich?? Oder habe ich was falsch verstanden??

  • Zitat von zaxxon: „Zitat von gintronic: „Ich komme aber nochmal auf Dein Statement mir gegenüber zurück und das war unter aller Kanone und schäbig! “ Wie beim letzten mal, sonst lässt der wieder keine Ruhe. “ Ich belasse es dabei. Jeder kann das für sich selbst interpretieren.

  • Zitat von zaxxon: „Zitat von gintronic: „Halt mal besser die Luft an! Wenn mir was unterstellt wird, was nicht passt, dann darf ich das sagen und klarstellen. Wenn Dir das nicht passt, ist das nicht mein Problem. “ Gut O.K., in dem Fall die Floppy komplett unterzutauchen war @ReTroVisionist. Aber den Schalter direkt auszulöten ist doch auch kompletter nonsens. @baxdj sol erstmal das Gehäuse aufschrauben und die Platine rausholen dann sieht man weiter. “ Nein, war es nicht! Man hat hier mehrere M…

  • Zitat von zaxxon: „Zitat von gintronic: „offenbar kannst Du nicht lesen....lies doch bitte noch einmal, wer was geschrieben hat! “ Achte du mal besser vorher darauf was du schreibst, ist ja nicht das erste mal. Und laß es anderen zu unterstellen das sie nicht lesen können! “ Halt mal besser die Luft an! Wenn mir was unterstellt wird, was nicht passt, dann darf ich das sagen und klarstellen. Wenn Dir das nicht passt, ist das nicht mein Problem.

  • offenbar kannst Du nicht lesen....lies doch bitte noch einmal, wer was geschrieben hat! Ich stehe Dir dann gern für Fragen zur Verfügung.

  • totaler Schwachsinn!! Das Einzige worauf man achten muss, ist ein nicht säurefreies Fett zu verwenden, wie Vaseline. Vorher die beweglichen Teile anschauen die gefettet werden sollten, und es passt. Lass Dir hier keinen Blödsinn erzählen.

  • Ja. Da musst aber die ganze Platine ausbauen. Die kannst dann auch direkt mit heißem Wasser Spülen und wenn Du Bref gegen Fett und Eingebranntes nimmst, siehst alles aus wie neu. Keine Sorge es klappt. Laß die Platine richtig durchtrocknen. Gesockelte Chips natürlich vorher entfernen und dann wieder einsetzen. Alles gut mit heißem Wasser durchspülen.

  • Aufmachen, Schalter auslöten und in Alkohol aus der Drogerie einlegen und ausspülen. Der Schalter ist verharzt. Das ist kein Problem. Wenn der Schalter dann wieder funzt, mit Silikonspray behandeln und dann passt das.

  • Zitat von zaxxon: „Zitat von gintronic: „Sorry... Spülibad war Deine Idee. “ So? Dann ließ mal weiter oben. Aber wie auch immer “ was war denn da noch ?? Austauschen der Tasten?? Ach komm... dann hätten wir jetzt Spülibad und austauschen der Tasten - ist das richtig? Ich will´s ja nur wissen!

  • Zitat von zaxxon: „Zitat von gintronic: „das Schadensbild (wenn ich es mal so nennen darf) ist hier mit einem Spülibad nicht zu beseitigen. Da geht nur bleichen - oder so lassen! “ Dessen bin ich mir schon bewusst. Tomaten aufn Augen hab ich nicht. “ Sorry... Spülibad war Deine Idee. Die ist ja erstmal nicht schlecht! Hilft hier aber nicht.

  • Zitat von 38911: „Nur der Erfolg nicht. “ das hängt tatsächlich von den Gegebenheiten ab. Das stimmt. Ich habe zwei Gesichtsbräuner vom Flohmarkt. Wer sowas nicht hat, ist auf die Sonne angewiesen....

  • Zitat von 38911: „Sieht auf den Bildern ja nicht so schlimm aus. Bleichen solltest du warten bis zum Frühling, wegen Sonnenschein -> UV Licht. “ ob Sonnenschein oder nicht, das Prozedere bleibt gleich.

  • Zitat von zaxxon: „Tasten tauschen deshalb, weil ich dem Bleichen absolut nicht traue. Wichtig ist erstmal das heisse Spülibad , je nachdem wie versifft den Rechner komplett behandeln. “ das Schadensbild (wenn ich es mal so nennen darf) ist hier mit einem Spülibad nicht zu beseitigen. Da geht nur bleichen - oder so lassen!

  • Ist doch letztendlich Deine Entscheidung. Der eine mag es so, der andere nicht. Ich persönlich bin ein Freund ohne Gilbspuren.