You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum64. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Blader

Karla Kolumna

  • "Blader" is male
  • »Blader« is a verified user
  • "Blader" started this thread

Posts: 471

Date of registration: Jun 19th 2011

Location: Kaiserslautern

  • Send private message

member since 18 member since

1

Sunday, September 25th 2011, 8:47pm

ColecoVision - schwarzer Bildschirm

Kennt sich jemand mit dem ColecoVision aus?

An meinem tut sich nämlich nix mehr. Der Kanal ist da aber nur noch schwarzer Bildschirm. Antennenkabel wurde auch schon gewechselt an diesem liegt es nicht.

Angefangen hat es, dass die Spiele anfingen zu spinnen. Überall Grafikfehler und nach mehrfachem Auswechseln der Module nur noch schwarzer Bildschirm.

Heute habe ich die Konsole geöffnet und den Modulport gründlich gereinigt. Dabei habe ich mir auch das Mainboard angesehen. Nix Verdächtiges darauf zu sehen. Es riecht nix und es sieht auch nix durchgebrannt oder verkokelt aus. Die Reinigung des Modulports hat aber auch nichts gebracht. Immer noch schwarzer Bildschirm. :(

Im Internet ist nichts an Reperaturanleitungen zu finden und wenn man keine Anhaltspunkte hat, tappt man ja völlig im Dunkeln. Schwarzer Bildschirm kann ja alles Mögliche sein (CPU, RAM, Grafikchip, ...).

Vielleicht hat ja jemand schon einmal dieses Problem gehabt oder weis zufällig, was die häufigste Ursache dafür ist.

micla

bekennender Commodorist und Amiganer

  • "micla" is male
  • »micla« is a verified user

Posts: 891

Date of registration: Sep 2nd 2009

Location: Kaltenkirchen

  • Send private message

member since 54 month member since 54 month member since 54 month

2

Sunday, September 25th 2011, 9:14pm

Kann technisch zwar nichts beitragen, aber vielleicht hilft Dir dieseSeite weiter..
Der frühe Vogel hat ´ne Uhr.


Ernie

Unregistered

3

Sunday, September 25th 2011, 10:05pm

Evtl ist es eher das Netzteil. Kann sein das es noch genug spannung bringt um das gerät quasi zu aktiviren, aber nichtmehr genug um es korrekt am laufen zu halten. leider kann man beim Coleco kein anderes netzteil nehmen, zumindest keine handelsüblichen.
Haste ne Pal oder NTSC version?

AmigaDepot

Beginner

  • "AmigaDepot" is male

Posts: 43

Date of registration: Nov 20th 2007

Location: Deutschland

  • Send private message

member since 72 month member since 72 month member since 72 month member since 72 month

4

Sunday, September 25th 2011, 10:16pm

Colecovision

Hallo,

ich vermute, dass bei Deiner Konsole und Deinem Netzteil (fast) alles in Ordnung ist. Dein Problem dürfte an der Verbindung zwischen Netzteil und Konsole liegen. Ich hatte dasselbe Problem hier. Wenn der Stecker des Netzteils nicht mehr sauber an die Pinne kommt, die sich in der Konsole befinden kommt es zu genau den von Dir beschriebenen Effekte.

Du wirst die Pinne in der Konsole vorsichtig etwas zusammenbiegen müssen (aber nur ein bisschen, damit sie nicht abbrechen). Idealer Weise biegst Du mit einer Nadel die Kontakte in den Löchern des Netzteilsteckers nicht etwas in Richtung Lochmitte, damit die Kontakte im Netzteilstecker wieder bessere Verbindung zu den Pinnen an der Konsole hat.

Blader

Karla Kolumna

  • "Blader" is male
  • »Blader« is a verified user
  • "Blader" started this thread

Posts: 471

Date of registration: Jun 19th 2011

Location: Kaiserslautern

  • Send private message

member since 18 member since

5

Monday, September 26th 2011, 7:10pm

Haste ne Pal oder NTSC version?


PAL

Du wirst die Pinne in der Konsole vorsichtig etwas zusammenbiegen müssen (aber nur ein bisschen, damit sie nicht abbrechen).


Werde ich versuchen. Werde auch mal die Spannungen messen. Gebe bescheid. Danke für die Tips. :)