ACA-500 plus

    • Also das mit den weissen Bildern:

      1. mit F8 die globalen Settings ändern. Z.B. auf 42 Mhz setzen und mit S ins NVRAM speichern. OK
      2. mit F10 im Expertenmenü die CPU Taktfrequen auf 42 Mhz setzen und mit S ins NVRAM speichern. OK

      aber

      3. mit F10 im Expertenmenü die CPU Taktfrequen auf 42 Mhz setzen und mit RETURN ins NVRAM speichern und Reooten. Das geht nicht. Ich erhalten dann - sorry das war von mir zuwenig deutlich beschrieben - einen schwarzen Bildschirm mit einem weissen Balken. Ähnlich wie beim Starten mit KS 3.1 (Dort wird ja im weissen Balken, das ROM aus dem Flashspeicher geladen oder so ähnlich) nur ist bei einem Reboot allgmein der weisse Balken ohne Inhalt bzw. läuft dann gar nichts mehr.
      4. Was dann auch nicht geht (mit dem gleichen Ergebnis) ist aus dem Hauptmenü über die Nummer-Tasten ein Profil zu laden und neuzustarten.


      Kickstart 1.3:
      Gewisse Games verlangen glaub ich KS 1.3 (z.B. Rainbow Islands möchte mit whdload unter 3.1 nicht starten). Auf der CF ist OS 3.1 installiert.
      Ich dachte die Karte ermöglicht es, zwischen KS 1.3 und KS 3.1 zu wählen (Bootselector). Aber wahrscheinlich mache ich da gerade ein Durcheinander :)

      Whdload:
      Bei dem F10-Problem habe ich in der whload.prefs ein bisschen rumprobiert (gemäss qa.retro-commodore.eu/index.ph…fault-quit-key-in-whdload). Die Einstellung mit dem QuitKey klappt in vielen Spielen.
    • ich habe hier eine ACA500plus, welche "nur" die versprochenen 14MhZ kann...
      wer noch ??

      ist das eher die Ausnahme.. ?? (keine 21MHz zu können,.. finde ich ein blödes Gefühl!)
      man weiss ja auch nicht, ob Sie nur so "gerade" noch 14MHz kann... hatte da auch gew. CF-Karten Effekte...

      PS: JA, die Grenze habe ich nach oben richtig eingestellt...
      21MHz als Profil-1 und es kommt nur schwarzer Bildschirm und blaue LED (nix auf DisMo)

      mfG. Micha
      gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
    • Ich reiche mal den Tipp aus dem a1k weiter, dass unter Umständen "bessere" (stärkere, stabilere) Netzteile dafür sorgen können, dass die Karte auch mit mehr MHz laufen.
      Manche Netzteile liefern einfach zu wenig Saft...
      Gesucht: :amiga: A1500, A3000T; Zubehör: A1060 Sidecar, A1020-Laufwerk

      HomeCon 43: Samstag 25.03.2017, ab 10:00 Uhr. Taubengasse 3, 63457 Hanau
    • Das mit dem Netzteil und mehr Power glaube ich nicht so ganz. Ich habe auch nur die alten Netzteile.
      Am A500 ist ACA500plus, ACA1233, MAS-Player und auch noch HxC angeschlossen. Die Karte geht aber bei mir.
      Könnte mir vorstellen, dass da vielleicht sterbende Elkos im Spiel sind.
      Ich schreibe langsam, weil ich weiß, dass du nicht besonders schnell lesen kannst :thumbsup:
    • Netzteil ist ein 4.0 A (leichte Version angeschlossen) .. ich denke an der Stromversorgung kanns net liegen.

      Inzwischen bin ich ja wieder ins Boot-Menü reingekommen und habe unter den Globalen Einstellungen BootUP auf Powerup/Mousebutton gestellt.

      Dass ich aber eine config nicht mit Return laden kann verstehe ich nicht wirklich. Sieht irgendwie danach aus, dass er beim ROM extrahieren nicht weiter kommt. Muss da sonst noch was eingestellt sein, dass dies funktioniert ?
    • htheus schrieb:

      Dass ich aber eine config nicht mit Return laden kann verstehe ich nicht wirklich. Sieht irgendwie danach aus, dass er beim ROM extrahieren nicht weiter kommt. Muss da sonst noch was eingestellt sein, dass dies funktioniert ?
      => bei mir ist es öfters so,.. das nur die RETURN Taste "rechts" im Zahlenblock funktioniert,.. und nicht die normale...


      paranoid64 schrieb:

      >21MHz als Profil-1 und es kommt nur schwarzer Bildschirm und blaue LED (nix auf DisMo)

      Hast du da nur Softreset gemacht oder mit Power OFF / ON und dann gleich auf 1 gebootet?
      =>> ja,.. alles probiert... sie hat halt nur die garantierten 14MHz,.. mehr ist ja "Bonus"..
      wenn ich aber halbwegs 21Mhz könnte,.. wüsste ich ja eher, das 14Mhz normal läuft,..

      wer weiss,.. vielleicht macht Sie ja bei 14,5Mhz schlapp oder halt auch bei 14Mhz (bei einer bestimmten Temperatur ?!) (Spekulation aus)
      gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboMicha ()

    • So nun habe ich meine ACA500plus auch am laufen, mit Update usw. ...21 MHZ funzt auch.
      Wo kann ich denn nun sehen welches Firmware Release auf der ACA500 plus ist !? Also seitdem funktionieren sämtliche Taktfrequenzen. Vorher ging max. 14 MHz.

      Aber die ACA500plus ist wirklich sehr anspruchsvoll was CF Karten angeht. Wenn ich das Update vom Aux Port mache, dann nimmt die Karte die 128 MB CF Karte. Möchte ich unter WB genau die gleich CF Karte nutzen, schmiert der A500 ab.
      So ein mist.... habe aber schon neue CF Karten bestellt.
    • ich habe auch eine normale 128MB (FAT) im AUX für einen Firmware-Upate (über die F-Funktion)...

      als Amiga-CF (rechts) habe ich eine einfach 1MB Karte,.. musste man halt erst auf der WB3.1 "partionieren" / formatieren,
      dann Neustart (erneut 6 Disketten entpacken lassen) und dann installieren..

      Habe ich mit HD-Tools und nicht mit HD Install gemacht,..
      gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
    • Habe nun nochmals intensiv getestet. Im Expertenmenü kann ich die Config speichern und booten falls die CPU Frequenz die von i-comp garantierten 14 Mhz nicht übersteigt. Sobald ich den Wert erhöhe geht nichts mehr bis ich ihn wieder auf 14 zurücksetze.

      Das heisst nun auf ein Firmwareupdate von Jens warten und hoffen, dass das Übertakten irgendwann mal trotzdem funzt.

      Ich habe mir überlegt ob ich irgendwelche ICs wechseln sollte da es ja bei anderen sogar mit 42 Mhz funktioniert...

      Kann mir bitte jmd. erklären, was es mit den User-Rom Einstellungen auf sich hat? Die sind bei mir alle leer bzw. Keine Ahnung wie man da Werte rein bekommt bzw. für was diese Einstellungen verwendet werden könnten.
    • nix wechseln,.. ?!!

      die Karte wir sicher auch in einem anderem A500 (das kannst du eher gegentesten) auch nur mit 14Mhz laufen..

      hat doch Jens vorher gesagt,.. 14Mhz ist garantiert,. mehr JE NACH Karte als Bonus... auch mehr,..

      er hat ja keinen Einfluss auf die CPU
      gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
    • Benutzer online 2

      2 Besucher