Hörbuch zum Roman "Extraleben" kommt.

  • hmmmmm.... auch wenn die stimmauswahl erstklassig ist, so kann mich der Trailer aber irgendwie nicht so ganz überzeugen. Ein wenig mehr infos zu handlung rund um die geheimen Botschaften und eine kürzerers intro mit dem ersteigerten c64, hääten dem Trailer gut getan.
    Es fehlt einfach der impuls am ende, das man einfach mehr darüber wissen will.
    Das Buch ist sicherlich besser als es der Trailer vermittelt, wenn man so den szene leuten glauben darf, die es gelesen haben.
  • I mog a koane Hörbücha hörn.
    Mit meiner tochter mal eine Runde "Die drei ??? Kids", das ist okay, aber mir ein Buch vorlesen lassen finde ich sinnfrei. Egal, jeder wie er mag.

    GENAU! Wann kommt endlich der Film?? Wird mal wieder Zeit für eine deutsche Produktion - und sowas würde ich noch als Sahnehäubchen fehlen.
    Gruß
    cp2
    The one that started it all...
  • Da ich das Buch verschlungen habe, werde ich mir zum allerersten Mal ein Hörbuch zulegen...

    BTW: Das schreit geradezu nach einer Verfilmung, wäre auch das erste Mal seit ungefähr 7 Jahren das ich wieder ins Kino gehe

    Wobei der Trailer doch vom Buch differiert und zwar ziemlich oder liegt das nur am Trailer?
  • Ja, eine verfilmung wäre echt SAUSTARK....!!! Ich denke, der liebe Constantin sollte sich diesbezüglich mal mit "Welle erdball" in verbindung setzen, die haben nämlich schon einen film gemacht.... mit dem C-64 in der "Hauptrolle"!
    "Wir veranstalten hier kein intergalaktisches Freibiersaufen"
  • Das klingt doch super. Im Vergleich zum letzten von mir gehörten Hörbuch (Die Bud Spencer Autobiografie) scheint es ein hochprofessionelles Produkt zu sein, das ich mir liebend gerne kaufen werde :)
    Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?
    Asi mit Niwoh!
  • In der Tat.
    Ich wäre auch sofort dabei, Nick oder Kee, mir wärs egal. Aber ich glaube, das wäre was für Meinereiner - nicht nur weil man mir auch optisch den typischen 80er Computernerd abmnimmt.... :D
    Hatte ja schon vor Ewigkeiten für einen Film gestimmt.

    Ohne dass ich Honey und WE was will - aber in meinen Augen wäre das durachaus was für die deutsche Filmförderung. SO einen Film gab es bis jetzrt noch nicht - in KEINSTER Weise!! - wobei wir hier "23 - nichts ist so wie es scheint" mal ausklammern wollen. Der "Dokumentarfilm" über Karl Koch war schon sehr gut, aber es gibt schlicht und ergreifend noch keinen einzigen Film über die "Generation C64". Und hiermit meine ich jetzt in der Tat (und das ist NICHT gegen Atari, Spectrum und Co gerichtet!) die Generatton C64, NICHT die "Generation 8Bit" wie die RETURN jetzt im Subtitel stehen hat. In Deutschland werden sich IMHO mit diesem Film sicher sehr viele Leute identifizieren können, die früher einen Cevi hatten.
    Und das ist in der Tat meine ehrliche Meinung und nicht bloß Geschwätz- SO ein Film fehlt in der deutschen Filmlandschaft in jedem Fall noch. Wenn er dann noch unterhaltend gemacht ist - dann nur zu.
    Und wenn alle drei Bücher in einen Film gepresst würden, egal, das ist bei der "Konvertierung" Buch->Film ja oft so, dass viele Details (zwangläufig) auf der Strecke bleiben.

    @Constantin: ich möchte wetten, dass Du hier mitliest. Du siehst - Interesse ist da....;)
    Gruß
    cp2
    The one that started it all...
  • controlport2 wrote:


    Ohne dass ich Honey und WE was will - aber in meinen Augen wäre das durachaus was für die deutsche Filmförderung. SO einen Film gab es bis jetzrt noch nicht - in KEINSTER Weise!! - wobei wir hier "23 - nichts ist so wie es scheint" mal ausklammern wollen. Der "Dokumentarfilm" über Karl Koch war schon sehr gut [...]


    Nur so, um den Besserwisser raus zuhängen :D
    Auf der Agi-Hochbrücke (die nach dem Film abgerissen wurde) durften nie Fußgänger, wie in dem Film zu sehen, spazieren gehen. Frage mich jedes mal warum die das so gemacht haben...
    Neo Geo AES 3-4 || Apple IIe || C64 ASSY 250425 || A500+ || A1000 (GB-Edition) || A3000D rev.9.01 || A4000D rev.B
  • cosowi wrote:

    Der Kino-Film könnte tatsächlich realität werden. Hatte vor zwei Wochen ein gutes Gespräch mit einem Flimproduzenten.

    Ohh, das klingt ja geil! :D
    Hoffentlich dann nicht nur in den kleinen Provinz Kinos! Auch bitte in jeder größeren Stadt, so dass ich auch mal was davon habe.

    Oliver W.